Jump to content
xt:Commerce Community Forum

NilsK

Members
  • Content Count

    992
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    21

Everything posted by NilsK

  1. Hallo GoriBoy, dann schaue mal hier: http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/79717-ejsadmin-php-bleibt-wei.html In der Adresse darf im Backend dann auch kein "www." stehen (Punkt nicht vergessen). Anscheinend haben die mit der 13er Version alles ohne den "www."-Zusatz gemacht. Herzliche Grüße Nils
  2. Hallo, so, ich kann das Problem nun auch bestätigen. Lediglich im Master wird alles korrekt angezeigt, geht man dann in die Auswahl hinein, dann springt er im 1. Auswahlkriterium* immer auf den letzten Punkt (bei mir also die 2. Auswahlmöglichkeit). * sollte eigentlich das 2. Auswahlkriterium sein, steht jedoch an 1. Stelle - liegt an der alphabetischen Sortierung. Der entsprechende Slave-Artikel kann problemlos ausgewählt werden, halt nur nicht die 2. Option. Gibt es dazu schon eine Lösung? Scheint ja ein Bug zu sein. Herzliche Grüße Nils PS: Mareike, Du hast Recht gehabt.
  3. Hi Mareike, die Slave Artikel für die entsprechende "Größe" müßen auch alle dementsprechend zugeordnet sein. Also, im Master/Slave Bereich alle Slave Artikel mit der entsprechenden "übergeordnete Kategorie (ID)" einstellen und dann sollte es funktionieren (ist das erste Feld im Slave Artikel, darf nicht 0 sein). Das erst für die eine Größe und das ganze dann noch mal neu machen für die weiteren Größen. Bis jetzt habe ich max. zwei - weitere folgen noch... Ich weiß nur noch nicht, wofür ich bei den Slave Artikeln einen Text und Fotos eingeben kann - keine Ahnung wofür das gut sein soll. Vielleicht hat da jemand eine Idee? Viel Erfolg Nils
  4. Zumindest eine Idee müßte es doch seitens der Entwickler geben? Herzliche Grüße Nils
  5. Danke. Dann sollte aber bitte auch gleich die Kategoriezuweisung deaktiviert werden (als konstruktive Kritik), wenn es nicht möglich ist, bzw. irgendwo mal erwähnt werden, ob die Artikel kopiert werden sollen/müßen. Das Problem tritt doch bestimmt in jedem 2. oder 3. Shop auf, oder? Herzliche Grüße Nils
  6. Hallo, na, halt in einer anderen Kategorie bzw. anderen Unterkategorie. Wie sieht der Hintergedanke aus? Ich weiß nicht, wie das programmiert wurde, es könnte ja einfach gelöst werden, wenn in der Datenbank nur auf die Menge zugegriffen wird. Ich kann z.B. auch nicht den Text ändern (oder den Produktnamen), weil ich den dann in beiden Kategorien ändere. Wäre schön, wenn die Entwickler sich kurz äußern könnten, ob das noch geändert wird oder ob ich einfach die Artikel kopieren muß. Herzliche Grüße Nils
  7. Hallo zusammen, ich möchte gerne einen Slave Artikel in eine andere Kategorie bringen - geht über die Kategoriezuweisung. Aber auch nur bis dahin. Der Artikel wird nur dann im Frontend angezeigt, wenn ich die Master-Zuweisung raus nehme. Dann verschwindet diese aber auch wieder in der eigentlichen Kategorie, in der der Artikel mal drin stand. Ein Teufelskreis. Wie läßt sich das nun lösen? Nur über das Kopieren eines Artikels? Dann hätte ich ja zwei und müßte überall den Lagerbestand anpassen... und das ist ja eigentlich der Vorteil von Veyton. Herzliche Grüße Nils
  8. Hallo Mareike, keine Ursache. Und im Master/Slave sind alle mit der richtigen "übergeordnete Kategorie-ID" eingestellt? Herzliche Grüße Nils
