Jump to content
xt:Commerce Community Forum

SonjaSt

Members
  • Content Count

    292
  • Joined

  • Last visited

About SonjaSt

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Ich sehe hier ein Problem: Wie weiß Veyton, bzw der Mediamanager, welche Artikelnummer und Beschreibung das jeweilige Foto hat? Stelle es mir unmöglich vor, bei 300 Fotos Artikelnummern und Beschreibungen händisch einzugeben. Der Import von 300 Bildern dürfte dagegen kein Problem sein. Muss sich ja schlussendlich alles rentieren.
  2. Robbie, schick mir bitte mal eine PN mit Deiner Emailadresse. Bekommst dann Post von mir. Bin allerdings ggfls erst kommende Woche wieder online. Gruß, Sonja
  3. Hallo Christoph, um mehrere Spalten zu erhalten, musst du die Datei also_purchased.html modifizieren. Dazu braucht es {foreach name=aussen item=module_data from=$module_content} {php} $col++;[/PHP] und [PHP]{php} if ($col>=3) { $col=0; echo '</tr> '; } {/php} {/foreach}[/PHP] Die rote 3 zeigt an, dass die Ausgabe in 3 Spalten erfolgen soll. Wo genau Du den Code ändern musst, kannst Du auch aus diesem Thread entnehmen, hier wurde die product_listing.html umgeändert. http://xt-commerce.de/forum/showthread.php?t=56358 Das Prinzip ist IMMER das gleiche. Viel Erfolg!
  4. Wie Ben! Ich habe es Auch genau so gelöst, wie von ihm beschrieben: Produkt anlegen, Artikelanzahl auf 1000 setzen. Attribute anlegen und hierbei die exakt vorhandene Menge eingeben.
  5. Hat jemand eine Lösung? Stehe vor dem gleichen Problem und möchte mal "rund hören", bevor ich die Datenbank eingreife.
  6. Bin seit Jahren bei all-inkl.com und kann sie wärmstens empfehlen. Top Service und sehr gute Preise.
  7. Ich bin seit Jahren bei all-inkl.com und sehr zufrieden. Der Support ist hervorragend, das Preis-Leistungsverhältnis excellent, die Seite/n immer erreichbar.
  8. Schmeiß mal die Suchmaschine an und such nach "Text und Datei Upload". Gibt es auch ohne Dateiupload. (Links sind hier ja leider nicht erlaubt)
  9. Gerne geschehen. Du kannst die Texte für die Bestätigungsmails sowie Rechnung problemlos erweitern. Z.B. in der order_mail.html
  10. Pack doch einfach im Checkout, wo die Kunden die gewünschte Zahlungsart ankreuzen können, zum Text "Nachnahme" die Ergänzung (+ 2 Euro zahlbar bei Empfag des Pakets). Zusätzlich würde ich im Infotext "Versandkosten" erwähnen, dass der Auslieferer nochmals 2 Euro aufschlägt. Gruß, Sonja
  11. Dafür benötigst Du die Attribute. Sind im "Standardshop" bereits enthalten. Schau mal im Adminbereich. Gruß, Sonja
  12. Hast Du bereits einmal darüber nachgedacht, dass die meisten xt:c User gar nicht wissen worum es geht? Sie stellen ganz harmlos eine Frage in mehreren Foren. Und plötzlich werden sie in einem Forum regelrecht "angepi..t". "Schaumburg" hat doch gar nicht gesagt, dass er "Code klauen" will? Kundenfreundlich ist das nicht gerade. Gruß, Sonja
  13. Kurz dazwischengefragt: Darf man eine Frage nicht in mehreren Foren posten? Irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch anbetracht Eurer Konversation. Gruß, Sonja
  14. Die Sache ist doch ganz einfach: Laut GPL ist die Software kostenlos erhältlich. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Betreiber dieser Seite verpflichtet sind, die Software auf ihrer Seite kostenlos anzubieten. Stattdessen haben sie sich entschlossen, die Software nur im Paket mit einem einjährigen Support abzugeben. Wem das nicht passt, der bemühe eine Suchmaschine und wird mehrere Seiten finden, auf denen xt:commerce zum kostenlosen Download bereit steht. Wer sich diese Mühe nicht machen möchte hat Pech gehabt. Gruß, Sonja
  15. Nicht zwangsläufig. Hast Du "Regeln" erstellt im Outlook? Ich habe meinen Shop nun seit einem Jahr "online", habe selbst Outlook installiert und es war noch nie eine Email, die irgendwie mit meinem Shop zu tun hatte, im Junk/Spam Ordner.
×
×
  • Create New...