Jump to content
xt:Commerce Community Forum

bjoernmuehle

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo zusammen, ich würde gerne in meinem Shop ein Header Menu mit folgenden Links einrichten: Home, Neue Produkte, Sonderangebote, Mein Kundenkonto, Kontakt Jetzt ist die Frage wie lauten die Tags dazu. Also das es auch in mehreren Sprachen funktioniert. Das "Mein Kundenkonto" habe ich wie folgt realisieren können: <a href="{$account}" class="navi2">{#link_account#}</a> Kann mir jemand vielleicht die anderen Links nennen? MfG Björn
  2. Hallo zusammen, weiß zufällig jemand wo ich die Größe des PopUps ändern kann in dem das Artikeldatenblatt zum Drucken erscheint? Das Problem ist, dass z.B. die Artikelbeschreibung rechts abgeschnitten wird und außerdem kein Scrollbalken nach unten auftaucht. Demnach wird der Inhalt auch nach unten hin optisch abgeschnitten. Gruß Björn
  3. Bei mir wird leider auch nichts angezeigt. Das ganze scheint aber nach mehrfacher Kontrolle richtig integriert zu sein. MfG Björn Mühle
  4. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit bzw. ein Modul welches mir erlaubt, den einzelnen Artikelmerkmalen noch ein Bild anzuhängen? MfG Björn
  5. Arbeite entweder mit phase5 oder dem normalen Windows-Editor... Gruß Björn
  6. Sry. Hier mal die ersten zeilen. <?php /* -------------------------------------------------------------- XT-Commerce - community made shopping http://www.xt-commerce.com Copyright (c) 2003 XT-Commerce -------------------------------------------------------------- based on: (c) 2000-2001 The Exchange Project (earlier name of osCommerce) (c) 2002-2003 osCommerce (configure.php,v 1.13 2003/02/10); www.oscommerce.com Released under the GNU General Public License --------------------------------------------------------------*/ // Define the webserver and path parameters // * DIR_FS_* = Filesystem directories (local/physical) // * DIR_WS_* = Webserver directories (virtual/URL) define('HTTP_SERVER', 'http://www.carport-garagen-shop.de'); // eg, http://localhost - should not be empty for productive servers define('HTTPS_SERVER', 'https://www.carport-garagen-shop.de'); // eg, https://localhost - should not be empty for productive servers define('ENABLE_SSL', false); // secure webserver for checkout procedure? define('DIR_WS_CATALOG', '/'); // absolute path required define('DIR_FS_DOCUMENT_ROOT', '/kunden/136817_22113/hosting_onlineshop/'); define('DIR_FS_CATALOG', '/kunden/136817_22113/hosting_onlineshop/'); define('DIR_WS_IMAGES', 'images/'); Gruß Björn
  7. Und der wäre? Weiß nicht wo er sein könnte... MfG Björn Mühle
  8. Hallo zusammen, ich habe ein problem welches durchaus bekannt ist, jedoch konnte ich mit den Threads in diesem Forum nicht wirklich was anfangen. Laso ich habe folgende fehlermeldungen: Hintergrund des Ganzen ist, dass die Domain sich geändert hat. Die Pfadangaben habe ich in beiden Config-Dateien geändert. Jedoch besteht das Problem weiterhin. Die Sessions über MySQL laufen zu lassen hat leider auch nichts an dem ganzen geändert. Wo könnte durch diese Domainumstellung der Fehler ligen? MfG Björn
  9. das funktioniert leider nicht, da ich die alte ebenfalls noch benötige. Ich habe das Ganze nun versucht vie MySQl zu lösen. Habe also in per sql-befehl die jeweiligen Tabellen werte geändert. Dies hat auch geklappt, nur wird diese änderung im frontend nur angezeigt, wenn ich den artikel einmal öffne und wieder abspeichere... somit habe ich zwar den Arbeitsschritt die Vorlage zu wechseln gespart, aber trotzdem muss ich noch jeden einzelnen Artikel einmal aufrufen. Kann das jemand erklären? Gibt es vielleicht eine Möglichkeit auch diesen Arbeitsschritt via SQL zu lösen? Gruß Björn
  10. Hallo zusammen, ich stehe vor folgendem Problem. Ich habe mir eine neue Vorlage für Artikeldetails erstellt und möchte nun, dass diese von allen Artikeln genutzt wird. Jetzt möchte ich aber nicht 400 Artikel einzeln bearbeiten. Gibt es eine Möglichkeit diese Einstellung irgendwie für alle Artikel gleichzeitig zu übernehmen? Gruß BJörn
  11. Das Ganze ist im Prinzip kein problem. Du musst nur ein passendes Template dazu haben. Ist dein Template Auflösungsbezogen oder benutzt du eine feste Breite von z.B. 1000 Pixeln oder so? Gruß Björn