  9. Hallo, wenn ich gerade anfange zu arbeiten, dann klappt es nur bei den Produkten. Beim Allerersten muß ich auch erst auf aktuallisieren klicken. Nach einer Zeit muß ich dann nur noch klicken oder den PC Neustarten... Viel Spaß Nils
  10. Hallo Mareike, mit Support ist das hier gemeint: [email protected] Dafür wird kein Vertrag benötigt, wenn die es mal so sagen. Vermutlich hast Du nur folgendes falsch: - Artikelnummer? (Beim ersten Masterprodukt z.B. MasterA1, danach bei den Slaves die richtigen Art.-Nr.!) -Master Artikelnummer? (Beim Master Artikel leer, bei den Slaves MasterA1) Herzliche Grüße Nils
  11. Hallo, schau' mal hier: http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/79717-ejsadmin-php-bleibt-wei.html Herzliche Grüße Nils
  12. Hallo Experten, hierzu habe ich auch noch vier kleine Verständnisfragen zum speichern: 1. Nehmt Ihr einfach die Bilder in Originalgröße oder kleinere Versionen? 2. Was macht Ihr, wenn die Bilder alle unterschiedlich groß sind (Veyton wird die ja dann vermutlich verzerren)? 3. Wie speichert Ihr die Bilder, also wie sieht die optimale Bildbezeichnung aus, da die ja vermutlich auch in den Suchmaschienen so angezeigt werden (reine Art.-Nr. bringt vermutlich nichts)? 4. Die Zuordnung der Bilder zu den Artikeln erfolgt wohl manuell? Dankeschön. Dankende Grüße Nils PS: Hintergrund: Im alten 1&1 Shop habe ich nur 2 Bilder angelegt: th & normal - hier geht es ja jetzt einfacher.
  13. Hm, IE 8 und Win7, 64bit... Wieso soll das denn am Browser liegen? Immerhin läuft Tiny ja schon besser als vorher, halt nur noch nicht 100%ig. Klar, der Fehler liegt bei Tiny, nur weiß ich nicht, wie es mit der aktuellen Version aussieht... Herzliche Grüße Nils
  14. Jep, habe das Problem manchmal auch noch, daß TinyMCE immer noch nicht richtig speichert. Laut Herrn Zanier (http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/79420-xt-commerce-veyton-4-0-13-ver-ffentlich-teil-2-a-2.html, 2. Seite ganz unten) sollte das Problem ja beseitigt sein, ist es aber noch nicht 100%ig. Es läuft zwar besser als in der 12er, aber manchmal speichert er z.B. den englischen Sprachteil nicht und wehe, man hat es vor dem Speichern nicht selbst einmal kopiert. Im 13er Update wurde der TinyMCE von Version 2.1.1 auf 2.6 "aktualisiert". Es gibt allerdings schon die Version: 3.3.8! Das einzige, was da etwas hilft, den gesamten PC einmal neustarten und dann geht es wieder für ein paar Minuten - ist aber kein Arbeiten. Herzliche Grüße Nils
  15. Hallo Fille, wie oben schon beschrieben: 1. Wenn Du Deinen Shop im Explorer aufrufst, entweder mit oder ohne "www" versuchen. 2. Siehe meine Antwort weiter oben, diese "www"-Änderungen dann ebenfalls vornehmen: - Shop Einstellungen -- Mandanten --- xyz Shop Sonst mußt Du Dich bitte an den Support wenden. Herzliche Grüße Nils
  16. Seltsam seltsam, jetzt stimmt die Reihenfolge auf einmal, obwohl ich nichts geändert habe. Gibt es da vielleicht irgendeine Zeitbegrenzung oder so? Wäre gut zu wissen, weil man sich dann einiges an Zeit, Ärger und Fehlersuche sparen kann! Herzliche Grüße Nils
  17. Hallo Max, beim Dashboard ist es genauso: - Shop Einstellungen -- Mandanten --- xyz Shop Dort ebenfalls die www's hinzufügen oder löschen. Bei der 12er mußte ich sie alle hinzufügen, nun alle löschen und bei der 14er...? Ich hatte eben eine weiße Seite nach hinzufügen eines Kategoriebildes, mal sehen, ob es dazu schon eine Lösung gibt... Herzliche Grüße Nils
