Jump to content
xt:Commerce Community Forum

uli1964

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

  1. Ich habe übersehen, dass ich bei //get products data p.products_model, 2x einsetzen muss Jetzt gehts wunderbar
  2. Ich habe das so gemacht. Eine neue Spalte "Artikelnummer" wird dargestellt, allerdings keine Daten (Artikelnummern). Version 3.04 SP1 Was habe ich da Falsch gemacht? Ich habe es nochmal kontrolliert; ich finde keinen Fehler bei der Eingabe.
  3. Also ich würde entweder in den Attributen die Werte 34 Cup A; 34 Cup B, 36 Cup A usw. anlegen und dann die bestimmten Werte auswählen. Andere Möglichkeit: 1 Artikel mit Cup A, 1 Artikel Cup B Anders wird es wohl nicht gehen, es sei denn, man programmiert eine Beziehung in den Attributen (Wenn "34" dann Cup A). Stelle ich mir aber sehr aufwendig vor.
  4. Hallo, ich möchte weitere Werte aus der DB auslesen. Hierzu meine Frage: Wo ist module_data definiert? Ich möchte z.B. in der Produkt_listing den Hersteller auslesen lassen. Habe XTC 3.04 SP1
  5. Also ich habe das favicon.ico ins Hauptverzeichnis der Website geladen und den Browsercache geleert; nichts passiert. Weder im IE noch im FF. Also ich komme da nicht weiter. Hat jemand einen Tipp?
  6. Hallo, ist da ein Ergebnis bekannt? Ich habe in der categorie-listing.html nichts gefunden, dass auf eine Abhängigkeit von den Unterkategorien und den Artikeln schließen lässt.
  7. Äh falscher Ansatz, die Sortierung erfolgt ja momentan automatisch nach dem Preis. Und dies muss ja in einer php-Datei definiert werden. Die Einstellungsmöglichkeit im Admin-Bereich beläuft sich ja nur auf auf- oder absteigend. Weiß jemand, in welcher Datei die Sortierung definiert ist?
  8. Also ich kann mir vorstellen, dass in der dazugehörigen product_listing.html ein code eingebaut werden muss. Ich weiß zwar noch nicht, wie, aber ich versuchs mal. Vielleicht hat auch jemand eine Idee.
  9. Probier doch mal, den Farbmodus vom Bild zu ändern. Möglicherweise sind die Bilder im CMYK-Modus abgespeichert. Das umändern auf RGB-Farben (24Bit).
  10. Hallo Jeannie, in diesem Thread ist es im Beitrag #4 und #5 beschrieben. So hat´s bei mir jedenfalls funktioniert.
  11. Hallo, ich habe XT-Vers. 3.04 SP1 und habe folgendes Problem: Wenn ich im ContentManager mit den Editor ein Bild hochladen möchte und ich klicke auf "Server durchsuchen", kommt folgende Fehlermeldung: Objekt nicht gefunden! Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden... Die Ordner /media und /media/content sind auf 777 gesetzt. Ich habe den alten Editor mit einem neuen Editor (FCKeditor vers. 2.4.2) überschrieben; keine Änderung. Die XTC-Version habe ich auf dem gleichen Server schon mehrfach installiert. Bisher klappte alles. Kennt jemand das Problem?
  12. Hallo, ich habe Artikel per csv importiert; hat auch einwandfrei funktioniert. Wenn ich aber ein Produkt bearbeite und dann abspeichere, wird ein Staffelpreis mit 0 St. für 0.00 € angelegt. Ich habe aber bei den Staffelpreisen keinen Wert (auch nicht 0) importiert. Der Staffelpreis müsste doch eigentlich leer sein. Wie umgeht man das Problem? Jedesmal den Staffelpreis manuell entfernen ist sicher nicht die Ideallösung
  13. ich habe in der new_attribute_include.php folgende Befehlszeile $query2 = "SELECT * FROM ".TABLE_PRODUCTS_OPTIONS_VALUES_TO_PRODUCTS_OPTIONS." WHERE products_options_id = '" . $current_product_option_id . "' ORDER BY products_options_values_id DESC"; mit $query2 = "SELECT o.products_options_values_to_products_options_id, o.products_options_id as products_options_id, o.products_options_values_id as products_options_values_id, p.products_options_values_name as products_options_values_name FROM products_options_values_to_products_options o LEFT JOIN products_options_values p ON o.products_options_values_id = p.products_options_values_id WHERE o.products_options_id = '" . $current_product_option_id . "' ORDER BY p.products_options_values_name"; ersetzt. Jetzt werden die Attribute nach dem Alphabet sortiert. Allerdings wird die Sprache nicht gefiltert; es erscheinen alle attribute doppelt. das Einfügen von language_id = '" . $_SESSION['languages_id'] . "'" führt zur Fehlermeldung
  14. Vielen Dank für den Tipp, ich habe jetzt mal folgendes eingefügt und geändert: $query2 = "SELECT * FROM ".TABLE_PRODUCTS_OPTIONS_VALUES_TO_PRODUCTS_OPTIONS." WHERE products_options_id = '" . $current_product_option_id . "' ORDER BY products_options_values_id DESC"; "SELECT * FROM ".TABLE_PRODUCTS_OPTIONS_VALUES." WHERE products_options_values_name = '" . $current_value_name . "' AND language_id = '" . $_SESSION['languages_id'] . "'"; $result2 = xtc_db_query($query2); $matches2 = xtc_db_num_rows($result2); if ($matches2) { $i = '0'; while ($line = xtc_db_fetch_array($result2)) { $i++; $rowClass = rowClass($i); $current_value_id = $line['products_options_values_id']; $isSelected = checkAttribute($current_value_name, $_POST['current_product_name'], $current_product_option_id); if ($isSelected) { $CHECKED = ' CHECKED'; } else { $CHECKED = ''; } Leider hat sich da nicht viel getan. In PHP bin ich leider nicht so fit. Ist der Ansatz falsch?
×
×
  • Create New...