Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Klocke-Verlag

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

About Klocke-Verlag

  • Rank
    Neuer Benutzer

Converted

  • Wohnort
    Paderborn
  1. Hallo Crafter, ich hatte genau das gleiche (oder selbe?) Problem. Mein Shop läuft auch bei Hosteurope und nach der Neuinstallation des gesamten Shops (vorher hatte ich Veyton 4.1) und der kompletten Neueinstellung aller Artikel (ca.1500 Stück) stand ich jetzt vor dem Problem dass der Shop mit PHP 7.2 nicht lauffähig war und die PHP 7.0 Version Anfang Dezember von HE deaktiviert wird. (und damit die Version 5.0 schon wieder die Beine von sich streckt) Meine Lösung war, den Shop komplett downzuloaden incl. Datenbank und das Update unter XAMPP mit PHP 5.6.38 und installiertem aktuellen Ioncubeloader durchzuführen. Dies hat dann auch ohne Probleme funktioniert. Es hat zwar etwas gedauert sich in das Thema einzufuchsen, aber es hat sich gelohnt. Der Shop läuft nun bei HE unter PHP 7.2 in der V. 5.1.4 Ich hoffe dies macht etwas Mut, dies auch so zu machen, denn ein Hosterwechsel ist ja meist auch nicht so hollahopp machbar. LG. GK
  2. Hallo ! Bei mir hat das Update dank XAMPP lokal funktioniert und auch der Upload war dann kein Problem. Es war definitiv reichlich Arbeit sich dareinzufuchsen, besonders wenn das nicht das eigentliche Aufgabengebiet ist. Meine bisherigen Anfragen bei Dienstleistern bzgl. Updates warenaber immer so immens teuer, dass es sich für mich nicht lohnt, da ich mit dem Shop keinen zusätzlichen Gewinn mache, sondern dieser nur ein Plus für bestehende Kunden ist. Also hat es sich für mich gelohnt. Bei HE ist man ja auch gekniffen, weil der ioncubeloader nicht aktuell bei der PHP-Version war die man für das Update benötigt. Jetzt kam vor ein paar Tagen auch noch die Ankündigung, dass PHP 7.0 zum Anfang Dezember abgeschaltet wird, so dass die 5.0 Version damit schon wieder vor dem aus stand. Wenn ich dieses Woche etwas Zeit finde, poste ich mal meine Vorgehensweise Schritt für Schritt. Vielleicht hilft dies ja dem ein oder anderen. Einen schönen Sonntag noch. LG. Gunter PS: Leider funktioniert die SEPA-Lastrschrift nicht mehr, aber das ist ein anderer Post:
  3. Hallo ! Leider habe ich gerade dasselbe Problem. Nach dem Update auf Version 5.1.4 funktioniert die Zahlungsart xt_banktransfer nicht mehr. Sprachdateien habe ich aktualisiert. Leider ohne Erfolg. @chrispeg: Hast du eine Lösung gefunden? Danke schon mal im Voraus. G.Klocke PS: neueste Version habe ich auch schon installiert (aud dem Shopordner 5.1.4) PluginVersion 5.0.4
  4. Danke für die Antworten. Sobald ich aber die PHP-Version auf 7.1 oder 2 stelle, erhalte ich nur noch einen weißen Screen. In der Anleitung steht ja auch, dass erst nach dem Update der Wechsel von 7.0 auf 7.1 oder 2 möglich ist. Hier beißt sich die Katze also in den Schwanz . Meine Idee wäre das Update lokal (unter XAMPP) zu machen und später wieder hochzuladen. Leider habe ich damit aber noch keinerlei Erfahrungen. Gibt es dazu irgendwo eine Anleitung wie das speziell für xt:commerce geht? Habe bisher nur allgemeine Anleitungen zu XAMPP gefunden. Mir ist klar, dass das eine externe Software ist und hier nicht supportet wird. Nur falls einer einen guten Link weiß, erspart es mir bestimmt lange suchen. Besten Dank im Voraus. G.Klocke
  5. Hallo ! Wie ist die korrekte Vorgehensweise für das Update von 5.0 auf 5.1 ? Leider funktioniert das Update bei mir nicht so wie im Handbuch beschrieben: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/493158401/Anleitung+xt+Commerce+5.0.x+auf+5.1.x+updaten Mein Vorgehen war so: 1. Ich habe die aktuelle Version heruntergeladen (v5.1.4-2018-10-30), entpackt und den Ordner xtWizard in mein Shopverzeichnis geladen. 2. Ich habe die Plugins: xt_addthis, xt_facebook und xt_feedbackplus! deaktiviert. 3. Ich habe die URL www.ihr-shop.tld/xtWizard/ (natürlich mit meinem Server) aufgerufen. Nun erhalte ich folgende Meldung: The file /is/htdocs/wp000000_P1X5DXSPVS/www/shop/xtWizard/lib/Loader.php is corrupted. (wp0000000 habe ich hier geändert) Anschließend habe ich noch alle restlichen Plugins deaktiviert, falls diese das Update stören würden. Leider bringt dies auch keine Änderung. Mein Hoster ist Hosteurope und mein Server läuft aktuell auf der PHP 7.0 Version (Den Ioncube loader stellt hierbei Hosteurope in der Version 6.0.9. An dieser Version kann ich leider nichts ändern.) Ich hoffe ich finde hier etwas Hilfe zu meinem Problem. Besten Dank im Voraus. G.Klocke