  18. Hallo zusammen, Damit klappt es leider auch nicht. Irgendwie kann man einstellen was man möchte, es zeigt sich absolut keine Änderung. Die Slave Artikel werden so angezeigt, wie sie im M/S angelegt sind (die Reihenfolge ändert nur das "--bitte wählen--" Feld. Weiterer Bug(?): Im Master/Slave habe ich 6 Slave Artikel angelegt (ohne Bild). Nach dem 4. Slave Artikel kommen erst 4 weitere Unterkategorien und erst dann (!) kommen meine restlichen 2 Slave Artikel auf der nächsten Seite. Klicke ich auf meinen 4. Slave Artikel, so zeigt der mir auf einmal ein Bild eines gaaaanz anderen Produktes an (das steht noch nicht mal ansatzweise in der Nähe). Über eine Lösung wäre ich auch sehr dankbar, immerhin macht ein nicht sortierter Shop keinen guten Eindruck beim Kunden und das kann ich mir nicht leisten! Herzliche Grüße Nils
  19. Hallo Herr Zanier, Die Speicherprobleme treten leider immer noch auf (immerhin gibt es die Version 3.3.8). TinyMCE macht nun einen weiteren Fehler, den er vorher nicht gemacht hat: Bei Eingabe des Quelltextes unter HTML und anschließenden klick auf Update (Speichern), zeigt er manchmal ein leeres Eingabefenster an (verkleinert), welches dann von Hand geschloßen werden muß - der Text erscheint zwar dann im Backend - muß dann aber nicht gespeichert sein, wenn der Artikel gespeichert wird. Wie läßt sich das Problem nun bitte lösen? Herzliche Grüße Nils
  20. Hallo zusammen, hat keiner eine Idee? Herzliche Grüße Nils
  21. Hallo zusammen, ich habe einen Artikel, der in mindestens 2 Kategorien vorkommt. Läßt sich ja problemlos über die Kategoriezuweisung einstellen (wo liegt hier eigentlich der Unterschied zwischen Kategoriezuweisung/Weitere Kategoriezuweisung - sieht beides gleich aus?). Die Reihenfolge in einer Kategorie kann ich jedoch nur einmal festlegen, z.B. Reihenfolge 4. In der anderen Kategorie soll er aber an einer anderen Stelle erscheinen, z.B. Reihenfolge 1. Wie mach ich das nun, denn wenn ich die Reihenfolge ändere, dann ändere ich sie jedes Mal gleichzeitig in beiden Kategorien. Geht das überhaupt oder muß ich den Artikel nun (jedes Mal) neu anlegen (bzw. unter Artikel kopieren und Kategorie zuweisen)? Herzliche Grüße Nils
  22. Genau das war es - herzlichen Dank auch an Herrn Hinsche, der mir das per E-Mail mitgeteilt hat. Lag dann wohl doch an der geänderten Lizenzdatei - bei der allerersten Shopinstallation war es genau umgekehrt. Habe es auch im Adminbereich geändert, damit das Dashboard angezeigt wird. Dankeschön! Herzliche Grüße Nils
  23. Hallo zusammen, so, alle Ordner sind auf 777 eingestellt (bis auf "conf"). Die Dateien haben meist 644, wobei es auch einige gibt die 777 haben. Ist das falsch oder richtig? Naja, jedenfalls sehe ich mein Backend immer noch nicht, obwohl es so aussieht, als ob es geladen wird (Quelltext zeigt es an). Ticket ID: IYW-894581 Herzliche Grüße Nils
  24. Lizenzdatei wurde gestern Abend auf Maxversion angepaßt. Müßen die ganzen Dateien im Ordner auch jeweils auf 777 stehen? Sind wie gesagt auf Voreinstellung 644. Viele Grüße Nils PS: Mail ist raus.
  25. Hallo SHP, auch von mir ein herzliches Dankeschön. Jetzt ist es standardmäßig in der 13er Version drin - da hätte man sich viel Zeit sparen können, wenn rechtzeitig eine Info gekommen wäre. Herzliche Grüße Nils
×
×
  • Create New...