Jump to content
xt:Commerce Community Forum

webkasper

Members
  • Content Count

    550
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by webkasper


  1. Mag sein das ein Standart 3-Spalten Design für nen einfachen Onlineshop mit anspruchslosem Design, gewohnter (einfallsloser) Menueführung und Artikeln mit (max.) ein bis zwei Varianten, wirklich in drei Wochen hingeklatscht sind ...

    So sieht es meißt dann auch aus !

    Wir benötigen mehr Zeit als drei Wochen um uns zu entscheiden ob Veyton überhaupt das unterstützt was wir zukünftig umsetzen wollen !

    Und wenn mir einer sagt das er "besser voran kommt als mit der ollen Version" dann soll es gut für Ihn sein, freut mich, in erster Linie weiß ich doch besser wie Entscheidungen in unserem Hause ablaufen ...

    Wenn ich mir den derzeitigen Entwicklungsstand ansehe dann sind erst 80% umgesetzt von den seit Jahren beworbenen Funktionen !

    Standartfunktionen wie Merkzettel, Lexikon, Affiliate, etc. kosten wieder extra ...

    Keine Frage, ich bin seit erster Stunde ein Fan von XTC und verschliesse mich auch nicht der Veyton Version, allerdings wurde ich zu oft enttäuscht mit Terminen und Hinhaltungen bezgl. der "neuen" Versionen ...

    Wenn ich jetzt ne Lizenz hole und wieder Jahre warten muß bis von Haus aus der volle Funktionsumfang endlich integriert ist, dann sehe ich das mittlerweile eben differenzierter, entweder man gewährt potentiellen Kunden eine Art von Entwicklerversion oder man nimmt eben in Kauf das diese abwandern ...

    In diesem Sinne, will jetzt hier keine schon längst verstummte Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen,

    es geht hier lediglich um meinen Standpunkt !

    ... ein klares Pro ... für eine Entwicklerversion !

    ciao, der webkasper


  2. Hm ...

    Das ist aber schlecht, da wir schon gerne in absehbarer Zeit auf Veyton wechseln wollten, wäre eine ausgiebige "lokale" Testphase sehr wünschenswert,

    vor allem da wir alles selbst machen wollten (wie eh und je mit nem xtc-shop) !

    Da reichen mir die 3 Wochen Testphase definitiv nicht aus !

    Mit einer Entwicklungszeit bezgl. Layout, Anpassungen, Erweiterungen (sofern möglich) und einer Einarbeitungszeit für unsere Proggies und Bediener bis dann alles mal produktiv und live eingesetzt werden könnte vergeht ja nun doch einige Zeit (1/2 Jahr bis 1 Jahr) ...

    ciao, der webkasper


  3. Meine derzeitigen Einstellungen unter:

    Einstellungen => Zahlungsweise => Vorkasse (aktiv) => Vorkasse bearbeiten (1)

    => Zahlungsgebühr bearbeiten

    Beschränken auf Zone: EU

    Beschränken auf Land: Deutschland

    Von Wert: 0.00

    Bis Wert: 1000.00

    Zahlungsgebühr: 0.00 (auch mit Wert funzt es nicht)

    Zahlungsmodul aktiv: ja (Häckchen)

    Leider geht nichts weiter im Frontend ;-(

    ciao, der webkasper


  4. Wasn das für ein gesabbel ?

    Könnt Ihr mir bitte eine Grafikkarte empfehlen die ich haben muss damit der Shop einigermaßen normal-schnell läuft ?

    Ich habe den Shop bei mir lokal mit 5000 Artikeln am laufen und das flutscht,

    sowohl im Frontend als auch im Backend,

    und das auf ner ollen NVIDEA GeForce FX 5200Go (64MB)

    Wenn dann ist höchstens ein lahmes Webpack oder ein lahmer Server eine Performancebremse !

    ciao, der webkasper


  5. Kann ich auch bestätigen, keine Zahlungsweisen werden angezeigt, obwohl installiert !

    => Plugin für Zahlungsweise wurde installiert

    => unter Einstellungen => Zahlungsweisen => Zahlungsweise bearbeitet

    => Status = aktiv (wird auch durch die grünen Punkte angezeigt)

    => Zahlungsweise bearbeitet

    => alle Punkte, auch Zahlungsgebühr ausgefüllt, dabei ist es egal ob 0,00 oder sonstiger Betrag

    als Gebühr eingetragen wird, es wird nichts zur Auswahl angezeigt im checkout !

    Was bedeuten die ID's bei Zahlungsgebühr denn genau ?

    Version: Demo-Lizenz

    ciao, der webkasper


  6. SHOP_ROOT/templates/DEIN_TEMPLATE/boxes/box_categories.html => Template + Ausgabe der Kategorien-Navigation

    SHOP_ROOT/templates/DEIN_TEMPLATE/source/boxes/categories.php => zusammenbau der Kategorien-Navigation

    ähnlich verhält es sich bei den anderen Boxen (Informationen, etc...)

    Oder was meinst Du mit Seitennavigation ?

    ciao, der webkasper


  7. Servus,

    vielleicht steh ich ja auf dem Schlauch,

    aber was ist wenn ich die Demo mal eben (länger als 14 Tage) auf meinem lokalen System auf Herz und Nieren austesten möchte also nicht auf nem Live-Server im Web.

    Was gebe ich denn in das Feld Domain ein ?

    Gibt es die Möglichkeit die neue version länger als 14 Tage zu testen auf der lokalen Umgebung (nicht live im Netz !!!)

