Jump to content
xt:Commerce Community Forum

mirmoos

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, bei mir tauchts auch nicht auf. Jemand schon ne Lösung? Gruß edit: Kurz nach meinem post ist mir das Problem aufgefallen. Ich hab den Archivinhalt hochgelanden: /xt_auctionstudio_1.0.0 man muss allerdings nur den inhalt des unterordner plugins "xt_auctionstudio" hochladen. Problem gelöst. ;-)
  2. Ich hab einfach die Orginalen Email Templates wieder eingefügt dann gings wieder. Weiß leider auch nicht genau was da los war. Gruß Chris
  3. Jo, hört sich auch einfacher an Jetz wenn du mir noch sagst wie ist alles perfekt. Gruß Chris
  4. Hallo, bei mir hatt die kurze Variante allerdings ab und zu Probleme gemacht. ka warum. Die Lange hat immer funktioniert. Gruß Chris
  5. Hallo, Ja ich hab das Problem gelöst. Ich lass zweimal abfragen wie er die Tabelle aufteilen soll. Die normale Vorgehensweise für das Zweispaltendesign kennst du? Das ist die normale Vorgehensweise, so wirds aber überall zweispalltig. <table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> <tr> {foreach name=products_list item=module_data from=$product_listing} <td>Hier kommt die Produktinfo rein die wiederholt werden soll</td> {if $smarty.foreach.products_list.iteration % 2 == 0} </tr> {/if} {/foreach} </table> Das ist meine Lösung um es auf der Startseite zu vermeiden in der Kat. allerdings nicht. Versuchs einfach mal so. <table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0"> <!-- 2 Spalten Design--> <tr> {foreach name=products_list item=module_data from=$product_listing} <td> <!-- Hier kommt die das Produkt rein das wiederholt werden soll --> </td> {if ($smarty.server.SCRIPT_NAME == '/index.php') && ($smarty.get.cat != '' )} {if $smarty.foreach.products_list.iteration % 2 == 0} </tr> {/if} {else} {if $smarty.foreach.products_list.iteration % 1 == 0} </tr> {/if} {/if} {/foreach} </table> Gruß Chris
  6. Klar immer weiter so. Nur so kann man was lernen. Konkrete Beispiele sind immer Top. Analogisieren kann man sie dann ja selber zum Gewünschten Thema.
  7. Hallo, ich bins nochmal. Hab jetzt eine erste Lösung. Funktioniert bei mir auch ganz gut. Hier mal dere Code: {php} if ($_SESSION['cart']->content_total[plain] >= 50 ){ /* versandkostenfreie Auswahl ab und einschließlich 50€ */ echo "versandkostenfrei"; } else { /* NICHT versandkostenfreie Auswahl unter 50€ */ echo "NICHT versandkostenfrei"; } {/php} [/PHP] Mit der formatierung muss mal halt noch ein bisschen trixen, das ist aber auch kein Problem mehr dann. Diese Auwaqhl lässt sich natürlich auch noch um das Gewicht erweitern oder Verkknüpfen. Gruß Chris
  8. Hallo, Vielen Dank für den Tipp. Funktioniert wunderbar. Genau so ein Beispiel hab ich mir vorgestellt Vielen Dank nochmal. Gruß Chris
  9. Ich bins nochmal... Das funktioniert jetzt soweit alles. Ich bekomm auch die arrays mit dem gesamten Warenkorbwert angezeigt. Wie bekomm ich speziel diesen Wert dann ausgegeben? [cart] => cart Object ( [content] => Array ( [17_XT] => Array ( [basket_id] => 71 [customers_id] => 1 [products_key] => 17_XT [products_id] => 17 [products_quantity] => 4 [products_info] => [date_added] => 2010-05-11 00:00:00 [type] => product [status] => 1 [sort_order] => ) ) [content_total] => Array ( [formated] => 1.316,00 € Ich muss des jetzt irgendwie die position in dem Array ausgeben oder? Hab schon ein bisschen rum probiert habs allerdings nur mit der page Variable geschafft. Die wahrscheindlich sowiso schon verfügbar ist Gruß Chris
  10. Muss ich nochmal genau schaun^^ Da hät ich den xt_config ja schon gefunden gehabt. Wahrscheinlich übersehen. edit: In der Tat. Da war er... *Augen auf* Vielen Danke
  11. Hallo, Danke für die info. Aber wo finde ich die xt_config? Hatte damit noch nichts am Hut. Ein File mit dem Namen find ich auch nicht. Gibt zwar einen DB eintrag der so heißt aber da ist kein Debug zu finden^^ Danke nochmal. Gruß Chris
  12. Hallo Leute, ich würde gerne die Variablen für den Gesamtwarenkorbspreis in der kompletten checkout Serie verfügbar machen. Ist das irgendwie möglich? Bzw. gibts ne Vorgehensweis um Variablen Global verfügbar zu machen. Ist zwar eher ungut aber zum ausprobieren sicher mal nicht verkehrt. Jemand ne Idee? Gruß Chris
  13. gibts dafür schon ne Lösung? würde mich auch interessieren
  14. ich check mal eben was wir da für variablen zur verfügung haben. edit: Ich find im normalen Debug Modus leider keine variable die das lösen könnte. Wie schon gesagt bin auch kein pro. Man bräuchte eine Variable die den Gesamtpreis des Warenkorbs übermittelt und eine die das aktuelle Gewicht übermittelt. Gruß Chris
  15. Hallo, ich habs per html image Tag eingebunden <img..... Allerdings musst du direkte Pfade verwenden wie http://www.deinedomain/grafiken/blabblabla.jpg Normale Template img links haben bei mir auch nicht funktioniert. Gruß Chris
×
×
  • Create New...