Jump to content
xt:Commerce Community Forum

aka-bigs

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

  1. Hi @ all, gibt es eine simple Möglichkeit um beim Plugin xt_coupon den eingegebenen Coupon zu löschen und den eingegebenen Coupon im Warenkorb anzeigen zu lassen? Danke für Rückmeldungen
  2. ok, das hat geklappt, aber was auch immer der Fehler war... Danke für den Tipp! Gruß
  3. Hallo zusammen, wir haben derzeit ein Problem was wir so nicht einfach beheben können. Und zwar lassen sich bei verschiedenen Plug-Ins im Admin die Dropdownfelder zur Auswahl nicht mehr öffnen. (z.B.: xt_master_slave, xt_sperrgut). Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Wikt so, als ob irgendwo Stau wäre... Wenn wir die Werte direkt in die DB schreiben funkioniert es zwar technisch, aber die Auswahl zeigt dennoch immer eine Null an bzw. lädt den Inhalt zur Auswahl nicht... Danke für Rückmeldungen Version 4.0.16 Plug-Ins wurden auch schon deinstalliert & neu installiert, gleiches Problem
  4. Das könnte euer Problem beheben: Ihr habt wahrscheinlich die Code-Schnipsel 1:1 aus dem PDF kopiert. Sucht nach {if $data.products_image!=''}{img img=$data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$data.products_name| escape:"html"}{/if} und ändert es in {if $data.products_image!=''}{img img=$data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$data.products_name|escape:"html"}{/if} um. Das "escape" muss zwingend hinter der Pipe stehen und es sollte kein Umbruch stattfinden. Hier ist smarty kleinlich...
  5. Das update klappt soweit wunderbar, nur haben wir jetzt ein Problem und zwar wenn wir auf "Kaufen" klicken kommt jetzt eine leere Seite... und nu? .../de/checkout/confirmation.html --> zu .../de/checkout.html
  6. fast zwei Jahre später, gibt es eine Lösung dazu? Konkrete Fehlerbeschreibung: Wird die URL www.domain.de/IRGENDWAS aufgerufen, lande ich konstant auf der Startseite, aber nicht per 301 Redirect, sondern so, als würde es die URL tatsächlich geben. Dadurch entsteht doppelter Content für Suchmaschinen etc. Rufe ich jedoch die URL www.domain.de/de/IRGENDWAS auf, erhalte ich prompt die 404-Seite mit den korrekten Header-Informationen. Das hängt wohl mit den sprachabhängigen URLs zusammen, was jedoch ziemlich schlecht ist. Die Domain habe ich lediglich sprachabhängig gelassen, da die Seite demnächst übersetzt werden soll. Daher war es sinnvoll diese Sprachabhängigkeit drin zu lassen. Um auch die Frage zu beantworten, die mir der Support als erstes gestellt hat: Frage: Haben Sie denn auch die Option aktiviert? Antwort: Selbstverständlich, sonst würde ich keine 404 Seite bei /de/IRGENDWAS erhalten.
  7. Lösung: xt:Commerce 4 ? Vorkasse bei Multishops mit verschiedenen Bankverbindungen
  8. Hi, wir haben einen zweiten Mandanten aufgebaut und haben nun festgestellt, dass das Plugin xt_prepayment (Vorkasse) ja gar nicht Mandantenfähig ist? Wir können keine Mandantenabhängigen Texte einfügen. Das ist ungeschickt, da jeder Mandant ein separates Konto hat... Ich habe schon gesucht und konnte leider kein Update/Lösung etc. finden. Jemand eine Idee?
  9. Ok, habs lösen können. im Ordner xtAdmin muss die php.ini abgeändert/geschrieben werden zend_extension = xxxxxx/xxxx/xxxxx/ioncube/ioncube_loader_lin_5.2.so upload_max_filesize = 40M max_execution_time = 600
  10. Schade! Mal bumpen, vllt liest der eine oder andere doch mit...
  11. Hier besteht leider immer noch das Problem, dass PDF's die größer als 1,5 MB sind nicht hochgeladen werden können. Jemand noch eine Idee ?? Danke
  12. dann ist hier deine Lösung: mod_speling - Apache HTTP Server
  13. Dein Shop läuft bestimmt auf einem Linux-Server. Linux/unix erlaubt nunmal eine Unterscheidung von Groß/Kleinschreibung. Auf Windows-Servern ist die Groß/Kleinschreibung egal. Das einzige was du machen kannst ist zu einem Hoster zu wechseln der einen Windows-Server als Basis nutzt. Alternativ kannst du mal bei deinem Hoster nachfragen ob er das "CheckSpelling" für dich aktiviert. Vllt. bringt das Abhilfe.
  14. hi oldbear, ja da haste Recht, danke für den Tipp. Für sprachabhängige URL's nutze ich nun einfach ".../de/Blog.html?bc=1" Funktioniert einwandfrei. danke und grüße
×
×
  • Create New...