Jump to content
xt:Commerce Community Forum

rnb-imexport

Members
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

About rnb-imexport

  • Rank
    Neuer Benutzer
  • Birthday 11/30/1972
  1. Hallo, wir haben folgendes Problem. Wir möchten über 2000 Artikel gerne auch im englischen und französischen anzeigen lassen. Das ist "sauber" nur möglich, indem wir unsere Buchhaltung umstellen, jedem Artikel statt einer alphanumerischen eine numerische Artikelnummer zuweisen, für jeden Artikel in Afterbuy diese Artikelnummer eingeben, ihn einmal als en und einmal als fr neu anlegen; dann die alten Artikel aus dem XT:C zu löschen und die mehrsprachigen Artikel neu hochladen. Nö. Das ist uns zu viel. Jetzt haben wir uns folgendes überlegt: Es wurde von Afterbuy der XT Shop mit englischem Sprachpaket installiert, danach erst die Artikel importiert und dann von Sanni das französische Sprachpaket aufgespielt. Dadurch wurden die Artikel auch ins französische übernommen, und es funzt ! *freu* Nun also der Gedanke, was passiert, wenn man das englische Sprachpaket runterwirft und wieder neu aufspielt, dann müssten doch die Artikel genauso ins englische übernommen werden.... Ist sowas möglich und hätte jemand Zeit und Lust das für uns zu machen ? Gruß Karsten www.patronenhandel.de
  2. Hallo ich habe folgendes Problem: 1)Ich kopiere die Artikelbeschreibung und den Titel in das Feld für die englische Artikelbeschreibung und klicke auf speichern Anschliessend ist der englische Teil wieder weg, wurde also nicht gespeichert und ich weiss nicht warum. 2) Mir wurde auch ein französisches Sprachpaket installiert und alle 2.000 Artikel werden seitdem auch im französischen Paket angezeigt. Ich frage mich nun ob es nicht am einfachsten wäre, englisch zu deinstallieren und neu aufzuspielen, damit auch alle Artikel im englischen drin sind. Die Artikelbeschreibung ist sowieso fünfsprachig. Hätte jemand Lust auf den Job ? Gruß Karsten
  3. habs rausgefunden :-) Es lag daran das in einigen Katalogen sowohl Unterkataloge als auch Artikel drin waren, das mochte er nicht. Gruß Karsten
  4. Hallo, ich habe folgendes Problem: Einige (!) Kataloge werden bei mir korrekt angezeigt, andere nur am linken Rand aber nicht in der Mitte. Beispiel: Der Katalog Druckerzubehör - Tintenpatronen - Canon zeigt ganz richtig 14 Unterkataloge sowohl im linken Template als auch in der Mitte. Der Katalog Druckerzubehör - Lasertoner - Lasertoner für Brother zeigt in der Mitte die Meldung "Die Suche ergab keinen genauen Treffer", links aber werden die 5 Unterkataloge korrekt angezeigt. Die Einstellungen der Kataloge habe ich in 2 Internet-Explorer-Fenstern nebeneinander gehalten und verglichen, sie sind identisch. Was habe ich falsch gemacht ? Gruß Karsten
  5. Ich kann gerade mal mit FTP und html umgehen und habe keine Ahnung von Datenbanken. Jedenfalls habe ich über Afterbuy XT:C bestellt und die letzten Tage mit einrichten verbracht. Nun habe ich die Funktion "Gutschein versenden" getestet. Mail kam an, Link angeklickt, Fenster ging auf "Sie haben den Gutschein erfolgreich eingelöst", auf "weiter" geklickt.... und krieg nun nur noch 1109 - Unbekannte Tabelle 'c' in 'where clause' SELECT content_title, content_heading, content_text, content_file FROM content_manager WHERE content_group='5' and c.group_permission_0=1 AND languages_id='2' [XT SQL Error] um die Ohren gehauen. Kommt jedes Mal wenn man die Startseite aufruft. Was kann man da machen ??
×
×
  • Create New...