  6. Hallo ! Ich finde das Plugin an für sich sehr gut, aber wenn man einen Artikel in den Warenkorb gelegt hat, lädt die Seite im Hintergrund neu und man landet wieder oben auf der Seite. Wenn mehr Artikel vorhanden sind, ist dies etwas verwirrend. Schöner wäre es, wenn Sie Seite an der Stelle stehen bleibt wo man sich gerade befindet und nur das Popup geladen wird. Wenn man auf "weiter einkaufen" klickt, sollte sich das Popup schließen und man befindet sich noch an der gleichen Postition der Seite wie vorher. Ist das machbar? Für Hilfe wäre ich dankbar. Beste Grüße G.Klocke
  7. Ist bei mir genauso :-( Da ich viele Kundengruppen/Staffelpreise bei meinen Artikeln hinterlegt habe, möchte ich diese durch kopieren vervielfältigen. Nur so erschein der Artikel nicht bei den Neuheiten. Wo und wie lässt sich das Erstellungsdatum des Artikels ändern? Für Hilfe wäre ich besonders dankbar. Mfg Gunter
  8. Ja Cookies sind aktiviert. Egal welcher Browser (Safari, IE, Firefox) der Warenkorb ist nach abmelden und neu anmelden gelöscht Kann es vielleicht irgendwo eine entsprechende Einstellung geben, welche ich verändert habe und dies jetzt aber nicht mehr weiß ??? Ich benutze übrigens WHITELIST - kann´s hieran liegen? Für weitere Vorschläge und Lösungen wäre ich dankbar. mfg
  9. Hallo ! In der Anmeldungs-Mail wird dem Kunden als Vorteil ein dauerhafter Warenkorb (Warenkorb wird bis zum nächsten Besuch gespeichert) versprochen. Bei meinen Versuchen ist nach dem Abmelden und der Neuanmeldung der Warenkorb aber immer wieder leer. ?!? Wo liegt hier der Fehler? Für Nachrichten bin ich sehr dankbar. mfg Gunter
  10. Danke. Werd ich gleich mal probieren... PS: Habe scohn sehr viel nützliche Tips von dir hier gelesen. Weiter so! DANKE !
  11. Hallo ! habe nach dieser Methode ebenfalls den Button "weiter einkaufen" als gif hinzugefügt, und es funktioniert auch sehr gut. Es wäre aber noch toller, wenn mir jemand das mit den "smarty-Buttons" und Sprachvariablen näher beschreiben kann. Vielen Dank im Voraus. mfg klocke-verlag
  12. Hallo ! Ich habe das selbe Problem. Ich bin auch bei Host Europe, und wenn ich einen Downloadartiklel anlege, lande ich immer wieder auf der Startseite ohne dass ein Download erfolgt. Im Verzeichnis: /media/files_public/durxtolsj ist das von mir hochgeladene PDF auch nicht zu sehen. Wenn ich versuche das PDF-File manuell hochzuladen, erhalte ich die Meldung die Datei sei schon vorhanden, und kann nicht überschrieben werden. Gibt es mittlerweile eine Lösung hierzu? Oder besteht eine andere Möglichkeit auf ein PDF-File aus der Artikel-Ansicht zuzugreifen? M.f.G. G. Klocke
  13. DANKE ! Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :-) Gruß Klocke-Verlag
  14. Hallo ! Ich bin gerade dabei nach Anleitung von Administartor "Erstellen einer neuen Box" (http://www.xt-commerce.com/forum/showthread.php?t=35305) eine neue Box zu erstellen. Ich bin auch soweit gut vorangekommen, bis zu der Stelle: 6. Änderung in der Datenbank: Gehen Sie in Ihre Datenbank. Dort finden Sie die Tabelle: cm_file_flags Erzeugen Sie einen neuen Eintrag und schreiben Sie für file_flag = 3 Und geben Sie der Box noch den Namen: links Dieser Name wird dann in der Auswahlbox des Content-Managers stehen. Da ich überhaupt keine SQL-Kenntnisse habe, weiss ich jetzt nicht, wie ich in meiner Datenbank was ändern soll. Folgendermaßen sieht es nach dem Login in meine Datenbank aus: Was muss ich hier jetzt machen ? Wie man sieht bin ich bei HOSTEUROPE. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Beste Grüsse Klocke-Verlag
×
×
  • Create New...