Jump to content
xt:Commerce Community Forum

elpiedro

Members
  • Content Count

    128
  • Joined

  • Last visited

About elpiedro

  • Rank
    xt:Commerce Support Kunde

Contact Methods

  • ICQ
    0
  • Skype
    elpiedro81
  1. Wo kann ich bitte den Random Products downloaden? Ich bin Supportkunde, allerdings finde ich unter S - Contributions/Downloads nur den pdf export... THX
  2. ich hab im Content Manager bei Bildern Links hinterlegt. Diese funktionieren aber im IE nicht! Wenn man auf das Bild fährt wird zwar der Link angezeigt aber beim Klick wird keine Weiterleitung durchgeführt. Ich verwende XT-Commerce V.3.04 SP1
  3. Habe nun folgende ABfrage auf der DB durchgeführt: SELECT * FROM `configuration` WHERE `configuration_key` = 'SESSION_WRITE_DIRECTORY' und habe rausgefunden, dass obwohl in den files "mysql" eingetragen ist, der Wert in der DB auf "/tmp" steht ( configuration_value)! Wie kann es sowas geben, bzw. darf ich in der db den wert auf "mysql" setzen?
  4. "Oder du änderst den Wert von SESSION_WRITE_DIRECTORY in der Datenbank." D.h. ich soll den Wert in der DB auf "mysql" ändern?
  5. Habe auch diese Fehlermeldungen: Warning: session_save_path() [function.session-save-path]: SAFE MODE Restriction in effect. The script whose uid is 1569 is not allowed to access owned by uid 0 in /home/.sites/64/site534/web/shop/includes/application_top.php on line 256 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/.sites/64/site534/web/shop/includes/application_top.php:256) in /home/.sites/64/site534/web/shop/includes/application_top.php on line 287 Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/.sites/64/site534/web/shop/includes/application_top.php:256) in /home/.sites/64/site534/web/shop/includes/application_top.php on line 287 Zur erklärung: ich habe gerade den shop von einem webspace auf einen anderen incl. DB verlegt, habe allerdings define('STORE_SESSIONS', 'mysql'); // leave empty '' for default handler or set to 'mysql' bei beiden Konfigurationsfiles gesetzt!!! DANKE
  6. Hallo Leute! Aufgrund des Vorhandenseins eines bestimmten Artikels im Warenkorb möchte ich, die Versandart "Selbstanholung" ausblenden. im file checkout_shipping werden alle verfügbaren versandarten mit dem Befehl // get all available shipping quotes $quotes = $shipping_modules->quote(); in das $quotes eingespielt. Meine Frage wie kann ich verhindern dass alle verfügbaren Versandarten reingespielt werden, bzw. wo kann ich die Funktion quote(); abändern? Ich weiss, dass dies eine sehr spezielle Frage ist, aber helft mir trotzdem bitte!
  7. Kann mir keiner sagen woran die Ausblendung der Versandart scheiter! Anscheinend sollte die Weiterleitung auf die Zahlungsart ja bei einem Artikelgeweicht von 0.00 (virtuelles Produkt) ja funktionieren!!!!!!!!!! DANKE
  8. Ich habe bei meinen Artikeln das Gewicht auf 0.00 gestellt und den oben angegebenen Code für das Weiterleiten bei Virtuellen Produkten auf den Zahlungsschritt eingebaut - nur leider funktioniert die Weiterleitung nicht! Woran kann das liegen?
  9. Wie ich schon mehrmals erwähnt habe, würde ich gerne den Warenkorb ausblenden, da bei meinem Kunden sowieso nur 1 Gutschein pro Bestellung ausgedruckt werden darf. D.h. der Warenkorb dürfte immer nur 1 Produkt erfassen. Darum musste das Produkt im Warenkorb ständig ausgetauscht werden, wenn ein anderes Produkt ausgewählt wird. Geht das? Eine andere Idee wäre die COOKIES zu deaktivieren. Damit wären die alten Proukte vom Warenkorb wieder weg. Wie kann ich die Verwendung von COOKIES im Shop deaktivieren? Danke!
