Jump to content
xt:Commerce Community Forum

gogolog

Members
  • Content Count

    120
  • Joined

  • Last visited

About gogolog

  • Rank
    xt:Commerce Support Kunde
  • Birthday 05/19/1970
  1. Folgende Fehlermeldung bekomme ich nachdem ich mich in den Shop einlogge: 1054 - Unknown column 'p.group_permission_' in 'where clause' select * FROM products p, products_description pd where p.products_status = '1' and p.products_id = '0' and pd.products_id = p.products_id and p.products_gift != 1 and p.group_permission_=1 and pd.language_id = '2' [XT SQL Error] weis jemand Rat?
  2. Na dann mußt Du halt schauen..... wie Du mit Deinem Kajak über den Atlantik schaukelst....
  3. Selbstverständlich kannst Du mit HTML & Grafik Kenntnissen eine Navigation erstellen (siehe Creationen Hümmerich linke Navigation. Du mußt nur im Ordner Templates/XTC4/Boxes die Datei box_categories.html nach Deinen Bedürfnissen anpassen. Auch kannst Du xbelibige Kontaktformulare nach Deinen Bedürfnissen erstellen die von der Funktionalität über das Kontaktformular hinausgehen. Du kannst mit diesem System alles verwalten was für einen umfangreichen Webauftritt unerlässlich ist. Dafür sind aber tiefergehende Kenntnisse in CSS / HTML / Javascript und PHP Vorraussetzung. Gruß gogolog
  4. Also das mit den statischen Seiten ist eigentlich ganz einfach. Ich würde empfehlen ganz normale HTML Seiten entweder im Texteditor zu erstellen oder auch mit jedem HTML Editor (gibt ja genug davon). Diese werden dann nur auf den Server gelegt. Im Content Manager kannst Du diese Datei dann verküpfen. Klappt einwandfrei. HTML und CSS Kenntnisse sind vorraussetzung. PHP reicht es auch wenn Du das Prinzip verstehst. Wenn Du natürlich Module hinzufügen oder abändern möchtest solltest Du schon PHP verstehen. Du wirst aber sehen wenn Du Dich mit der Materie ein wenig auseinander setzt, ist vieles eigentlich ganz Logisch und auch gar nicht so schwer. Es benötigt aber schon ein wenig Zeit die Templates individuell anzupassen. Das sollte man vorher abwägen was auch der Kunde bereit ist zu zahlen. Kommt aber auch auf die Wünsche des Kunden an. Wenn man dem Kunde aber genau diese Punkte erklärt, (Denn er möchte ja auch mit einem Shop Erfolg haben) könnte ich mir gut Vorstellen das er dafür auch ein wenig mehr in die Tasche greift. Man muß das eben dem Kunden nur genau erklären. Also wir haben von Anfang an abgesehen uns ein Template zu kaufen. Wir wollten Shop und Content in einer Applikation. Grund war die Userbilitiy und das Gesamtbild des Shops. Der Kunde soll so schnell wie Möglich ohne viele Klicks an seine Informationen. Kann Dir aber auch sagen das bei Unseren Shop ne Menge Arbeitsstunden drauf gegangen sind.... zu finden unter Fanomenal GmbH gruß gogolog
  5. Also wenn Du sowieso noch beim überlegen der Umsetzung bist und schon eine erweiterte WebSite mit vielen Inhalten hast und das ganze zum schluß professionell aussehen soll, dann würde ich Dir empfehlen die Inhalte im Shopsystem umzusetzen. Zum ersten ist das Gesamtbild und das Layout der Website einheitlich, zum anderen fällt für den Kunden ein Klick zum Shop weg der vielleicht dann noch ganz anderst vom Layout ausschaut. Die Möglichkeit im Shopsystem Inhalte darzustellen gibt es. Zu finden unter Content Modul. Hier hast Du die Möglichkeit zum einen reinen Text Html zu editieren, zum andern kannst Du aber auch html Seiten erstellen und diese im Content Manager einzubinden. Dafür sollte man sich aber schon mit dem Shopsystem und den Templates auseinandersetzen. Ein Standart Template ist zwar billig, bringt Dich aber nicht viel weiter, das wirst Du aber dann selbst irgendwann merken, wenn Du Dich mal eingearbeitet hast. Ich würde mir an Deiner Stelle ein individuelles Design erstellen und diese dann auf auf die eigenen Wünsche anpassen, damit wirst Du längerer Sicht besser fahren. Das kostet zwar zeit und ein wenig mehr wie die Standart Templates, es sei denn Du machst es selbst....aber am Ende kommt dann, wenns gut umgesetzt ist ein gutes Ergebnis raus. Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen Gruß gogolog
  6. setz doch einfach die Domain auf das Verzeichneis www.meinedomain.de/shop bei deinem Provider! Dann brauchst Du am Shop überhaupt nichts ändern und der aufruf wäre dann Neue Internetpräsenz gruß gogolog
  7. öffne die Date product_images_v1.html im Ordner Module/Product_images. Dann die if Abfrage DESCRIPTION suchen. Sollte dann so aussehen: {$PRODUCTS_DESCRIPTION|truncate:30:"...":true} habs aber nicht getestet. Bei den Überschriften: {$module_data.PRODUCTS_NAME|truncate:30:"...":true} hab ich es so umgesetzt. Gruß gogolog
  8. hänge einfach diesen Zusatz hintendran {$PRODUCTS_DESCRIPTION|truncate:30:"...":true} die 30 gibt die Anzahl der zeichen an. Bei den Überschriften funzt dieser Befehl {$module_data.PRODUCTS_NAME|truncate:30:"...":true} Gruß gogolog
  9. sollte immernoch interesse bestehen... pm an mich. Gruß
  10. würde mich auch interessieren......
  11. Würden uns gerne über weiteres Feedback und auch über Kritik freuen.
  12. Hallo buero-design Danke, damit man weiß wann seine Kunden geburtstag haben und z.B.: Kupons zu versenden, aber ich gebe Dir recht, ich sollte den Ausfüllzwang rausnehmen Gruß gogolog
  13. Hallo und danke erst mal für Euer Feedback. Das mit dem Header war so gewollt, die grafiken werden auch noch wechseln, die erweiterte Suche kommt noch, ist nur noch nicht fertig. Gut das mit dem 21 Zoll ist denke ich mal noch die Ausnahme. Ja da steckt bisher eine Menge Arbeit drin.
  14. Hallo zusammen. da ja hier soviele neue Shops vorgestellt werden, wollen wir unseren hier auch mal zum Testen präsentieren. Es fehlen zwar noch eine Menge von Artikeln, aber vom Layout und von der Technik sollte zu 98% alles funktionieren. http://www.chw-motivfabrik.de/XTSHOP Umgesetzt mit xt 3.04 SP1 und diversen Modifikationen Danke im Voraus für Eure Meinungen mfg
×
×
  • Create New...