Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Primus2007

Members
  • Content Count

    88
  • Joined

  • Last visited

  1. Heute hat einer in unserem Shop bestellt der auf der Norderney wohnt. Der Shop hat die üblichen versandkosten (4,50€) angezeigt. Auf die Inseln kostet der Versand aber 21€. Wie kann ich künftig im Shop einstellen das der Versand auf die Inseln mehr kostet oder ganz verhindert wird?
  2. Wir haben bei uns im Shop Versandkosten nach Gewicht. Klappt auch super. Aber ich frage mich immer wieder wie das ist wenn ein kunde mal so ziemlich genau fast 2kg ware bestellt (also noch 4,50€ Versand). Dann aber noch Verpackung und Füllmaterial hinzukommen und das Paket dann über 2kg wiegt, ich dann also 5,90€ Versand zahlen müsste. Das kann ich ja dann nicht an den Kunden weiter geben, da der Shop ja 1,95kg berechnet hat. Ich runde bei den Artikelgewichten immer etwas auf. Wenn ein T-Shirt also eigentlich 0,15kg wiegt, trage ich 0,2kg ein. wenn einer dann mehrere Artikel kauft, habe ich schon durch das aufrunden einen Puffer für Karton und Füllmaterial. Ist das so rechtens ?Macht ihr das auch so, oder welche möglichkeiten habe ich noch?
  3. Ich nutze das Modul: zonese Die Einstellungen sind: Versandkosten nach Zonen Methode aktivieren True Erlaubte Versandzonen DE Steuerklasse Standardsatz Sortierreihenfolge 10 Zone 1 Länder DE Zone 1 Versandkosten 10:5.80,20:8.32 alles andere ist leer.
  4. Wir schreiben "Versand nur nach DE, andere Länder auf Anfrage". Also sollten sich ausländische kunden anmelden können, aber erstmal nicht bestellen können. Dachte es wäre selbstverständlich das die Shopsoftware nur Versand in die Länder akzeptiert für die der Versand eingestellt ist "Erlaubte Versandzonen DE" und wenn es für ein land keine Einstellungen gibt, bekommt der kunde einen Hinweis das der Versand in dieses Land nicht möglich ist.... sollte doch so sein, oder ??
  5. Folgendes Problem: Derzeit versenden wir nur nach DE. Nun hat ein ausländischer kunde bestellt, da wird dann an der Kasse keine Versandart angezeigt, man kann aber trotzdem weiter klicken und an ende steht dann 0 Eur versandkosten. Dachte da kommt eine meldung das der versand in deses land nicht möglich ist. glaube das auch bei der shop eröffung vor ein paar monaten getestet zu haben Weis jemand wo der Fehler liegen könnte??? Dachte eigentlich das ich im Admincenter bei Versandart folgendes eintragen muss damit es funktioniert: Erlaubte Versandzonen DE Somit sind doch alle anderen nicht erlaubt. Also dürfte man an der Kasse nicht bestellen können. Aber es funktioniert trotzdem.... ist das normal ???
  6. genau das selbe Problem habe ich auch. hatte mich gewundert das sich ein kunde angemeldet hat aber keine angaben zum geburtstag vorhanden waren.
  7. und was ist wenn der kunde mehrere Artikel bestellt? Dann passt es nicht mehr mit der Angabe für einen Artikel. Würde auch gerne mit Hermes versenden, aber wie soll man das im Shop realisieren, außer mit pauschalen Versandkosten?
  8. wie ist dann denn mit sofortüberweisung.de ? iCh zahle einmalig 19,90€ und dann für jede transaktion 1% 8oder mindest 10Cent) ? Was ist mit dem silber traif? Heist das ich mache den banner auf meine seite und zahle dann nur noch 0,9% pro aktion?? sonst keine gebühren oder bedingungen? hört sich ja gut an.
  9. gib es ma bei google ein, da findest du einige download quellen.
  10. Schau mal bei: Konfiguration -> maximum werte -> Neue Artikel Liste Dort kann man die anzahl eingeben wieviele artikel max angezeigt werden pro seite
  11. das funktioniert super, danke ! Wäre es irgendwie möglich anstatt der 2 Buttons ein feld zu machen wo eingabefeld und direkt nebendran so 2 buttons mit pfeil hoch/runter sind? Denn irgendwie habe ich probleme die 2 buttons gan dicht neben oder unter das eingabefeld zu bekommen.
  12. Das geht nur im Datenbankmanager PhpMyAdmin. Dort könntest du in der Tabelle "products" das Datum im Feld "products_date_added" manuell ändern. Wenn Du alle artikel ändern möchtest, ginge das per SQL-Befehl (ebenfalls in PhpMyAdmin). Vorher unbedinge ein Backup der Datenbank machen !! UPDATE products SET products_date_added = "2008-06-10 09:00:00";[/CODE] Das Datum ist im Format: YYYY-MM-DD HH:MM:SS also z.B.: 2008-05-31 12:27:10
  13. was für ein Zufall, genau das habe ich vor ein paar minuten bei mir auch gemacht. nur ist das kleine fenster nicht groß genug wenn man da noch 3 Zeilen unten anhängt. Weis jemand wie ich die Höhe des print fensters verändern kann?
  14. Ist ja was anderes wenn der User das abschaltet, dann weis er ja das die Links anders dargestellt werden. Aber wenn der Shopbetreiber die Links nicht unterstreicht, dann kann der User nicht wissen was ein link ist und was normaler text. Aber abgesehen davon, ... das ist typisch DE.... alles unnötiger Kram. Aber so ist es leider nun mal.
  15. Gehe ins Admincenter klicke auf: "Kategorien / Artikel" Klicke auf das Ordnersymbol eine Kategorie um in diesen Ordner zu wechseln Klicke unten auf den Button "Zurück" um aus diesem Ordner rauszugehen. Kategorie erstellen: Navigiere wie eben beschreiben zu dem Ordner in dem ein neuer Ordner erstellt werden soll. Klicke rechts auf den button "neue Kategorie", gebe alle daten ein und fertig. Produkt einstellen: funktioniert genauso wie Kategorie erstellen nur klickst du rechts auf den Button "neues Produkt" Du solltest dir mal die Dokumentation zu dem Shop durchlesen da stehen so basics drin die man wissen sollte. die dokumentation schwirrt irgendwo hier im forum rum,. musst mal suchen.
×
×
  • Create New...