Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Doctor Dom

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

  1. Darf ich nochmal die Entwickler an die Frage erinnern, wann wo wie welches Update der Bankverbindungsprüfung ge-updated oder mit ausgeliefert worden ist? Und ein kurzes Statement, wie das in Zukunft gehandhabt werden soll, wäre noch nett, Dankeschön! sonst habt Ihr aber superarbeit geleistet, ganz ganz ehrlich gemeintes kompliment und danke ;-)
  2. Skadi!? Du hattest mich per PN wegen eines Downloadproblems angeschrieben, aber ich kann Dir nicht antworten, weil Du den Empfang von PNs ausgeschaltet hast, also ändern - und nochmal melden, oder ins Forum posten ;-)
  3. Fein! ;-) ...komm ich wie immer zu spät... sry!
  4. 81.95. usw...ist übrigens in Panama, nicht immer nur die bösen Russen... ;-)
  5. Naja, man muss das dynamische generieren von Downloadadressen vie Curl eben abschalten, dann geht´s ohne Probleme. Wieviel detailierter brauchst Dus denn? Müsste ich mich da wieder reinwurschteln, aber ich glaube, das ist da nur ein Häkchen, Curl an oder aus...
  6. ...wollt ich gerade xtcommerce/lang/german/lang_german.conf posten, sthet das da schon...
  7. So etwas hat grundsätzlich mit falschen Dateiberechtigungen zu tun, die download.php kann offensichtlich nicht ausgeführt werden und wird deswegen vom Server ausgeliefert, weil er sie nicht ausführen kann. Oder PHP ist gar nicht installiert, aber dann dürfte ja gar nichts gehen und Du wärst nicht bis hierhin gekommen. Ich rate ja eigentlich grundsätzlich davon ab diese Berechtigung auf Servern zu erteilen, aber versuch mal mit 777 (alle dürfen alles) mit der Datei, dann solltest Du einen Schritt weiter kommen...
  8. ...es lag am fehlenden cURL im Server. Ich find´s ja schon langsam lustig, dass ich meine Probleme imme selbst löse... ;-)
  9. Hallo und danke erstmal für die sehr gute Anleitung, bis zum Download funktioniert nun alles bestens, das hätte ich nie ohne Hilfe hinbekommen. Wenn ich nun aber den Download downloade (hihi) - dann sagt aber der Media Player, die Datei ist nicht abspielbar und die Größe schrumpft auch auf 1kB zusammen, hat da jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Gruß an alle Bastler, Dom
  10. Das war ja dumm!!! Meine Änderung war in einem <td width=1> Feld, da ist dann ja auch nicht viel zum Sehen übrig. Autsch. Danke für die Aufmerksamkeit, ich geh mich schämen...
  11. Hallo, ich habe die print_order.html und die print_packingslip.html verändert, wenn ich aber nun im admin Bereich, Bestellung bearbeiten, die Buttons Rechnung und Lieferschein klicke, sind meine Änderungen nicht zu sehen. Cache ist aus, Template_C hab ich leer gemacht, trotzdem... Jemand noch eine Idee, was da quer läuft? Wär schön, wenn´s nur an meiner eigenen Dusseligkeit läge...
  12. http://www.xt-commerce.com/forum/showthread.php?p=188238 <- hier werden sie geholfen
  13. ... das Internet ist voll von Mantelträgern:rolleyes: Bin ja fast bekehrt, finde den Ausdruck "Sponsor" aber doch unpassend, aber was könnt Ihr für mein Sprachempfinden, gell? Ist ja alles richtig, was Ihr schreibt, aber essentiell ist ja z.B. bei Open Source, dass der Quellcode für die Allgemeinheit offen gelegt wird, was hier ja nicht der Fall ist, gewissermaßen... Naja, lassen wir´s gut sein, von einer Amazonwunschliste wird man auch nicht satt, ich verstehe das schon. Werde voraussichtlich Januar 2007 mein "sponsoring" aufnehmen. Habt Ihr mich dann alle wieder lieb?
  14. Hallo, hat von Euch schonmal dasselbe erlebt? Die Neukunden wurden plötzlich in der Admingruppe einsortiert, obwohl etwa schon 5 neue Kunden ordnungsgemäß in der Neue Kunden Gruppe eingetragen waren... Ich persönlich glaube ja nicht an ein Eigenleben von Datenbanken oder Skripten und halte ein Verklicken meinerseits für eigentlich jenseits der Wahrscheinlichkeit eines Blitzeinschlages bei gleichzeitigem Lottogewinn. Oder war es gar ein Hacker, Bug, Exploit? Das einzige, was von mir auf Wunsch geändert wurde, war, dass der gesamte Shop eine Ordnerebene höher bewegt wurde, wird bei so einer Aktion vielleicht eine alte Standardeinstellung zurückgesetzt? Gibt´s hier jemanden der dazu was sagen kann (und will, ist klar, Support nur für Sponsoren gnagnagna )? Ich habe natürlich die Kunden umsortiert und die Standardeinstellung geändert, was bleibt ist ein flaues Gefühlchen... Gruß, Dom
  15. die einstellung dürfte wahrscheinlich durch die datenbank vorgegeben sein, hier müsste in der richtigen tabelle das entsprechende datenfeld geändert werden - das ist nicht unbedingt trivial und über die folgen für die datenbank selbst (größe, geschwindigkeit) kann ich auch nur orakeln. außerdem müsste wahrscheinlch im eingabefeld die größe der möglichen zeichen geändert werden --- ich bin wirklich ein it-fachmann, aber ich würde die finger lieber davon weglassen, soviel zum schwierigkeitsgrad. was verkaufst du denn für artikel, dass die so dermaßen viele keywords mitbringen müssen, ich habe die keywords nie soweit ausgereizt...
×
×
  • Create New...