Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Agamemnon

Members
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo mztom, ein bisschen kann ich Dir vielleicht helfen. Die Datei product_listing_v1.html ist im Verzeichnis Deines Templates. Beispiel-Template xt_grid: xt_grid/xtCore/pages/product_listing/product_listing_v1.html Die Datei account_history_info.html ist ebenfalls im Verzeichnis Deines Templates. Beispiel-Template xt_grid: xt_grid/xtCore/pages/account_history_info.html Die Datei class.price.php ist im Verzeichnis /xtFramework/classes/class.price.php Wobei ich aber keine php-Dateien ändern würde, da nach dem nächsten update möglicherweise alles wieder weg ist. Außerdem habe ich den Eindruck, dass die Tipps, die Du gefunden hast, sich nicht auf die Version 4.1 beziehen. Die Datei order_mail.html existiert nach meiner Meinung nicht mehr. Um die Bestellbestätigung zu ändern kannst Du das, im Admin unter "Inhalte -> E-Mail Manager" machen. Du hast da sehr viele Möglichkeiten Nahezu alles wird unter https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Grundlagen erklärt. Mit dem Suchbegriff "send_order" findest Du ein schönes Beispiel für die Formatierung der Bestätigungsmail an den Kunden als txt- und als html-Datei. Zum Admin-Passwort ändern: Im Adminbereich unter "Einstellungen -> Adminrechte -> Admin Benutzer" Gruß Agamemnon
  2. Hallo Klaus Werner[url="http://www.xt-commerce.com/forum/members/klaus-werner.html"], bei "Inhalte" -> "E-Mail Manager" kannst Du etliches einstellen. Gruß
  3. Hallo, ich hab ein Problem bei der Grundpreisangabe. Wie in der Anleitung beschrieben hab ich den Code Zur Grundpreisangabe in der "product_listing_v1.html" eingegeben. Dieser Grundpreis wird auch angezeigt, außer in der Box "Top Artikel" auf der Startseite. Im Plugin "Bestseller Products" ist ebenfalls die "product_listing_v1.html" angegeben, aber wie gesagt, wird er nicht angezeigt. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich was falsch gemacht habe. Gruß
  4. Hallo, wollte nur mal schreiben, dass die älteren Beiträge (2009) auch auf die neue Shopversion 4.1 anwendbar sind und dass es mit den Änderungsvorschlägen perfekt klappt. Gruß Agamemnon
  5. Hallo miteinander, hat niemand einen Tipp oder, am Besten eine Lösung für mich. Vermutlich ist es schon irgendwo erklärt und ich hab nur mit den falschen Begriffen gesucht. Auch ein genervter Hinweis wie: "Wurde doch schon längst gelöst, schau doch mal da..." Würde mir genügen. :-) Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon
  6. Hallo miteinander, wenn man das Plugin xt_prepayment verwendet, wird der Vorkasse-Rabatt nur bei den Produkten abgezogen, aber nicht beim Gesamtpreis. Da ich den Shop vorher getestet habe, hat es mir zwar nicht gefallen, da es meiner Meinung nach unüblich ist, aber ich hab es gewusst. Nachdem das Skonto nur bei den Versandkosten nicht abgezogen wird und es somit nur um Cent-Beträge handelt, ist es auch nicht weiter tragisch. Allerdings stelle ich fest, dass meine Kunden damit ihr Problem haben und ich würde es gerne ändern. Im Forum taucht dieses Thema öfters auf, aber eine Lösung habe ich weder im Forum noch in der Anleitung gefunden. Es wäre nett, wenn mir jemand einen Link zu einer Lösung schickt, die ich übersehen habe. Vielleicht gibt es auch ein Plugin, das ich nicht gefunden habe. Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon
  7. Hallo, möglicherweise verstehe ich Dich falsch, aber den Text kann man doch im Menü "Inhalte" - "Contentmanager" - "Content" - "Kontakt" einfach ändern. Gruß
  8. Bei mir ist auch alles vorhanden. Meine Version ist 4.1.00 - packed on 26.06.2013
  9. Hallo, muss leider zugeben, dass der Fehler nicht am Hermes-Plugin lag. Eine kleine (unbedeutende) Änderung in der send_order, die ich nicht ausprobiert und zeitgleich gemacht habe, hat die weiße Seite verursacht. Tschuldigung :-( Zum Hermes-Plugin, muss ich aber sagen, dass es trotzdem nicht funktioniert. Es kommt nur der Hinweis: "Loading..." und sonst nichts, Einstellungen können nicht vorgenommen werden. Sowohl in den Ordnern "Hermes-Sendungen", "Abholung" als auch bei "Einstellungen" kommt nur "Loading...". PHP Version 5.2.12-nmm4 Version ist 4.1.00 - packed on 26.06.2013
