Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Rogi

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

  1. Was macht dieses Modul, Mails ermögliche, oder offene Warenkörbe anzeigen, oder beides? Braucht man noch ein Modul für offene Warenkörbe als Voraussetzung?
  2. Gibs ein kostenloses Modul, um offene Warenkörbe zu schließen (um fehlerhafte Bestellungen rekonstruieren zu können)?
  3. Das Problem hab ich auch. Weiß jemand Rat? Ich hab das aber auch bei Sofortüberweisung. Evtl. ein allgemeines Problem, wenn Kunden zu schnell den Browser schießen?
  4. Könnte man nicht einbauen: xtc_get_geo_zone_code($country_id) switch ($geo_zone) { case 5: $customers_status = '4'; break; case 6: $customers_status = '6'; break; }
  5. nein sollte alles kein problem sein. Lediglich die Nettopreise für EU-Ausländer sind teurer. Die anderen Preise sind ok so wie sie sind. Und da am Ende alle die gleiche Summe zahlen, fühlt sich auch kein Ausländer veräppelt. Wenn jemand in der EU mit VAT ID nur Nettopreis zahlt dann ist das der richtige Nettopreis. Ich wollte ne automatische Zuweisung der Neukunden in die richtige Kundengruppe bauen, und zwar in die Gruppe EU oder nicht-EU (steuerpflichtig oder -frei). Ich dachte man könnte in der create_account.php einbauen: xtc_get_geo_zone_code($country_id) IF $geo_zone = 5 $customers_status = '4' IF $geo_zone = 6 $customers_status = '6' Ich kenn mich aber nicht aus mit php und weiss nicht ob das so geht, von der Syntax mal ganz ab.. Sinn ist von Anfang an für jeder Kundengruppe eigene Preise anzuweisen.
  6. Könnte man nicht in der create_account.php einbauen: xtc_get_geo_zone_code($country_id) IF $geo_zone = 5 $customers_status = '4' IF $geo_zone = 6 $customers_status = '6' Wie wäre die korrekte Syntax?
  7. Wie sieht die Funktion aus, mit der der Shop feststellt, welches Land in welcher Steuerzone liegt? Ich möchte in der create_account.php eine Abfrage einbauen IF Kundenheimatland innerhalb EU-Zone dann customers_status = "4" ELSEIF Kundenheimatland außerhalb EU-ZONE dann customers_status = "6" Jede Hilfe wird dankbar entgegen genommen! Auch kleine Hilfen helfen !
  8. Läuft das Modul jetzt fehlerfrei? Ich suche sowas ähnliches, nämlich daß der Kunde automatisch anhand des Herkunftslandes bei der Anmeldung der Kundengruppe "EU" oder "nicht-EU" zugewiesen wird. Das müsste doch eigentlich ganz einfach sein? Alternativ könnte der Kunde sich selbst einer der beiden Gruppen zuweisen. Wie geht das?
  9. Kann der Shop denn nicht gleich dem Kunden je nach Steuerzone die richtige Kundengruppe zuweisen? Muss doch möglich sein, wenn der Kunde sein Land angibt alle EU-Kunden in die eine Gruppe stecken und alle Non-EU Kunden in die andere und dann unterschiedliche Nettopreise. Das wär die einzige saubere Lösung. Das kann doch nicht so schwer sein?
  10. Kann man Kunden bei der Neuregistrierung gleich in unteschiedliche Kundengruppen stecken, und zwar nach EU und non-EU Zugehörigkeit?
  11. Könnte man die Preise für EU-Ausland durch eine inoffizielle Steuer wieder so teuer machen, daß am Ende der gleiche Betrag zu zahlen ist wie für EU-Inland?
  12. Hilfe!! Ich weiß nicht wie ich das Problem lösen soll. Meine Konkurrenten haben es alle irgendwie hinbekommen, aber ich suche erfolglos nach einer Lösung..hat den sonst niemand das Problem: Ich liefer weltweit. Alle Kunden sollen den gleichen Betrag bezahlen, egal ob in Deutschland oder USA. Dabei soll die Steuer auch richtig angezeigt werden, zumindest für das Inland und deutsche Sprache. Auch als Gast oder Neukunde soll es schon richtig funktionieren, bevor ich von Hand jemanden in ne neue Kundengruppe sortiert habe. Wie kann man das Problem lösen? Also entweder habe ich Bestellungen aus dem Ausland mit Nettopreisen die niedriger, die also niediger sind als bei Inlandsbestellungen. Oder ich habe Auslandsbestellungen bei denen 19% Mwst. ausgewiesen werden. Meine Konkurrenten lösen das Problem anscheinend so, daß sie bei Umschaltung auf englische Sprache gar keine Steuern mehr anzeigen lassen. Ob intern noch mit Steuern gerechnet wird weiss ich nicht. Die Lösung wollte ich umsetzen, aber schaffe es nicht beim Warenkorb die Steuern auszublenden, wenn auf englische Sprache geschaltet wird. Das Problem muss doch bekannt und häufig sein, wieso finde ich keine Lösung?
×
×
  • Create New...