  10. Ich habe folgende Lösungsidee: Um zwischen den Artikel zu entscheiden, ob es sich um einen Gutschein handelt der ausgedruckt werden kann und daher keine Versandoptionen braucht, habe ich eine Hersteller angelegt. (ich habe im shop sonst keine hersteller!) Nun habe ich beim checkout_shipping.php folgenden code geschrieben: if ($_SESSION['cart']->count_contents() > 0) { $products = $_SESSION['cart']->get_products(); for ($i = 0, $n = sizeof($products); $i < $n; $i ++) { $attributes = xtc_db_query("select p.products_id from ".TABLE_PRODUCTS." p where p.manufacturers_id != 0"); } if(sizeof($attributes)>0){ xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_CHECKOUT_PAYMENT)); } } Zur Erklärung: wenn sich im Warenkorb ein Artikel befindet der einen Hersteller zugewiesen hat, soll die Versandart-Seite übersprungen werden -> gleich auf das CHECKOUT_PAYMENT gegangen werden. NUR: kommt bei mir nun folgender Fehler im shop "Fehler: Umleitungsfehler - Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann." Mir fehlt anscheinend das Verständnis der Zusammenhänge beim Bestellvorgang. Kann mir BITTE BITTE jemand helfen - mein Kunde sitzt mir schon im Genick!! DANKE P.S Der Kunde möchte auch, dass ich den warenkorb ausblende, da sowieso nur immer 1 Gutschein bestellt werden soll. Folgende Probleme enstehen dabei für mich: 1) Wie überspringe ich den Warenkorb ohne die Artikelinformationen zu verlieren um gleich zu den Zahlungsarten zu wechseln (Versandart überspringen: siehe oben) 2) wenn er den Bestellvorgang abbricht, und andere Gutscheine(=Artikel) auswählt, habe ich nun zwei Artikel im Warenkorb... -> der Warenkorb müsste zwischenzeitlich gelöscht werden! Probleme über Probleme BITTE HELFT MIR!
  11. Das ist mir schon klar! Da es sich bei meinen produkten aber um gutscheine handelt, die auch vom kunden selbst ausgedruckt werden können, brauche ich bei diese artikel den schritt der versandart nicht! (da ich die gutscheine dann ja nicht versenden muss) Daher MUSS ich für bestimmte artikel (in diesem fall gutscheine) den schritt der versandart rausnehmen! D.h. ich brauche in der checkout_shipping eine überprüfung ob es sich um diesen artikel handelt um dann ein redirect auf die zahlungsart zu setzten. Ich weiß allerdings nicht wie ich in dieser abfrage auf die kategorie und/oder auf den artikel abfragen kann??? Kann mir wer helfen wo und wie ich das bewerkstelligen kann??? DANKE
  12. Gibt es eine Möglichkeit den Neupreis des Artikels bereits nach der Auswahl von Attributen auf der Produktdetailseite anzuzeigen und nicht nur ab €345 ??? Es wird zwar im Warenkorb die neue Summe ausgegeben, aber ich möchte den Warenkorb eventuell überspringen (fragt bitte nicht warum -> Kunde)! DANKE für eure Hilfe!
  13. Ist es möglich die einzelnen Versandschritte auf eine Seite - einen Schritt - zusammenzufassen bzw. die Anzahl der Schritte zu reduzieren? Ich habe nämlich auf anderen Shop-Seiten diese Zusammenfassung der Schritte gesehen und finde dass dies die Dauer des Bestellvorgangs stark verringert und weniger Kunden den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen! Hat jemand eine Idee oder dies bereits umgesetzt? DANKE
  14. Mir ist aufgefallen, dass bereits bei der Anlage des Optionsnamens im Adminbereich die Länge reglementiert ist und bei zu langen Bezeichnungen mir diese automatisch abgeschnitten werden. Ebenso verhält es sich bei den Optionswerten! Wo kann ich die Längen der Bezeichnungen bestimmen? Ich möchte nämlich, dass im Shopbereich längere Bezeichnungen sichtbar sind! DANKE!
×
×
  • Create New...