Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Lkwjoe

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Townboy, ich kenne Veyton zwar überhaupt nicht, habe aber eine Lösung für XTC 3.04 gefunden: Evtl. funktioniert dies auch in Veyton oder es ist zumindest ein Lösungsansatz? Viele Grüsse, Joe
  2. Hallo zusammen, xt:Commerce v3.0.4 SP2 ich möchte die Kategoriebeschreibung aufgrund meines Templates aus dem eigentlichen Bereich {$main_content} heraus nehmen und an anderer Stelle anzeigen lassen. Die Kategoriebeschreibung wird ja z.B. in der product_listing_v1.html durch {if $CATEGORIES_DESCRIPTION}<br /> {$CATEGORIES_DESCRIPTION}{/if} aufgerufen. Kann ich die Beschreibung irgendwie direkt in der Template-index.html aufrufen? Ist dies möglich, hat das schon mal jemand erreicht? Bin für jeden Lösungsansatz dankbar! Gruss, Joe
  3. Ok, hab es selber hin bekommen. Wenn es jemanden interessiert: Habe das Ganze über verschiedene Stylesheets realisiert, also für jede Kategorie jeweils eine andere CSS-Datei. Gesteuert über die header.php: <?php switch(substr($_GET["cPath"],0,1)) { case "1": $kat_template = "a"; break; case "2": $kat_template = "b"; break; case "3": $kat_template = "c"; break; case "4": $kat_template = "d"; break; case "5": $kat_template = "e"; break; default: $kat_template = "default"; } ?> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="<?php echo 'templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/'.$kat_template.'.css'; ?>" /> und dann eben die verschiedenen CSS-Dateien angelegt (a.css, b.css,...). In der Template-index.html dann der Aufruf der benötigten Klassen. Gruss, Joe
  4. Hallo zusammen, ich weiss, zu diesem Thema wurde schon viel geschrieben, habe auch schon viel wissenswertes gefunden, komme aber trotzdem nicht weiter. Hoffe ihr könnt mir helfen, ist im Prinzip nur eine PHP-Verständnis-Frage: Wie kann in der Template-index.html z.B. eine Variable setzen um diese dann wieder entsprechend zu nutzen? Grund: ich möchte verschiedene Bereiche des Templates per Kategorie anpassen. Habe es schon mit der Switch-Funktion {php} switch(substr($_GET["cPath"],0,1)) { case "1": {/php} HTML-Code.. {php} break; case "2": {/php} HTML-Code.. {php} break; default: {/php} HTML-Code.. {php} } {/php}[/PHP] versucht, funktioniert auch, da es aber verschiedene Bereiche sind, müsste ich fast das komplette Template jeweils ausgeben, was den Code mächtig aufblähen würde. Diese Funktion mehrfach einzusetzen funktioniert nicht, oder? Daher dachte ich daran, Variablen (CSS-Klassen) zu setzen und diese dann entprechend im HTML-Code zu verwenden. Sieht dafür jemand eine Möglichkeit? Oder muss ich das in einer PHP-Datei machen, wenn ja in welcher? Vielen Dank vorab! Gruss, Joe
  5. Hi Michael, hatte es mir fast schon gedacht, wollte aber doch noch mal nachfragen. Ok, dann werde ich das im PP-Modul entsprechend ändern. Herzlichen Dank für Deine Antwort! Gruss aus Stuttgart, Joe
  6. Hallo zusammen, wie kann ich PayPal erst ab einem bestimmten Gesamt-Betrag aktivieren? Ist dies möglich? XTC v3.0.4 SP2 Vielen Dank für Eure tolle Arbeit und Unterstützung! Gruss, Joe
  7. Hallo zusammen, habe Euren Ratschlag befolgt und bin mit XTC bei einem anderen Anbieter - und der Shop rennt wie ein geölter Blitz! Also, alles in Ordnung. Grüsse, Joe
  8. Hallo Gabriel, nein, habe leider noch keine Lösung... Wäre klasse wenn Du mir weiterhelfen könntest! Interessiert evtl. auch andere hier im Forum?! Gruss, Joe
  9. Hallo zusammen, XTC 304SP2 folgendes Problem: Meldet sich ein (gewerblicher) Kunde aus Deutschland im Shop mit USt-ID an, so wird bei Bestellung die Summe OHNE Umsatzsteuer berechnet, der Kunde erhält er die Rechnung OHNE Umsatzsteuer...? Weiss jemand wo der Fehler ist bzw. wie ich das einstellen kann? Dank und Gruss, Joe
  10. Hallo zusammen, XTC 304SP2.1 PHP 4.4.2 MySQL 5.0.16-nt T-Com WebPage Profi bei der Installation bricht XTC bei STEP 2 ab, Fehlermeldung "Table 'temp' already exists" Vor der Installation neue, leere DB, nach Abbruch besteht besagte Tabelle 'temp'. Hat jemand eine Idee wo der Fehler sein könnte? Danke und Gruss, Joe EDIT: Ok, hab es heraus bekommen: T-Com (T-Online) verweigert bei MySQL unter anderem das Statement 'DROP TABLE'... Super...
  11. Ich suche noch noch immer nach ner Lösung zur Geschwindigkeits-Optimierung, weiss jemand Rat? Danke und Gruss, Joe
  12. Hallo zusammen, bin dank der Suche in diesem Forum schon recht weit gekommen, habe XTC bei Strato(!) installiert und zum Laufen bekommen. Danke für Eure Hilfe!! XTC 3.04 SP2 Strato "PowerPlus L" mit MySQL 5.0.67 und PHP Version 5.2.8 Jetzt plagt mich nur noch ein Problem, die ganze Geschichte ist / war relativ langsam. Habe die Tips von RDS / Jürgen gefunden (04/2006): Vermutlich hat sich seitdem wohl einiges bis zur aktuellen Version geändert, denn ich konnte die Tips in der aktuellen XTC-Version nur teilweise befolgen: - eine "Erste .htaccess" gibt es nicht. - die "Zweite .htaccess im Ordner "includes":" ist gefunden und entsprechend bearbeitet. - die "Dritte .htaccess im Ordner "inc":" ist gefunden und entsprechend bearbeitet. - die "application.php im Ordner "inludes"" gibt es nicht. Die Änderungen an den beiden .htaccess hat schon einiges an Performance gebracht, der Shop ist jetzt zumindest in zumutbarer Zeit bedienbar, noch nicht wirklich angenehm, aber ok. DANKE an Jürgen! Frage: kann mir jemand die oben beschriebenen Änderungen für die aktuelle XTC-Version sagen, bzw. in welchen Dateien diese vorzunehmen sind? Evtl. bekommt man den Shop damit doch noch zur normalen Geschwindigkeit...? Viele Grüsse, Joe
×
×
  • Create New...