  12. Hallo zusammen, ich habe das Modul Freundschaftswerbung in meinen Shop integriert, möchte nun aber anstelle von Gutscheinen Rabatt-Coupons als "Provision" verschicken. Habe also einen Rabattcoupon erstellt und Ihn so angepasst wie ich Ihn gern hätte. Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass ich nicht genau weiß wo ich was im Quellcode ändern muss, dass das System den von mir erstellten Coupon versendet anstelle von einem Gutschein. Hier mal ein Auszug des Quellcodes welcher bisher einen Gutschein in Höhe von X automatisch versendet. if(MODULE_CUSTOMERS_ADVERTISING_STATUS == 'true') { for ($m = 0, $k = sizeof($order->products); $m < $k; $m ++) { $advertising_final_price += $order->products[$m]['final_price']; } if($advertising_final_price >= MODULE_CUSTOMERS_ADVERTISING_CHEAP) { $guest_query = "SELECT * FROM ".TABLE_CUSTOMERS_ADVERTISING." WHERE email_address_guest = '".$order->customer['email_address']."' AND guest_ordered = '0' AND gv_code_send = '0'"; $guest = xtc_db_fetch_array(xtc_db_query($guest_query)); if($guest['email_address_guest'] == $order->customer['email_address']) { xtc_db_query("update " . TABLE_CUSTOMERS_ADVERTISING . " set customers_id_guest = '" . $_SESSION['customer_id'] . "', guest_ordered = '1' where email_address_guest = '" . $order->customer['email_address'] . "'"); // create gv-code $id1 = create_coupon_code($guest['email_address_customers']); $insert_query = xtc_db_query("insert into " . TABLE_COUPONS . " (coupon_code, coupon_type, coupon_amount, date_created) values ('" . $id1 . "', 'G', '" . MODULE_CUSTOMERS_ADVERTISING_AMOUNT . "', now())"); $insert_id = xtc_db_insert_id($insert_query); $insert_query = xtc_db_query("insert into " . TABLE_COUPON_EMAIL_TRACK . " (coupon_id, customer_id_sent, sent_firstname, emailed_to, date_sent) values ('" . $insert_id ."', '0', 'Admin', '" . $guest['email_address_customers'] . "', now() )"); // assign language to template for caching $smarty->assign('language', $_SESSION['language']); $smarty->caching = false; // set dirs manual $smarty->template_dir=DIR_FS_CATALOG.'templates'; $smarty->compile_dir=DIR_FS_CATALOG.'templates_c'; $smarty->config_dir=DIR_FS_CATALOG.'lang'; $smarty->assign('tpl_path','templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/'); $smarty->assign('logo_path',HTTP_SERVER . DIR_WS_CATALOG.'templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/img/'); $smarty->assign('AMMOUNT', MODULE_CUSTOMERS_ADVERTISING_AMOUNT . " EUR"); $smarty->assign('GIFT_ID', $id1); $smarty->assign('WEBSITE', HTTP_SERVER . DIR_WS_CATALOG); $link = HTTP_SERVER . DIR_WS_CATALOG . 'gv_redeem.php' . '?gv_no='.$id1; $smarty->assign('GIFT_LINK',$link); $html_mail=$smarty->fetch(CURRENT_TEMPLATE . '/admin/mail/'.$_SESSION['language'].'/send_gift.html'); $txt_mail=$smarty->fetch(CURRENT_TEMPLATE . '/admin/mail/'.$_SESSION['language'].'/send_gift.txt'); xtc_php_mail(EMAIL_BILLING_ADDRESS,EMAIL_BILLING_NAME, $guest['email_address_customers'] , $mail['firstname_customers'] . ' ' . $mail['lastname_customers'] , '', EMAIL_BILLING_REPLY_ADDRESS, EMAIL_BILLING_REPLY_ADDRESS_NAME, '', '', 'Freunde werben Freunde - Ihr Gutschein', $html_mail , $txt_mail); xtc_db_query("update " . TABLE_CUSTOMERS_ADVERTISING . " set gv_code_send = '1' where email_address_guest = '" . $order->customer['email_address'] . "'"); } } else { xtc_db_query("update " . TABLE_CUSTOMERS_ADVERTISING . " set customers_id_guest = '" . $_SESSION['customer_id'] . "', guest_ordered = '1' where email_address_guest = '" . $order->customer['email_address'] . "'"); } }[/HTML] wie gesagt. Im Prinzip möchte ich erreichen ,dass das System keinen Gutschein generiert und verschickt, sondern den von Mir im Coupon-Admin hinterlegten rabatt-Coupon. Hat jemand da eine Idee? MfG Björn Mühle
  13. Hallo Uwius, also um in XT-Commerce die Shopoberfläche zu bearbeiten, ist schon ein gewisses Maß an Programmierkenntnissen erforderlich. Aber wenn du dich ein wenig mit HTML und CSS auskennst, kannst du schon ganz passable Ergebnisse erzielen. Oder du suchst dir alternativ einen Webdesigner, der dir ein Template nach deinen Wünschen programmiert. Individuelle Templates bekommst du schon ab knapp 100 Euro. Gruß BJörn
  14. Hallo zusammen, ich würde gerne die E-mail-Adresse des jeweiligen Kunden mit auf der Rechnung bzw. der Bestellung haben. Also unter der Telefonnummer. Wie heißt die Variable die ich in den Mail-Dateien einfügen muss? Danke schonmal. Gruß Björn
×
×
  • Create New...