Jump to content
xt:Commerce Community Forum

badeternity

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

  1. hi leute, irgendwie habe ich dieses " Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:" in xt-commerce nicht gesehen. bin ich blind oder gibts das wirklich nicht oder ist diese funtionalit?t als contrib erh?ltlich ???
  2. dein letzter vorschlag setzt aber voraus, dass man einer bestimmten kundengruppe zugeordnet ist und somit bereits kunde ist. problem dabei ist, dass z.b. jemand von google direkt auf dden shop kommen k?nnte, der ein bestimmtes buch sucht und noch kein kunde ist. was dannnnnn ???
  3. ich m?chte ja ungern n?rgeln, aber erst muss man das system ja verstehen. ich w?rde mich auf jeden fall an einer guten dokumentation beteiligen, wenn ich es k?nnte. ich habe mir erstmals die skripte angeschaut und auf anhieb nicht viel verstanden
  4. es w?rde mir schon reichen, wenn es ?ber die verzeichnis-struktur was geben w?rde. ihr m??t doch was dokumentiert haben.
  5. hi leute, m?chte mich in xt-commerce einarbeiten. ich m?chte mir dazu ein bild vom funktionsumfang der xt-commerce machen. ich will einfach mal auf die schnell wissen, wozu welche skripte in welchen verzeichnissen dienen ?? gibt es dokumente, die ansatzweise auf diese themen eingehen ??? danke !
  6. hi leute, ich m?chte ein bonus-punkte-system entwickeln. f?r eink?ufe und bei aktionen bekommt ein registrierte kunde bonuspunkte, die er bei einem einkauf einl?sen kann. ich habe sowas bei drei oscommerce-shops gesehen. contribs gibt es keine dazu, so ich das bis jetzt gesehen habe. kennt sich jemand mit diesem Thema aus ??? wie k?nnte man sowas realisieren ???
  7. In vielen Shopsystemen wird diese Funktionalit?t als Varianten-Management bezeichnet. Wenn Du Dir DaVinci und SmartStore anschaust, kannst Du sehen, wie ein komplexes Varianten-Management funktioniert. Speziell geht es dabei um die Preise, die dynamisch je nach Variant angezeigt werden.
  8. Ein bekannter m?chet auf xt-commerce umsteigen, dessen schop unter oscommerce l?uft (www.kitapshop.de). dieser shop l?uft in drei sprachen. in jedem shop gibt es unterschiedliche B?cher, weil die B?cher in unterschiedlichen sprachen angeboten werden. dies wird zwar von oscommerce nicht direkt unterst?tzt, aber um das problem zu l?sen, wurde die tabelle products in drei tabellen gesplittet, undzwar eine f?r jede sprache. mit allen andere tabellen wurde analog verfahren, die ebenfals etwas lokalisierbares enthalten. daf?r wurden auch die skripte entsprechend umgebastelt. aber das ganze ist eine v?llige sackgassenentwicklung. jetzt m?chte dieser auf xt-commerce umsteigen, was nat?rlich sehr schwierig aufgrund der migration ist.
  9. hi leute, ich m?chte ein produkt anlegen, das nur in einer bestimmten sprache zu sehen ist und nicht in allen. Inder Admin-Oberfl?che hab ich das nicht gesehen oder ich hab es ?bersehen. Laut dem DB-Design ist das m?glich. Wenn ein Produkt angelegt wird, so gibt es erstmal einen Eintrag in der Tabelle products und dann entsprechend der Sprache gibt es eintr?ge in der tabelle products_description. gibt es eine m?glichkeit, gezielt in einer sprache ein produkt anzulegen ????
×
×
  • Create New...