Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Fry

Members
  • Content Count

    1,678
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Fry

  1. Geh mal in die Datenbank und leere (nicht löschen!) die Tabelle sessions und danach schau dir die Konfigurationsdateien an wo die Sessions gespeichert werden, steht relativ unten, der Eintrag define(´STORE_SESSIONS´ und noch evtl. den Eintrag define(´USE_PCONNECT´) von true auf false stellen, das sollte helfen. Daran denken 3.04 hat zwei Dateien, manchmal müssen sogar die Backupdateien geändert werden, dann wären es sogar vier. Dienstleister ist das Zauberwort:)
  2. Modif = Modified? Dann bist du hier falsch, das modifiedsystem hat ein eigenes Supportforum;) Und nebenbei ist das hier der Bereich von Veyton, ist wieder etwas ganz anderes:)
  3. Die Dateirechte dürften es nicht sein. Logische Erklärung: ...ich habe meinen Server neu installieren müssen. Und nach der Neuinstallation hat sich am Image des Hosters etwas geändert, meinetwegen durch eine andere bzw. neuere Version von PHP oder ein Microupdate von Plesk z.B., welches dir jetzt die Steine in den Weg legt. Bin noch recht neu auf dem Gebiet. Ohne dir etwas böses zu wollen: ist dann ein Server das richtige für dich? Täte es nicht auch "normaler" Webspace? Ohne Kenntnisse in PHP, SQL, Administration ist ein Server kein Spielzeug, normalerweise lernt man das abgeschottet in einer VM, nicht am lebendem Objekt.
  4. PHP-Meldung dass du veraltete Befehle nutzt die irgendann wohl ganz rausfliegen aus PHP. Einfache Lösung: error_reporting = E_ALL ~E_DEPRECATED
  5. Schwachkopf... super Wort! Gehen die Argumente aus wird man eben beleidigend :-)) Im Gegensatz zu dir, der sich nicht die Mühe gemacht hat die SuFu zu bedienen oder den angegebenen Link anzuklicken, habe ich dir geholfen und dir auf eine konkrete Frage (...ich habe das selbe Problem...) evtl. passende Antworten zu finden. Du hast gesagt du hättest ein Problem die Versandkosten mit Steuer auszuweisen, ich habe dir einen Link zum Handbuch gegeben wo explizit Zitat: Bei Steuerklasse können Sie entscheiden, ob die Steuer auf die Versandkosten erhoben werden sollen. Zitat Ende drinsteht, ein Reiter im Editor wo man blos einen Haken machen oder auch nur wegklicken muss. Aber scheinbar hast du andere Links gesehen?! Übrigens: je mehr Schwachköpfe von Gott gemacht werden, umso mehr Geld verdiene ich Das heisst natürlich nicht dass explizit jeder User mit banalen Fragen ein Schachkopf ist, sondern eher, wie du es selbst schon bemerkt hast, es leider zu viele davon gibt. Nebenbei finde ich es superprimaüberausdolle schlau von dir, nachdem du ausser dem Link von mir noch den passenden vom User mrblista, bekommen hast und danach resp. sogar erst drei Tage später dich damit brüstest das "Problem" selbs gelöst zu haben, und sogar ohne Hilfe durch andere "ach so gebildeten erfahrenen Usern". Schon wieder nix gelesen? Auch so ein User, der weder Handbuch noch Suchfunktion kennt oder zu nutzen weiss? Und jetzt beleidige weiter, ich kanns gebrauchen, das gibt Nahrung, das gibt Kraft, setzt deinen Postingzähler hoch, bringt dir nur blöderweise keine hilfreichen Antworten;) Kostenloser Tip anbei: wenn du rein zufällig Baseballschläger verkaufst, nimm dir einen, stell dich in die Ecke und benutze ihn, dafür braucht man auch kein Handbuch oder SuFu:p
  6. Ahh vergessen, lern- und suchfaulen Usern, die sofort eine Lösung haben wollen, ohne die gegebenen Links angesehen zu haben, wird ebenso wenig geholfen. Schade, xtc verkommt immer mehr zu einer Internet-Harzt4-Bude.
  7. Ahh Schweiz, die sind ja eh immer ein Sonderfall *scherz* Bleibt aber dabei, den Text bzw das Wort solltest du in den Sprachdateien finden.
  8. Nein, brauchst du nicht, da es keine Mehrwertsteuer gibt, wohl aber eine Umsatzsteuer Dürftest du aber in den Sprachtexten ( Lokalisierung) finden, wenn's denn sein soll.
  9. Nein, normal ist das nicht, allerdings ist es auch nicht normal das Forum aufzumachen, wild eine Frage einzutippen und abzuwarten, wie es hier (leider) mittlerweile schon üblich ist. Auch von dem ungebildesten User bzw. Shopbetreiber dürfte man erwarten, dass er weiss wie die SuFu funktioniert oder wie er das Handbuch liest:) Die meisten Fragen wurden schon x-mal gestellt, manchmal schon x-mal beantwortet und/oder stehen ausführlich geschildert im Handbuch--> https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Komplexe+Versandkosten+mit+Zahlungsweisen
  10. Damit meine ich dass man, wenn man schon einen Onlineshop sein eigen nennen will, ruhig etwas Geld ausgeben kann/darf/sollte und sich Webspace der gehobeneren Klasse zulegen sollte. Auf dem Server, wo deine Seite läuft, laufen noch weiter Seiten, genauer inkl. deiner 1695. Heisst soviel Kunden rennen auf der Büchse, ist klar das das für eine komplexe Software wie Veyton nicht reicht und Fehler vorprogrammiert sind?
