Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Falk Fiedler

Members
  • Content Count

    148
  • Joined

  • Last visited

About Falk Fiedler

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Hallo, ich nutze den xt:Commerce v3.0.4 SP2.1 besteht die Möglichkeit, einen Rabatt einzuräumen, wenn sich ein Kunde zum Newsletter anmeldet? Also: Neuanmeldung Newsletter = 2 % Rabatt Weiterhin: Kann man automatisieren, dass Kunden, die einen Gesamtumsatzbetrag von 500 EUR + beim Newsletter angemeldet sind -> ebenfalls einen Rabatt bekommen? Danke für Hinweise Falk
  2. Ich konkretisiere das ganze noch einmal. Es ist z.B. wie bei Handys: Ein Handy kann: - keine Kamera haben - 2 Megapixel - 3 Megapixel - 5 Megapixel -> davon ist aber immer nur eine Auswahl möglich. Aber es kann in den Farben: - rot - schwarz - silber - gold geliefert werden - hier ist also eine Mehrfachbelegung möglich. Die Mehrfachbelegungen benötige ich natürlich als Select-Box und am besten auch als Textausgabe wie: "Lieferbar in: rot, schwarz, silber, gold." Während die Angabe der Kameraoption - da nur einmal vergeben - nur per Text dastehen muss. Nach beiden Attributen muss ich aber suchen können, auch miteinander gekoppelt. Ich denke immer noch, dass es hier Attribute sein müssen - aber wie lege ich es an und wie wird dann die Ausgabe angepasst werden können? Danke Falk
  3. Hallo, ich möchte folgendes realisieren: Ein Artikel hat mehrere Attribute, die dem Artikel zugewiesen werden können. Sollte es nur eine Artikelnummer geben (also nur einen Artikel) dann sollte das zuweisen ausreichen. Sollte es pro Variante (z.B. Farbe) eine eigene Artikelnummer geben, dann bräuchte ich auch mehrere Artikel dazu - ist das so richtig? Weiterhin möchte ich die Attribute als Navigation bzw. Filter verwenden. Also in einer Navigation z.B. alle Farbattribute gelistet zu sehen und per Klick / Mehrfachauswahl die passenden Artikel angezeigt bekommen. Das ebenfalls mit Mehrfachauswahl unterschiedlicher Attribute. Wie kann ich das umsetzen? Danke Falk
  4. hallo, hat jemand zufällig einen SELECT bei der Hand, mit dem man eine Kategorie manuell auslesen kann? Also name, image der Produkte eine bestimmte kategorie? danke falk
  5. Nochmal: m.E. sollte es so richtig sein: *klick Kategorie* wenn unterkategorien bestehen => unterkategorien anzeigen wenn produkte bestehen => produkte anzeigen wenn beides der Fall ist => beides anzeigen wenn keines der Fall ist => Suchformular ausgeben und Anzeigen 'Artikel wurde nicht gefunden!' -> wenn beides der Fall ist => beides anzeigen aber selbst hier werden nur die Artikel angezeigt und keine unterkategorien! Danke für eure Hilfe schonmal Falk
  6. Also - ich habe nochmal nachgelesen - es sollte eigentlich schon im Shop so drin sein, oder? Aber wiese bekomme ich dann auf der Startseite "Artikel" angezeigt und keine Auflistung der möglichen Kategorien? Danke Falk
  7. Hallo, ich dachte eigentlich, dass im Contenbereich auf der Startseite erst die - wenn vorhanden - Unterkategorien angezeigt werden - und dann bei Klick darauf erst die Produkte? Ebenso bei Klick in der Navigation auf eine Kategorie mit Unterkategorien - erst die Liste mit Unterkategorien -> dann per Klick die Produkte Ich habe das auch schon bei XTC-Shops gesehen - wie kann ich das einstellen? Danke Falk
  8. hallo, ich würde gerne einen eigenen Navigationspunkt "Beststeller" einrichten, der in der Mittelspalter dann eben alle Bestseller - rubrikenübergreifend - listet. geht das relativ einfach zu machen? danke Falk
  9. Hallo, ich habe die Einstellungen bei PayPal so vorgenommen, dass auf die checkout_success.php weitergeleitet wird ... ich bekomme aber nach wie vor nur die Bestätigung von PayPal bei einer Bestellung - nicht vom Shop. Man wird zwar auf die Shop-Seite weitergeleitet, aber ich konnte sehen, dass trotzdem der Einstellung auf checkout_success.php offenbar erst auf die checkout_process.php geschickt wurde - die dann wiederum auf die checkout_success.php geschickt wurde. Sieht alles nach einer korrekten Bestellung aus - aber eben ohne eine Bestätigungsmail von Seiten des Shops. Im Adminbereich steht die Bestellung als "offen", was soweit ja erstmal in Ordnung ist. Kann dazu jemand dringend mal etwas sagen - vielleicht sogar von XTC, das Problem scheint ja nicht neu zu sein - auch wenn es bei einigen, aber offenbar ja nicht allen, gelöst zu sein scheint. Danke schonmal Falk Fiedler
  10. Bei mir ebenfalls - man landet wieder auf account.php - ebenfalls nach Server-Umzug, bin jetzt bei HostEurope.de
  11. Ich habe noch einmal etwas umgestellt, vielleicht kann ja noch jemand was dazu sagen - mittlerweile drängt es wirklich sehr . Bei einem Zuschlag von 3,00 EUR: Zwischensumme: 53,55 EUR Versandkosten: 5,90 EUR Zuschlag: 3,00 EUR inkl. UST 19%: 9,97 EUR Summe: 62,45 EUR => Diese Rechnungs stimmt! Bei einem Rabatt von 3%: Zwischensumme: 53,55 EUR Versandkosten: 5,90 EUR 3,00% Rabatt: -1,32 EUR inkl. UST 19%: 9,23 EUR Summe: 58,13 EUR => Diese Rechnung ist falsch - in der Gesamtsumme von 58,13 EUR sind eigentlich richtigerweise 9,28 EUR UST enthalten, also 5 Cent mehr, als vom Shop berechnet - und das obwohl die Einzelbeträge für Versand (5,90 EUR inkl. Mwst) und der Rabatt (1,32 EUR inkl. Mwst) richtig sind. Was kann ich denn hier noch einstellen, damit es bei beiden Varianten die richtigen Rechnungen gibt? Danke Falk
  12. Wenn ich jedoch Rabatt oder Gebühren NICHT mit der Umsatzsteuer neu berechne, dann stimmen die Berechnungen. Aber es wäre doch falsch, den Rabatt vom Bruttopreis abzuziehen und die Mehrwertsteuer vom vollen Bruttobetrag auszuweisen, oder?
  13. Hallo, ich hänge mich mal hier dran, ich habe auch einen Rundungsfehler von 1 Cent im Modul ot_payment. Den Hinweis aus dem Modul, das frühzeitige Runden im Modul ot_shipping.php auszukommentieren, habe ich schon so eingebaut: Mal das Beispiel: Zwischensumme: 56,50 EUR 3,00% Rabatt: -1,70 EUR Versandkosten 5,90 EUR inkl. UST 19%: 9,96 EUR Summe: 60,71 EUR Wie man es dreht, hier KANN keine Summe mit 1 Cent hinten rauskommen. Sind hier noch Einstellungen falsch? Danke Falk
  14. Geht mir gerade auch so .... wo sind die nur hin? Gespeichert in der DB sind sie, werden aber im Admin nicht angezeigt. Falk
  15. Hab leider immer dazu noch nix finden können - hat jemand vielleicht noch eine Idee? Danke Falk
×
×
  • Create New...