Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Düssi

Members
  • Content Count

    50
  • Joined

  • Last visited

  1. du schaust welchen Dateinamen das Banner trägt und suchst Dir den Pfad auf dem FTP Server. Dann nimmst Du Dein Banner, welches optimal die gleichen Maße hat, nennst den Dateinamen um (so wie das jetzige Logo heißt = logo.gif etc.), speicherst es ab, löscht Cache , template_c und fertig
  2. schon klar- aber es ist nicht alles das an Vorkasse, was man damit bezwecken will. Daher ist moneyorder als Banküberweisung und somit als Vorkasse anzusehen...
  3. Das Modul Banküberweisung (moneyorder) müsste doch auszuwählen sein.... Das dient als Vorkasse (für halt die Bankverbindung) sowie das Modul "Paypal", was sich ja von selbst erklärt
  4. in der Regel in der css Datei main.css oder thickbox.css
  5. Düssi

    Welche Software

    ...na, weil sie Kostenlos ist. Daher stellen die Anbieter dies natürlich weiterhin zur Verfügung... Die 3er gibt es zwar auch modifiziert mit diversen Modulen gegen Bezahlung - aber viele nutzen die 3er (gepimpt) immernoch und verkaufen damit ihre Waren.
  6. Hallo, es hatte mal funktioniert... jetzt ist es schon seit langem so, dass im (für mich gefühltem inoffiziellem Version 3-Forum): Forenbereich: xt:Commerce Shopsoftware Community Area vermehrt Anfragen zu Veyton erfolgen. Veyton hat ja eigentlich einen eigenen Bereich: xt:Commerce VEYTON 4.0 - Enterprise Shopsoftware und dort die Kategorie "Fragen zur Software". Es ist halt manchmal schwer aus den Fragen zu erkennen, auf welchem System das potenzielle Problem vorhanden ist, da sehr viel gemixt wird. Gibt es da ggf. schon Anregungen zu, dies zu optimieren oder besteht kein Interesse auf eine zukünftige Sortierung ?! Mal so nett angefragt...
  7. Super Schnipsel und klappt - aber bei einem kostenlosen Versand (=0 EUR) kommt nun ebenfalls der Text. Jemand eine Idee, wie man dem da mitteilen kann, dass er dort den Satz nicht berücksichtigen soll ?
  8. Zur Version: Geh in den Adminbereich, dann ganz rechts im Kopfmenü auf "Credits" (neben Logout. Da sollte dann , falls du die 3er Version nutzt, die aktuelle Version stehen z.B. xt:Commerce v3.0.4 SP2.1) Versand (bei der 3er Version) könntest Du folgendes austesten: Adminbereich unter Konfiguration. DOrt auf "Versand Optionen) Dann ganz unten bei : Versandkosten in Produktinfos auf False stellen. (Verlinkte Anzeige von "zzgl. Versandkosten" in den Produktinformationen.) Austesten, ob der VErsand dann überhaupt in der Produktbeschreibung auftaucht oder ob da dann autom. "inkl. Versand" steht. Ansonsten sollte es schon im Language-Ordner in der german.php stehen und auch funktionieren. Ggf. Daten im Template_c im FTP löschen oder mal den eigenen Browser-Cache leeren
  9. Die Lösung für DIch heißt zu Punkt 1: "Import/Export" - je nach Deiner Version ob die 3er oder Veyton solltest Du dich da intensiv einlesen. (und genügend geduld mitbringen, wenn Du mal verzweifelst) Zu Punkt 2: Der freundliche Rechtsanwalt in Deiner Nähe , denn alles andere wäre Rechtsberatung, die die User nicht ausüben dürfen. Und Du willst ja AGB habe, die Rechtssicher ist, gelle ? ;-)
  10. Guck mal hier: Preise global erhöhen per SQL-Befehl - xtc-wiki
  11. ... Die Datei orders_edit_other.php scheint abgeändert oder gelöscht oder von einer anderen "falschen" Datei überschreiben worden zu sein. Da fehlt was. Hast Du irgendwas neues Installiert oder was abgeändert ? Spiele doch mal eine Sicherung - bzw. eine frische Sicherung dieser einen Datei ein.
  12. Hallo Forum, in der 4er Version ist es quasi Standard - in der 3er Version leider nicht. Bei einem Verkauf von digitalen Waren via Download zählen nicht nur gepackte Dateien & Co, sondern in der Regel auch Seriennummern bzw. legal zu erwerbende Keys. (Onlinespiele). Meine Frage ist daher, ob es hierzu schon Module o.ä. gibt, die dies realisieren?! SIcherlich kann man 100 Produkte mit unterschiedlichen Keys einpflegen und als jpg zum Produkt ran hängen. Ist aber der Nachteil, wenn dieses Produkt verkauft wurde dass man den Artikel wieder manuel einstellen und ein anderes Bild hinzufügen muß. Wie in Veyton wäre es schön, wenn man eine Handvoll Nummern einpflegen und "abverkaufen" kann. Das einzige Modul, was programmiert wurde, kostet schlappe 570 EUR. Hat das schon einer realisiert oder gar den Gutschein verkauft umgestaltet ?!
  13. Nein - du musst Dir diese .csv Export/Import-Datei ähnlich wie eine kleine Datenbank vorstellen. Wenn Du 3000 Artikel hast, ist die Datei einige Seiten lang - nur Text, viele Links & Co. Man kommt sehr schnell durcheinander oder verliert den Überblick. Zumal Du ja deine Artikel genauso darstellen musst, wie die Testartikel. Das kann einem schon manchmal den Nerv kosten. WaWi´s sind gut - aber sehr teuer - außer Du bzw. der Bekannte bekommt öfters Warenlisten per Datei, die er einpflegen will. Links: Hilfe von Gunnart: Artikelimport mit xt:Commerce - Suchet und Ihr werdet …? (gunnART - Grafik, Layout, Konzeption) Die anderen musst Du mal suchen - hab die nicht parat
  14. Die Importfunktion ist schon etliche male diskutiert. Ich meine, ich hätte nur wenige gesehen, die es 100% korrekt hinbekommen haben. Du musst erstmal eine Kategorie nebst einem Artikel anlegen. Und zwar so, wie die "richtigen" Artikel auszusehen haben. Dann exportierst Du dieses mittels IMport/Export Die .csv Datei, die darauskommt, musst Du Dir angucken und kannst es nun mit Excel oder besser Open Office bearbeiten. Da fängt der graus an... Du siehst nun jede Spalte und was gefordert wird. Jetzt per Hand die Artikel einpflegen. Besitzt Du schon eine Artikel-Import-Datei (.csv) - so gehe hin, und vergleiche die Spalten der Test-csv Datei, die Du anfänglich gemacht hast mit der 3000 Artikel datei. Passe nun die Spalten an, wie Du sie für DEINEN Shop brauchst. Ich sag nur : Viel Spaß und etliche Tasse Kaffee.... Oder gib paar Hunderter aus und kaufe Dir so nen Hightech Import/Export-Modul Manager, den es für xt:c gibt.
  15. du musst bei der 3er Version den Text in die order_mail.html bzw. order_mail.php schreiben (je nach dem, wie deine Mails rausgehen) zu finden unter: templates/dein Templates/mail/german/
×
×
  • Create New...