  11. Das ist eigentlich die normale Vorgehensweise und müsste reichen. Evtl. spielt dir dein FTP-Programm beim hochladen einen Streich oder das ist einfach grottenschlechter Billigstwebspace, was bei weiteren 1600 Seiten auf dem Server durchaus sein könnte:) Warum allerdings die Meldung kommt, dein SQL-PW würe nicht passen, erschliesst sich mir nicht, es sin denn du spielst nach jedem Backup auch noch an der DB herum!?
  12. Ahhh, DEN Installer meinst du. Lass es, es wächst nicht;) Wenn du nur "spielen und testen" willst würde ich eher auf xampp setzen, ein vorkonfiguriertes Paket downloaden, ionCube einbinden, reicht. Alles andere auf einem derartigem Massenhosting kostet dich nur graue Haare und Nerven. Eine Anleitung für xampp@local findest du hier im Forum, einfach mal danach suchen.
  13. Im Produktivshop ausschalten, Backup ziehen, einspielen, läuft. Und nicht vergessen im Produktivshop wieder einschalten. Oder lokal über die Datenbank...
  14. Nein, nicht ohne enorme Trickserei und dann stellt sich die Frage was du unter "lauffähig" verstehst. Ja und unter Umständen. Die Pakete bei 1&1 laufen auf *nix-Systemen, da gibt es keinen Windowsinstaller, ergo wo hast du ionCube installeirt? Auf deinem Windowsrechner???
  15. Du musst anders fragen und zwar wer will kein mod_rewrite? Unterstützen tun alle OSes das, sofern der Admin das auch einschaltet/installiert nutzt
  16. mod_rewrite aktivieren? Das rote Zeichen bedeutet "nicht aktiviert".
  17. ionCube kann nicht im Root des Servers liegen, dazu passt der Pfad nicht den die Fehlermeldung angibt, der Pfad deutet eher auf normalem Webspace hin --> Grundlagen Webspace aneignen, so gibts keine Missverständnisse;) Für eine Installation auf Webspace bei Strato gibt's eine Super Anleitung hier im Forum, einfach mal die SuFu bemühen. Hast du doch einen eigenen Server nimm eine Distri mit Plesk oder Debian plain und installier dir Plesk über die Konsole, dann klappt's auch mit ionCube, was darin schon korrekt läuft.
  18. Okay, und ich dachte mein Brett wäre dicker geworden, da ich das im Zusammenhang mit Servern noch nie gehört hatte:)
  19. Prestashop ist kein Veyton, ich denke du bist hier falsch. Suche dir einen Dienstleister, hier im Forum dürftest du keine Hilfe finden. Oder möchest du ein Template von Prestashop nach Veyton portieren? Und was ist "Server Adit-System"?
  20. Dann bist du hier falsch, hier dreht sich alles um Veyton, wo du schon richtigerweise bemerkt hast dieses nicht zu nutzen. Für den 3er gibt es aber m.M.n. ein Modul, wo du explizit Zahlungsweisen pro Artikel verbieten kannst, leider grad keine Ahnung wie das genau heisst, sollte sich aber per Google leicht finden lassen. Nachteil: wenn eingebaut musst du alle Artikel aus der betreffenden Kategorie einmal bearbeiten und einen Haken setzen, sofern du das nicht direkt in der DB ändern kannst/willst.
  21. Genau so hast du den Pfad angegeben und genau da liegt das File auch? Und auf deinem Rechner hast du auch genau im Laufwerk E einen Ordner Namens local_server, der einen Ordner enthält Namens php und genau das ist deine xampp-Installation? Merkste was? Drag'n'Drop... das wird'n Flop:)
  22. War ja auch nur vermutet, also bitte auch nicht krumm nehmen;) Ob der Loglevel (vermutlich in der Index von Veyton auf True?) auf Debug steht oder nicht, du könntest mal den Fehler nachstellen, Uhrzeit merken und dann die Logfiles des Servers ansehen, die sind im allgemeinen viel aussagekräftiger als eine Ausgabe auf dem Bildschirm. Suhosin schreibt seine Meldungen ins Indianertipi:p
  23. Dann geht man hin und Konfiguriert Suhosin richtig, aber ausschalten??? Gerade bei Scripten die ich nicht selbst geschrieben habe ist Suhosin absolute Pflicht! Die .ini dafür solltest du unter /etc/php5/conf.d/suhosin.ini finden, da du Suhosin ja auch deaktivieren kannst schätze ich du hast einen eigenen Server. Zum einlesen würde ich dir folgende Seiten an die Hand geben: http://www.hardened-php.net/suhosin/why.html http://www.hardened-php.net/suhosin/configuration.html Und wenn du das bist was ich mir gerade vorstelle noch folgendes: http://daemonkeeper.net/70/dein-neuer-linux-server/ Hast du "nur" Webspace.... vergess die oberen Links, trenne dich von deinem Provider und such dir was vernünftiges:)
  24. Man hätte auch die Meldung lesen können und ganz simpel den session.save_path in der php.ini korrigieren können oder ob der User "user" dort generell Zugriff hat;)
  25. Wenn das ein Managed Server ist dann würde ich den Support vom Hoster fragen, vor allem, je nach Ausstattung des Servers mit gerade einmal drei Seiten, warum das so ist. Bei Managed hast du an und für sich eh keine Möglichkeit, an irgendeiner schraube zu drehen, da ja gemanaged. Und im allgemeinen, solltest du hier Tipps finden, sagt der Support des Servers per se "Liegt an der eingesetzten Software";)
×
×
  • Create New...