Jump to content
xt:Commerce Community Forum

sieberforst

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

About sieberforst

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Hallo Alfred, ich schau mir das am Wochenende mal genauer an, vielleicht entdecken wir den Fehler. Mir ist auch aufgefallen, dass: wenn ich im Artikel drin bin und dort die Währung umstelle, ich auf die Startseite komme. Seltsames Verhalten. Ich melde mich am WE. Gruß Jens
  2. Danke für die Antwort. Diese besagte Funktion haben wir absichtlich deaktiviert, weil wir es nervig fanden, nach jedem gekauften Artikel im Warenkorb zu landen. Das haben auch Kunden bemängelt. Man sieht den Warenkorb ja immer oben rechts C+D Hobby Creativ - Glasperlen Glasschliffperlen Rocailles Lampworks Perlenmix Samtpuder. Ich habe gerade getestet: Artikel in Warenkorb von der Produktübersichtsseite mit "Warenkorb wird angezeigt" und mit und ohne Lightbox, da kommt man beim Schliessen des Warenkorbes bzw. mit "Zurück" auf die aktuelle Seite zurück, was ja super ist, aber immer noch das Wechseln vom Artikel in den Warenkorb und wieder zurück. Es ist auch eine Zeitfrage, es gibt noch Kunden, die über eine nicht gerade "schnelle" Webanbindung verfügen. Naja, eigentlich sollte das ja auch ein Feature sein ... In anderer Shopsoftware funktioniert das auch, z.B. ARP IT fr Geschftskunden - Computerzubehr. Vielleicht hat doch noch jemand eine Idee. Dankeschön
  3. Hallo liebe Gemeinde, mich hat ein Kunde auf folgendes Problem aufmerksam gemacht: Wenn man in der Produktübersicht (Ansicht 10 Artikel), welche aus z.B. 4 Seiten besteht, einen Artikel z.B. von Seite 3 direkt in den Warenkorb legt, ohne auf die Artikeldetailseite zu gehen, springt die Produktübersicht immer auf Seite 1 zurück?!?! Der Kunde fängt dann jedesmal an zu suchen, wo er war. Kennt das Problem jemand? Abschliessende Frage: Gibt es eine Möglichkeit der Darstellung/des Einbaus bei mehreren Produktübersichtsseiten einer Dropdown Liste Beispiel: Weiter zu Seite xxx (wie bei Ebay)? Danke für hilfreiche Antworten. (xt:Commerce v3.0.4 SP2.1)
  4. Offline - Seite: (XTC 3.0.4 SP2.1) Eine Möglichkeit ist: in der Datenbank nach GM_SHOP_OFFLINE_MSG suchen (sollte ein Ergebnis in Tabelle gm_configuration erscheinen) und dort gm_value editieren. Hier kannst Du eine komplette HTML-Seite einfügen (die Du vorher geschrieben hast inkl. Pics etc.), diese erscheint dann bei Offline. incl./excl. Versandkosten: (XTC 3.0.4 SP2.1) Bei mir steht (german) zzgl. Versandkosten, das kannst Du ändern in der /lang/german/german.php . Musst testen, welchen Eintrag, einer ist für die Mehrwertsteuer. Gruß Jens
  5. Hallo XT:Gemeinde, zuerst allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Zu meinem (Schönheits)Problem: Ich habe meinen Shop von 3.0.4 SP1 auf 3.0.4 SP2.1 upgraded. Jetzt erscheint auf der Startseite unter neue Artikel mit dem FlyOver-Effekt zusätzlich das alt="Attribut", was ich sehr störend finde. In der älteren Version war das nicht. Ich habe lokal im Testshop schon so einiges probiert, leider ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee oder eine Lösung? Wäre spitzenmäßig. Danke im voraus Gruß Jens
  6. Mit folgender Beschreibung habe ich ständig die aktuellen Wechselkurse von den Währungen in meinem Shop: EUR (Standard), GBP, CHF und USD 1.) Update-Datei aller Währungen (liegt im Root, money.php) <?php // Wechselkursupdate CHF , USD , GBP include ('usdupdate.php'); include ('chfupdate.php'); include ('gbpupdate.php'); ?> [/PHP] 2.) Einzelne Updatedatei einer Währung (hier Bsp. CHF, chfupdate.php) [PHP] <?php // Wechselkursupdate CHF // PHP-Zugriff auf Web Service "Currency Convertor" // by TM 08/04 $verstr=explode(".",phpversion()); $vernum=$verstr[0]*100+$verstr[1]*10+$verstr[2]*1; $FromCurrency="EUR"; $ToCurrency="CHF"; $url="http://www.webservicex.com/CurrencyConvertor.asmx/ConversionRate?FromCurrency=$FromCurrency&ToCurrency=$ToCurrency"; if($vernum >= 430)$xmlcontent=file_get_contents($url); else { [email protected]($url); $xmlcontent=implode("",$fp); } if(strlen($xmlcontent)>0) { $zeilen=explode("\n",$xmlcontent); $anzahl=count($zeilen); for($i=0;$i<$anzahl;$i++) { $zeile=trim($zeilen[$i]); if(strstr($zeile,"double")) { $startpos=strpos($zeile,">"); $endpos=strpos($zeile,"</"); $zeichen=$endpos-$startpos-1; $faktor=substr($zeile,$startpos+1,$zeichen); } } } // Verbindung zum SQL-Server $verbindung = @mysql_connect("HOSTNAME","DATENBANKUSER","PASSWORT"); if (!$verbindung) { echo "Keine Verbindung zum Datenbanksystem!