Jump to content
xt:Commerce Community Forum

jamba

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by jamba

  1. Guten Tag Wir suchen f?r mehrere Kundenprojekte eine Mall-Variante, um alle Kunden unter einem "Dach" als Mall-Betreiber zu verwalten. Die einzelnen Mall-Kundenshops sollten bei Bedarf die M?glichkeit bieten, dass der Kunde seine Produkte und Kunden selber administrieren kann. Wichtig ist auch, das jeder Shop seinen eigenen Warenkorb/Bezahlsystem hat. Die Shops haben zwar f?r Marketingzwecke eine gemeinsame Mall-Startseite, sollen aber auch direkt und einzeln ?ber ihre eigene TLD aufrufbar sein. K?nnen neue Shops von Interessenten online on-the-fly gebucht und per Script erstellt werden? Kann ein Umsatzprovisionsabh?ngiges Abrechnungssystem f?r den Mall-Betreiber integriert werden? :?: Gr??e Martin
  2. Gibt es schon neue Infos zu dem Thema hier?
  3. Leider kann ich keine History ab v1 finden aber bedeutet nicht ein Release Datum vom 1.4.2004 dass es sich mindestens um eine V2 handelt die ich laufen habe? Es geht mir aber eigentlich nur um die ganzen Artikeldate die schon eingepflegt sind, Kundendaten oder Bestellhistory sind keine vorhanden bzw. nur Testdaten. Ist die Datenbankstruktur soviel anders in der V3 dass ich die Artikeldaten nicht ?ber backup/restore einbinden kann?
  4. Interessante Frage! Ich habe letztes Jahr etwas ?hnliches f?r den OSC gesehen, w?rde aber auch einen Entwicklerauftrag ausschreiben.
  5. Hallo, laut XT Credits l?uft bei mir XT-Commerce Version - XT-C v1.0 Beta2 Release Datum: 1. April 2004 oder muss ich woanders nach der Version-Nr. schauen die ich habe? Kann ich ein direktes Update auf die aktuelle v3.0.3 machen und was ist zu beachten? Danke Martin
  6. Hallo, warum wird Admin->Konfiguration-> "Download" f?r den Download Controller mit configuration_group_id 13 nicht angezeigt? Ist das noch nicht vollst?ndig Implementiert oder kann man das irgendwo einschalten um dann Artikel per Download-Link an Kunden zu verkaufen? Gru? Martin
  7. jamba

    B?chermodul

    nein gibt es noch nicht, man kann aber sicher die contrib von dem anderen osss als ausgangslage benutzen
  8. ja gibt es *peng* du brauchst aber entweder kleine helferlein wie z.b. easypopulate oder du machst es direkt mit einem tool welches auf die mysql datenbank zugriff erhalten kann.
  9. ups :pst: , noch etwas vergessen: folgendes muss bei Verwendung von mehreren verschiedenen Bannern noch erweitert werden: ?ffne mit notepad oder einem anderen Editor aus dem Pfad: \\mein_xt_installationsort\includes\banners.php aus dem original code: z15 require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_update_banner_display_count.inc.php'); z16 z17 z18 if ($banner = xtc_banner_exists('dynamic', 'banner')) { z19 $smarty->assign('BANNER',xtc_display_banner('static', $banner)); z20 z21 } z22 ?> muss werden: z15 require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_update_banner_display_count.inc.php'); z16 z17 z18 if ($banner = xtc_banner_exists('dynamic', 'banner')) { z19 $smarty->assign('BANNER',xtc_display_banner('static', $banner)); z20 z21 } z22 z23 if ($banner = xtc_banner_exists('dynamic', 'banner1')) { z24 $smarty->assign('BANNER1',xtc_display_banner('static', $banner)); z25 } z26 ?>
  10. ?ffne mit notepad oder einem anderen Editor aus dem Pfad: \\mein_xt_installationsort\templates\xt-bridge\index.html wenn Du in der index.html noch nichts anderes ge?ndert hast dann .... in der drittletzten Zeile, also Zeile 81, sollte es so aussehen: z79 <table width="100" border="0" align="center" cellpadding="0" cellspacing="0"> z80 <tr> z81 <td>{$BANNER}</td> z82 </tr> z83 </table> m?chtest Du z.B. den Banner direkt rechts neben Deinem Firmen-Logo eingeblendet haben, dann f?ge {$BANNER} wie folgt in Zeile 10 ein: z08 <table border="0" cellspacing="8" cellpadding="0"> z09 <tr> z10 <td><img src="{$tpl_path}img/logo_shop.gif"> {$BANNER}</td> z11 </tr> z12 </table></td> M?chtest Du 2 verschiedene Banner einblenden, dann f?ge bei einem einfach eine Zahl hinzu z.B. {$BANNER1} Im Adminbereich/Bannermanager, vergibst Du dann f?r den standard-Banner die Gruppe BANNER und f?r den 2. Banner die Gruppe BANNER1 ! Hoffe uns ist jetzt alles etwas klarer geworden :-) :?: Gru? Martin
  11. Hi, ich meine den f?r die Kategorien, da ich sonst nicht von OS zu XT migrieren kann. Gru? Martin PS: Sollte dann auch Mehrsprachig sein, wie f?r die Artikel ;-)
  12. jamba

    Fragen...