  10. Hermes-Plugin verursacht weiße Seite beim Checkout VEYTON 4.1 Hallo miteinander, ich hab vor ungefähr zwei Wochen einen neuen Shop 4.1 (xt:Commerce 4.1.00 - packed on 26.06.2013) installiert und alles eingerichtet, was auch wunderbar geklappt hat. Es ist alles fertig und es müssen nur noch Kleinigkeiten, die mehr kosmetischer Natur sind erledigt werden. Heute hab ich mir das Hermes-Plugin geladen und installiert und es kommt beim checkout nur eine weiße Seite. Ebenfalls werden keinen Kundenmails mehr verschickt. Es wurde von mir wieder deinstalliert und auch komplett aus dem Verzeichnis gelöscht, aber es ändert sich nichts. So wie ich es sehe, ist es das gleiche Phänomen, wie beim cleverreach-plugin, allerdings ändert sich durchs deinstallieren und löschen nichts (Cache hab ich auch schon geleert... ). Kann mir jemand einen Tipp geben, was dieses Plugin verändert hat und wie ich es wieder gerade biegen kann. Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon
  11. Hallo, vielen Dank für den Link. Ältere Beiträge (Jahr 2009) habe ich schon gefunden, aber ignoriert, da ich dachte, dass sich das neue Skript vom alten deutlich unterscheidet. Allerdings werde ich die alten Tipps mal probieren, denn mehr als nicht funktionieren kann es ja nicht. Nochmals Danke für Deine Antwort. Gruß Agamemnon
  12. Hat niemand das gleiche Problem bzw. vielleicht einen kleinen Tipp für mich woran es liegen kann. Im Voraus besten Dank
  13. Hallo miteinander, möchte meinen Shop von 3.0.4 SP2.1 auf 4.1 mithilfe des xtMigration-Scripts updaten. Allerdings habe ich mit dem Skript das Problem, dass es die Umlaute ignoriert. Da ich hir im Forum gelesen habe, dass es an einem veralteten Script liegt, hab ich natürlich das neueste gesucht. Hab aber nur das xt_Migration_Script_Build_5556.zip vom 11.10.2012 gefunden. Falls es ein neueres gibt, wäre es nett, wenn mir jemand den Link schickt. Da ich den Shop in eine neue leere Datenbank, ohne Beispiele installiere, sind ja dennoch Texte vorhanden "Willkommen zurück" etc. In diesen Texten sind die Umlaute vorhanden. Ebenfalls sind sowohl die Quelldatenbank als auch die Zieldatenbank utf8_general_ci. Beim Import der Kundendaten durch das Sript werden aber die Umlaute komplett ignoriert. Kann mir jemand bitte einen Tipp geben, wäre sehr nett. Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon P.S. Diese Frage hab ich in einem anderen Beitrag schon gestellt, wo es aber vermutlich mit untergegangen ist.
  14. Da ich meinen Shop bereits 10 Jahre habe, könnte der Server schon älteren Datums sein. Mir ist aber noch nie aufgefallen, dass es irgendwelche Probleme gab, wobei ich zugeben muss, dass der Datenverkehr mit meinem Shop überschaubar ist. Nachdem ich das Script ein paar Mal laufen lassen musste hat es ebenfalls keine Probleme gegeben. Allerdings habe ich mit dem Script ein andres Problem: Es ignoriert die Umlaute. Da ich hir im Forum gelesen habe, dass es an einem veralteten Script liegt, hab ich natürlich das neueste gesucht. Hab aber nur das xt_Migration_Script_Build_5556.zip vom 11.10.2012 gefunden. Falls es ein neueres gibt, wäre es nett, wenn mir jemand den Link schickt. Da ich den Shop in eine neue leere Datenbank, ohne Beispiele installiere, sind ja dennoch Texte vorhanden "Willkommen zurück" etc. In diesen Texten sind die Umlaute vorhanden. Beim Import der Kundendaten durch das Sript werden aber die Umlaute ignoriert. Kann mir jemand bitte einen Tipp geben. Im Voraus vielen Dank Gruß Agamemnon
  15. Vielen Dank für eure Antworten. Ein Backup der Datenbank mache ich schon regelmäßig, allerdings musste ich noch nie ein Backup auch wieder einspielen. Da ich das auch weiterhin vermeiden möchte, gehe ich da lieber auf Nummer sicher. Nochmals vielen Dank Gruß Agamemnon
×
×
  • Create New...