\n"; exit; } // Auswahl SQL-Datenbank $db_selected = @mysql_select_db('DATENBANKNAME'); if (!$db_selected) { echo "Kann shop nicht benutzen!\n"; exit; } // Updates des Wechselkurses mysql_query ("UPDATE `currencies` SET `value` = '$faktor\n' WHERE `currencies_id` = 2"); ?> [/PHP] Zum Anpassen an andere Währungen folgendes ändern: $FromCurrency="[color="Red"]EUR[/color]"; $ToCurrency="[color="Red"]CHF[/color]"; und die entsprechende ID der Währung in der MySQL-DB mysql_query ("UPDATE `currencies` SET `value` = '$faktor\n' WHERE `currencies_id` = [color="Red"]2[/color]"); Hier die Ansicht in PHPMyAdmin: Ansicht im Adminbereich Shop: (Ich habe testweise die Standardwährung von EUR auf CHF umgestellt - MUSSTE "Aktualisieren" drücken - schon war alles in CHF. Das Auswahlfeld "Währungen" auf der Startseite blieb dann auch auf Schweizer Franken stehen.) 3.) Cronjob für die Update-Datei anlegen: Ich habe bei http://www.cronjob.de einen kostenlosen Account, mit dem ich die Update-Datei nach eigenen Vorgaben ausführen lasse: ####################### Dieses Szenario funktioniert bei mir bisher ohne Probleme. http://www.cd-hobby-creativ.de Gruß Jens
  7. Bei mir funktioniert das wunderbar, habe 4 Währungen drin. Standard ist EURO, dann habe ich noch USD, CHF und GBP. http://www.cd-hobby-creativ.de Ich habe allerdings sehr lange gebraucht, bis alles funktionierte. Werden bei Euch die einzelnen Währungen auch upgedated? Irgendwoher müssen die anderen Währungen ja eine Zahl bekommen. Wenn ich nicht falsch liege, rechnet der Shop nicht um. Ich habe es über einzelne Update-Dateien und diese wiederum mit einem cronjob angelegt. Wenn Interesse an meiner Lösung besteht, stelle sie gern zur Verfügung. Ich habe auch ein Problem, wo ich verzweifelt eine Lösung suche (Thema: Eselsohr/...), evtl. kennt einer von Euch eine Lösung. Gruß Jens
  8. Hi, da gibt es ein Modul für die Startseite namens "FlyOver-Modul". Google danach, ich möchte hier keine Werbung machen. Kostet ca. 20,- EURO. Beim Gambio ist das schon implementiert. Gruß Jens
  9. Hallo Aaliyah03, ich bin kein Profi, gleich vorweg. Beschreib bitte, WO der Artikel wie angezeigt werden soll. Schau mal auf www.natura-elemente.de in die Artikel, hilft evtl. bei der Beschreibung (ist nicht mein Shop!). Wir finden schon eine Lösung. Gruß Jens
  10. Hallo Gemeinde, ich habe ein kleines Problem, eher einen Schönheitsfehler auf meinem Shop. Alles, was ich bisher versucht habe, schlug fehl. Das Problem: siehe http://www.cd-hobby-creativ.de/ (Bildschirm 4:3, nicht Widescreen!), fahre mit der Maus oben rechts auf den PagePeel und achte beim "aufrollen" auf den Werbebanner mit der Herbstaktion. Sieht nicht gerade professionell aus, oder? den PagePeel-Effekt sowie den Werbe-Banner habe ich in der Template-index.html eingebaut: <HEAD><script src="../../peel/peel.js" type="text/javascript"></script></HEAD> {config_load file="$language/lang_$language.conf" section="index"} {php} $show_page = true; if(nc_get_conf('shop_offline') == 'checked') ... ... ... <td class="main_column"><!-- CONTENT --> <!-- Werbung Startseite über Neue Artikel - Box --> {if $language == 'german'} {php} include ('september.php'); {/php}{/if} {if $language == 'english'} {php} include ('autumn.php'); {/php}{/if} <!-- Werbung Startseite über Neue Artikel - Box - Ende --> {php} if(nc_get_conf('separate_pathtrail') != 'checked') { {/php} {$navtrail}<br> {php} } {/php} ... ... ... [/HTML] Kann mir jemand sagen, wieso der Banner im Vordergrund bleibt? Ich bin für jede Hilfe dankbar. Shopsystem: Gambio, xt:Commerce v3.0.4 SP1 Danke im voraus. Gruß Jens
  11. .... wie loest ihr das problem, wenn ihr mehrere waehrungen anbietet? aendert ihr taeglich den kurs per hand? bitte um feedback. danke gruss jens
  12. ich habe es gerade in meinem testshop getestet: module: zahlungsoptionen: cod versandart: flat:VK 5.00 zusammenfassung: ot_code_fee:Pauschale VK 00:4.00 an den beispielzahlen wird bei versandart: pauschal 5.00 ausgegeben und bei zahlung: nachnahme +4.00 angeboten gruss jens
  13. leider noch nicht. dafuer muss ich mir einen programmierer suchen, meine wenigen kenntnisse reichen da nie. wenn ich eine loesung habe, poste ich sie natuerlich. gruss jens
  14. ist die xtc.zip der komplette gezippte shop? vorher entpacken und dann alles hochladen. arbeitest du mit laptop oder pc? laptop: bei mir und einem bekannten ftp mit laptop laufend abbrueche, danach (auch wenn immer wieder weiter gemacht) fehlerhafte dateien. frag einen bekannten, der dir mit seinem pc den shop hochladen kann. gruss jens
×
×
  • Create New...