    Was muss man machen um z.B. das XTC2 Template als Projekt in MX zu laden? Ich kann in der hilfe von DW nichts ?ber Projekte finden :-(
  13. das printshirt werbebanner hat ja garkeinen link :-(
  14. Hallo, bin ich Blind oder ist es nicht bei XT integriert? Gru? Martin
  15. Mi ist noch eine weitere Idee gekommen. Die 10000 T?ten k?nnen als Navi-Katalog ?ber die Kategorie abgebildet werden. In eine seperate Kategorie, welche ich ja ausblenden kann, wird der Produktkatalog aufgebaut und die 500 Strohhalme als Produkt mit Preisen, Gewicht usw. angelegt. Dort findet die zentrale Preis- und Verf?gbarkeitspflege statt. Zu guter Schluss kann jeder Strohhalm mit den passenden T?ten verlinkt werden. K?nnte das so funktionieren? Kann dann das xsell auch als xsell eingesetzt werden? Und wird EP noch mitspielen oder eine WaWi Anbindung damit klar kommen?
  16. Hallo, gibt es schon etwas neues bei der Fehlerbehebung? Ich habe auch schon 2 weitere Shops aufgesetzt bei allen 3 der gleiche Fehler. Ist mit Cache leeren das Verzeichnis templates_c gemeint und dessen Inhalt zu l?schen? Wenn ja, dann habe ich das auch probiert aber im Admin wird im PopUp Fenster kein Banner angezeigt, wie schon im anderen Beitrag hier geschrieben. Der Bannerz?hler funzt aber, da die Views gez?hlt weren.
  17. Meinst Du das die Strohalme das Attribut sein sollen? Wird das bei der Zuordnung nicht etwas un?bersichtlich?
  18. 1 Strohhalm passt zu nur einer ganz bestimmten T?te, andere Strohhalme k?nnen zu verschiedenen, mehreren T?ten passen, bis zu 100 verschiedene T?ten sind real.
  19. Hm :grml: darf man seine eigenen Posts nicht editieren? Also das XSELL hilft nicht, ich brauche f?r die T?ten die Navigation mit mehreren Ebenen wie ein normaler Shop ohne Preise, der aus der Detailansicht der T?te auf die Detailansicht des Strohhalmes mit Preis und Link "In den Warenkorb" mappen kann.
  20. Hallo, sorry f?r die komische Themen?berschrift :-) aber es hilft vielleicht den ?berblick in der Erkl?rung zu behalten: Nun hier eine Umschreibung meines Problems bzw. Herausforderung f?r einen Coder... Es gibt ca. 10000 T?ten die sich teilweise nur in minimalen Details unterscheiden aber mit laufender numerischer Bezeichnung, also f?r jede wurde die Nummer nur einmal vergeben und es kommen pro Monat ca. 10-15 dazu, es fallen aber keine weg. Das ist die eine Gruppe, nun zu der anderen, der kleineren. Diese umfasst ca. 500 Strohhalme die sich erheblich voneinander unterscheiden und auch mit laufender numerischer Bezeichnung, mit nur einmal vergebener Nummer versehen sind und es kommen ca. 1-2 pro Monat neu hinzu, es fallen keine weg. Die 10000 T?ten sind in ca. 80-100 Hauptkategorien und bis zu 5 Ebenen tief aufgeteilt. Die 500 Strohhalme sind in ca. 10 Hauptkategorien mit bis zu 2 Ebenen tief aufgeteilt. NUR die Strohhalme besitzen einen Preis und eine kurze Beschreibung, die T?ten besitzen KEINEN Preis aber detaillierte Beschreibungen zu den minimalen Unterschieden. Nun zur Herausforderung, der Kunde hat eine bestimmte T?te, diese sucht er sich aus den 10000 existierenden T?ten heraus. Jetzt soll der Kunde angezeigt bekommen, welcher von den 500 unterschiedlichen Strohhalmen in die T?te passt. Es gibt nur immer eine einzige Kombination von T?te und Strohhalm, die zueinander passt! Ist der Kunde zufrieden, klickt er auf den Strohhalm und legt ihn in den Warenkorb, wenn er noch eine andere T?te besitzt, dann sucht er auch f?r diese T?te einen Strohhalm usw. Ich hoffe ich konnte es einigerma?en verst?ndlich r?ber bringen. Ich habe schon daran gedacht nur die Strohhalme im XT-Commerce einzupflegen und ?ber eine andere Datenbank/Webseite die T?ten zueinander mappen. Leider geht es dann mit dem Warenkorb nicht, wenn der Kunde noch nach anderen T?ten sucht. Ein neues Fenster oder ein Frame geht auf und der Kunde kann nicht mehr zur?ck auf die T?tenauswahlseite. Meine Idee w?re eine DB-Erweiterung mit ?hnlichen Mapping-Funktionen wie beim XSELL-Modul mit dem Unterschied das die T?ten keine Preise haben, also auch nicht gekauft werden k?nnen, sondern nur die Strohhalme. :?: Wie kann man das mit XT-Commerce umsetzen? Gr??e Martin
  21. Jo, das funzt ja auch schon mit ca. 10 vorgefertigten SQL-Abfragen aber eine visuelle ?bersicht der gesetzten Sonderangebote w?re f?r Nichtcoder verst?ndlicher.
  22. Hallo, gibt es eine L?sung/Erweiterung f?r die einfache Dropdownliste bei Auswahl von mehr als 1 Produkt, welches ein Sonderangebot sein soll? Wenn ich 100+ Sonderangebote aus 25000+ Artikeln setzen will, ist es etwas umst?ndlich alle einzeln auszuw?hlen. Gibt es da Ideen oder sogar schon etwas zum Testen? Gru? Martin
  23. Hallo, kennt jemand die osc contri ebay checkout bzw. ist soetwas auch f?r xt geplant? Gru? Martin
  24. Hallo Mario, was macht denn die poppers-shopping-mall, wird bald die asp L?sung abgel?st? Gru? Martin
×
×
  • Create New...