    Wenn ich 1200,- Euronen locker machen soll, dann will ich auch ausgiebig testen und nicht hetzen ;-)

    Danke im voraus für eine hoffentlich positive Antwort ;-)

    ciao, der webkasper


  8. Jo, das ist alles total Buggy seit Version 304SP1 (Jahrgang 2005/2006) !!!

    Abgesehen davon das die Reihenfolge total durcheinander gewirbelt wird bei Änderungen ergeben sich auch die seltsamsten Beträge, je anspruchsvoller die Kundengruppe des Bestellers ist, desto besch... eidener die Ergebnisse.

    Und wehe es kommen noch Rabatte hinzu, Minderbestell-Zuschlag, das ganze kombiniert mit Nachnahme bei nem Kunden der MWST-frei noch schnell was zur eigentlichen Bestellung dazu haben möchte, he he ...

    Ist eben alles die Aufgabe einer Warenwirtschaft, oder so ...

    Mein Fazit, absolut unbrauchbares Shop-Feature das nie wirklich in den Griff bekommen wurde,

    was nur mehr Ärger bereitet denn nützlich ist.

    Mal schauen ob es ähnliches in der neuen Version geben wird,

    wäre wünschenswert ... (ähm, natürlich meine ich mit ähnliches => funktionierende Variante)

    ciao, der webkasper


  9. Das wird in den Sprachdateien definiert !

    Suche in:

    ...SHOPROOT/lang/DEINE_SPRACHE/deine_sprache.php

    nach folgendem:



    // VAT ID
    ...
    ...
    ...
    define('TAX_INFO_INCL','incl. %s UST');
    define('TAX_INFO_EXCL','exkl. %s UST');
    ...
    ...
    ...
    [/HTML]

    Da kannst Du dann anpassen wie das ausschauen soll für jede Sprache ;-)

    *** edit, sorry verguckt, ist nicht für den Adminbereich zuständig !!! ***

    ciao, der webkasper


  10. Das geht sehr einfach ;-)

    öffne mit einem Editor => SHOPROOT/index.php

    suche nach:


    $smarty->display(CURRENT_TEMPLATE.'/index.html');
    [/HTML]

    und ersetze mit:

    [HTML]
    if (isset ($cPath) && xtc_not_null($cPath)) {
    $smarty->display(CURRENT_TEMPLATE.'/index.html');
    }
    else
    {
    $smarty->display(CURRENT_TEMPLATE.'/index_start.html');
    }
    [/HTML]

    Jetzt mußt Du in Deinem Template-Ordner nur noch die neue HTML-Datei

    => index_start.html erstellen im gewünschten Design, etc ...

    Das ganze bewirkt dann das sofern keine Kategorie, oder sonstige Shopseite

    geöffnet wird, erscheint die index_start.html

    Allerdings auch wenn auf Home (bzw. Katalog) im Breadcrumb geklickt wird ;-)

    ciao, der webkasper


  11. In der Administration ...

    => linke Spalte unten unter Konfiguration

    => Maximum Werte

    mußt halt mal mit den Werten für die verschiedenen Möglichkeiten rumspielen,

    weiß jetzt nicht genau welcher für Deine Anzeige zuständig ist ...

    ciao, der webkasper


  12. Also wenn ich mich so in meinem Admin umschaue

    dann finde ich folgendes:

    Klicke ich auf einen Kunden ...

    => sehe ich in der rechten Leiste den Button "Neue Bestellung"

    klicke ich dann da drauf

    => kann ich dem Kunden eine neue Bestellung erstellen ;-)

    Also heißt das für Dich:

    Ruft ein (neuer) Kunde an, legst Du diesen an,

    klickst dann auf besagten Button und los gehts ...

    Könnte einfacher gehen aber prinzipiell ist es mit Bordmitteln möglich ;-)


  13. 1.)

    SHOPROOT/templates/includes/boxes.php

    bearbeiten => alle Boxen rauswerfen/auskommentieren die Du nicht brauchst !

    z.Bsp.: Warenkorbbox, Bestseller, Loginbox, etc ...

    2.)

    Kategorie Templates, Listing Templates, ProduktInfo Templates

    bearbeiten => SMARTY-Anweisungen für Preise, Steuern, Versandkosten, Warenkorbbutton, Mengenfeld rauslöschen ...

    Das sollte das gröbste gewesen sein ;-)


  14. Na, das scheint wohl das Resultat zu sein,

    jahrelang Support bezahlen und wehe man(n) verlängert nicht !

    Aber das mangels Antworten auf Fragen (auch per Mail & vor Ablauf des Supportjahres)

    kein Interesse mehr daran besteht die Supportzeit zu verlängern,

    das wird wohl nicht in Betracht gezogen !!!

    Sorry mußte mir mal Luft machen !

    War jahrelang zufrieden aber nun gehts wohl dem Ende zu ...


  15. Ein Crawler ?

    Na, da kann ich Dir einige hunderte IP-Adressen aus sämtlichen Regionen des Globus dazu aufführen ...

    Ist einfach eine lästige Sache, wenn sich so ne Geschichte zigtausend mal auf der Seite breit macht, das bremst teilweise auch schon mal die Seite aus !

    Manchmal 3 oder 4 unterschiedliche IP's die jeweils 2-3 tausend mal online sind ...

    Und immer in den script oder css Dateien rumwurschteln, oder wie ?

×
×
  • Create New...