Jump to content
xt:Commerce Community Forum

bitsy24

Members
  • Content Count

    215
  • Joined

  • Last visited

About bitsy24

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Contact Methods

  • Skype
    weboleo

Converted

  • Beruf
    Geschäftsführerin
  1. Hm, besteht das Problem nur bei mir?
  2. Ich danke euch, ihr habt mich auf die richtige Spur gebracht. Es war an anderer Stelle noch eine "alte" php.ini eingebunden. In ihr war zwar kein Eintrag für ioncube vorhanden, aber der Shop "dachte", es wäre PHP 5.2 installiert und nicht PHP 5.3. Also, abschließend kann ich sagen, dass der Shop 4.0.14 mit PHP 5.3 läuft, sofern man in der php.ini ioncube_loader_lin_5.3.so einbindet und die php.ini keine Einträge enthält, die in PHP 5.3 nicht mehr unterstützt werden. Gruß bitsy24
  3. Konfigurationsfehler des Webservers? Hm, aber wo soll ich da ansetzen? Bin für jeden Tipp dankbar!! Gruß bitsy24
  4. Nein, du bist nicht der einzige, der auf PHP 5.3.10 umsteigen will. Wir wollen das seit zwei Monaten und erhalten vom Support keine Lösung. Wenn ich testweise den Server von PHP 5.2.17 auf PHP 5.3.10 umstelle (es laufen hier mehrere Shops, alle in der Version 4.0.14) gibt es nur noch eine leere Seite bei Aufruf der Shops. Das wars. (cache und templates_c wurde geleert) Binde ich dann die aktuelle ioncube_loader_lin_5.3.so in php.ini ein, erscheint eine Shop-Fehlermeldung, dass ioncube_loader_lin_5.2.so benötigt wird. (cache und templates_c wurde geleert) Meine Frage an den Support (Auszug): Wieso beharrt der Shop nach Umstellung auf PHP 5.3.10 und Einbinden der ioncube_loader_lin_5.3.so in die php.ini darauf, dass er ioncube_loader_lin_5.2.so benötigt? Antwort vom Support (wirklich Original!): "Ich vermute, dass es sich hier um einen Fehler handelt." Na, da werden Sie ja echt geholfen Also, wenn wir hier zusammen eine Lösung finden könnten, ich bin dabei! Gruß bitsy24
  5. Es geht mal wieder um freie Downloads, aber ausnahmsweise nicht um ein Symlink-Problem. Werden bei den freien Downloads Gruppenrechte gesetzt, wird das im Shop beim Artikel nicht berücksichtigt. Wenn ein Download z. B. für die Gruppe 1 gesperrt ist, wird der Link für die Gruppe 1 trotzdem angezeigt. Nur bei Klick auf den Link kommt man dann auf die 404-Seite, also man kann die Datei nicht aufrufen - erst hier greift quasi die Rechtevergabe. Es sollte aber doch so sein, dass der Link für gesperrte Gruppenmitglieder überhaupt nicht sichtbar ist. Hat hierzu jemand eine Lösung? Vielen Dank. Gruß bitsy24
  6. Hi, vermutlich hast du nicht alle Dateien der alten Version durch die der neuen Version ersetzt? Gerne wird auch das Verzeichnis /conf vergessen (Achtung! nicht die config.php überschreiben!). Oder mal /cache und /templates_c leeren (außer .htaccess und index.html). Gruß bitsy24
  7. Die Lösung zum überflüssigen "n" findest du hier: http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/85041-nach-update-auf-4-0-14-pl-tzlich-ein-n-oben-auf-der-seite.html
  8. Das "n" hat nichts mit seinem Master/Slave Problem zu tun. Zu dem "n" nach Update auf 4.0.14 habe ich schon mal gepostet - wer suchet, der findet. Dein Link landet leider bei 404, da wird es schwer, zu helfen. Gruß bitsy24
  9. Hi, jetzt bin ich echt am Verzweifeln! Also, ich habe in einer CE Testumgebung eine eigene Box in die categorie_listing eingebunden und eine entsprechende php-Datei unter xtCore/boxes abgelegt - alles gut, Ergebnis wie gewünscht. Jetzt teste ich das ganze für die Ultimate, und er weigert sich penetrant, die categorie_listing anzuzeigen. Er ignoriert die Datei einfach, obwohl sie in der Datenbank korrekt abgespeichert ist und alles stimmt. Kennt jemand das Problem in Zusammenhang mit Ultimate? Gruß bitsy24
  10. Wir haben auch erst ein "Update" installiert, was ja kein Update ist. Zunächst muss man ja die alte Version des Plugins deinstallieren -> Achtung! Damit werden auch die Tabellen gelöscht! -> alle Optionswerte weg Man muss also unbedingt vorher die Anleitung fürs Update lesen, Datensicherung machen, und die Daten dann laut Anleitung updaten. Gruß bitsy24
  11. Echt? Mehr nicht? Dann hats deine index.html irgendwie zerschossen. Am besten holst du dir die Datei nochmal aus dem Standardtemplate. Und html-Editor kannst du dir googlen - gibts jede Menge. Gruß bitsy24
  12. Da kann ich dir nur recht geben, das Plugin hat großen Optimierungsbedarf. Außerdem funktioniert es in der Ultimate nicht richtig. Die passende Kategorie zu finden, gleicht der Suche der Stecknadel im Heuhaufen. Aber du kannst dir die kompletten Kategorie-Ketten anzeigen lassen, wenn du mit der Maus drüber gehst. Dann siehst du das ganz als Tooltip. Immerhin Gruß bitsy24
  13. Hi Frank, bei uns tritt dieser Fehler nicht auf. Hast du bei Installation des Plugins Google Categories auch die class.export.php ausgetauscht? Gruß bitsy24
  14. Hi amelie, du könntest aber auch bei deinen Shopeinstellungen den "Einkauf nicht vorrätiger Ware" auf false setzen. Dann macht VEYTON genau das, was du möchtest: Nicht vorrätige Ware landet nicht im Warenkorb. Gruß bitsy24
  15. Hi, das liegt ganz einfach daran, dass deine classes in der css eben boxHeader und boxBody heißen. Gruß bitsy24
×
×
  • Create New...