Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Fry

Members
  • Content Count

    1,678
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Fry

  1. 1. falsches Forum, hier gehts um den Nachfolger Veyton 2. bei 3.04 im Backend angeben, wieviel Produktbilder angezeigt werden sollen (erspart das fummeln im Template:))
  2. Hast du evtl. ein Hintergrundbild im Template, wo das "Logo" direkt enthalten ist?
  3. Ich seh gar kein Favicon, nicht mal das originale, und FF mit FB sagt auch da gibt es keins, obwohl es unter http://shop.chaudot.com/media/logo/favicon.ico korrekt aufgerufen wird.
  4. Firebug sagt mir, wenn deine Seite geöffnet ist, dass es dort kein Bild mit dem Namen top_logo.gif gibt. Ansonsten sieh dir mal deine Stylesheet.css an, ob da überhaupt ein Logo eingebunden ist.
  5. Im Zweifel in der DB direkt, frag mich jetzt nur nicht wie die Tabelle heißt... Alzheimer:confused:
  6. Kundengruppen -->Gastkunden-->bearbeiten-->rechte Seite ganz unten-->Produktbewertungen schreiben-->nein Schon versucht oder geht es generell nicht (mehr)?
  7. In der Meldung steht aber MySQL, nicht PHP, insbesondere letzteres: Unable to connect to database server! Heisst wenn du auf PHP 5.4 umstellst wird wohl auch ein anderer Datenbankserver genutzt, wo deine Datenbank nicht enthalten ist. Datenbank anlegen, Datenbankbackup einspielen, Konfigurationsdateien anpassen, fertig. 3.04 läuft definitiv auf 5.4!
  8. JTL funktioniert nicht mit Veyton, ist aber, wenn man sich darin einarbeitet, unschlagbar, vor allem in Verbindung mit dem passenden Shopsystem;)
  9. Hat 1&1 nicht schon ewig PHP 5.4 in den Paketen oder nutzt du das schon länger? Zur Frage: ja, läuft:p
  10. Ich will dich ja nict gleich vom hart erarbeiteten Thron schubsen, aber die Lösung gibt es schon seit 2009 hier im Forum: http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/73763-bestellbest-tigung-lieferzeit-2.html#post341880 http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/73763-bestellbest-tigung-lieferzeit-4.html#post391614 Findet man übrigens mit den von Gelfings angegebenen Suchwörtern Bestellbestätigung und Lieferzeit [iRONIE] SO geht das wenn man liest und die SuFu zu bedienen weiss:) [/iRONIE]
  11. Im allgemeinen reicht es, die Anleitung rückwärts abzuarbeiten, evtl. in der DB noch nachsehen, welche Tabellen von Foxrate "verseucht" wurden und diese leeren/löschen. Der (Haupt)sitz der Firma ist zwar Zypern, die deutsche Verwaltung sitzt aber in Berlin;) Ob die Firma unseriös ist muss man selbst entscheiden, ich habe, leider bzw. GsD noch nichts dazu gehört.
  12. Wenn du das error.log erwischt hast bst du richtig. ClientDeniedByServerConfiguration - Httpd Wiki Dein Indianer sagt "Ey, du kommscht hier net rei...":p
  13. ...ganz im Gegensatz zu den Logs des Servers, auf dem du installieren willst;) Die Logs sind aussagekräftiger als meine Glaskugel.
  14. Einbaufehler ist keine Super Diagnose sondern genau DIE Diagnose. Wenn der Fehler genau nach dem Versuch der Implementierung der Buttonlösung Auftritt kann es nur daran liegen, also entweder die Anleitung penibel nochmals durchführen oder einmal rückwärts durchführen, thats all.
  15. Da hast du recht, absolut, allerdings wurde das Thema schon x-male in anderen Threads beantwortet, darum geht es. Eine weisse Seite ist etwas ganz anderes (als mögliches Problem) als die Fehlermeldung dass ionCube nicht richtig installiert wurde;) Und damit wären wir bei der Unzulänglichkeit der User, du verstehst worauf ich hinaus will?
  16. Da verstehst du etwas falsch... dieses Forum ist von Usern für Usern Die typischen ionCube-Installationsfehler sind zu genüge und zuhauf hier im Forum beschrieben und gelöst, einfach mal die Suche bemühen.
  17. Quick&Dirty als Geistesblitz: Im Template den Kaufen-Button herausnehmen oder (umständlich) alle Artikel auf Bestand Null setzen und Einkauf nicht vorrätiger Ware im Backend auf Nein stellen.
  18. Erfüllt aber den selben Zweck, bis dato wurden alle Bilder zu den Artikeln immer komplett migriert, der Unterschied besteht darin dass die Beta auch osCommerce migriert, das vorherige nicht, und da er 3.04 nutzt... done;)
  19. Diese Seite hat durchaus noch mehr zu bieten als das Forum alleine: Datenimport von xt:Commerce 3.0.4 in xt:Commerce VEYTON | xt:Commerce Shopsoftware Blog
  20. Wer billig sucht findet auch billig, ich tippe darauf der Ersteller zielt eher auf Kleinunternehmer und Möchtegernshopbetreiber ab, denen das wurscht ist und/oder nach ein paar Monaten eh wieder Ihren Shop zumachen. Für ein sauberes und valides Template muss man schon tiefer, sehr tiefer in die Tasche greifen, saubere Unikate, wo man sich das "CI" nicht mit Summe X anderen teilen muss fangen wohl bei ~2500 Euro an, abzüglich 200 Euro Beratungskosten:)
  21. ... aber im allgemeinen nur eine im Webroot;)
  22. Ganz simpel gemacht: Popup Generator
  23. Ihr lest aber auch alle das dieser Mensch überall "Danke für eure Datenbank" schreibt!?!? Die hat zwar etwas mit dem Shop zu tun, aber ich mag bezweifeln, dass er sich die Zugangsdaten aus dem Shop/den Konfigurationsdateien sucht, auch nicht im alten 3.04, ich tippe eher auf, wie fast immer, schwache Passwörter am Server oder Webspace. Oder seid Ihr so dumm wie mein letzter Kunde, der im Shoproot eine .txt abgelegt hatte Namens "passwords.txt", die für alles und jeden, inkl. Robots, lesbar war und sogar in der sitemap auftauchte? Dort standen für alle Mitarbeiter die Logindaten zum Shop, zum Server, zu den Mailaccouts etc.pp. Da brauchts nicht schocken wenn so etwas passiert:)
  24. Also dieses hier: ...und dieses hier: ...ist ein Widerspruch par excellence;) An deiner Stelle würde ich jetzt noch im (Mitarbeiter)Umfeld, beim Dienstleister der den Shop evtl. betreut und beim Hoster nachfragen, denn komplette Ordner verschwinden nicht von selbst, niemals!
×
×
  • Create New...