Jump to content
xt:Commerce Community Forum

papaschulz

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

  1. ah ok..wusste ich nicht...seit wann gibt*s denn die 2,9%? Wie auch immer...vielleicht stufen sie mich ja zurück und alle anderen hier die schon länger dabei sind können das ja auch versuchen?! we will see....
  2. Hallo zusammen keine Frage nur ein Tipp für diejenigen, die es vielleicht betrifft (so wie mich). Für XT commerce Kunden werden 2,9% Gebühren versprochen...seit wann keine Ahnung, ich habe schon immer 3,5% bezahlt. Hab' ich jetzt durch Zufall die 2,9% mitbekommen, nach einem Anruf an der Hotline werde ich jetzt wohl angeblich umgestellt! Wie das halt so ist...wenn*s um's Geld geht ist Kundenservice nicht mehr wirklich wichtig, bei moneybookers ja sowieso nicht :-) Eine automatische Umstellung für alle XT Kunden war wahrscheinlich viel zu kompliziert. Sollte also vielleicht mal jeder überprüfen wieviel % er bei moneybookers abdrückt und gegebenenfalls anrufen. Geht doch nix über kundenorientiertes Handeln! In diesem Sinne. Gruß
  3. Hallo seitdem wir das update eingespielt haben sehe ich im firefox bei keinem meiner mehreren tausend Artikel Artikelbilder!? Auch bei neu angelegten artikeln werden zwar die bilder beim upload übernommen, im Admin sehe ich aber bei keinem ARtikel mehr Bilder?! Und ja ich weiß wo sie jetzt auftauchen müssten.... Wie stelle ich das ab? Das kann so nicht bleiben! Danke
  4. Ja klar aktuelle Version ich habe den Gutschein jetzt mal komplett gelöscht und neu angelegt....ein Test hat funktioniert...bin mal gespannt wann der erste Kunde wieder schreit...ich beobachte. Aber es könnte ja mal was auf Anhieb funktionieren..wäre ne ganz neue Erfahrung!
  5. Leute...wiedermal bin ich kurz davor die Nerven zu verlieren mit dieser Software hier. Habe für 300 Euro das Gutschein Plugin gekauft....und kriege ständig Beschwerden von Kunden weil nichts funktioniert!? Ich habe einen Gutscheincode angelegt mit Max. insgesamt: 0 Max. pro Kunde: 3 Laufzeit bis 2012 Min.Bestellwert: 0 Kundengruppe: 0 Kampagne: 0 Und jetzt lege ich ein neues Kundenkonto an mit einem völlig neuen Datensatz, einer neuen - nie benutzten email Adresse - will den Gutschein einlösen und er gibt mir "Sie haben den Gutschein zu oft eingelöst"?! Was soll das? Woran orientiert sich das Kupon Plugin? email? IP Adresse? Das Kundenkonto ist komplett neu und mit der email Adresse wurde nie irgendwas angelegt oder eingelöst!? Was bitte schön mache ich falsch???
  6. Beim Gutschein Plugin gibt*s in der Vorlagen Übersicht das Feld "eingelöster Wert"...der steht bei mir konstant auf Null, obwohl bereits 4 Gutscheine eingelöst wurden..die Zahl 4 steht auch bei "eingelöst". soll das so sein? hier müsste nach meinem Verständnis 4x5 Euro = 20 stehen oder? In der "eingelöste Codes" Übersicht genau das gleiche...hinter jedem eingelösten Code steht ne Null! sind bugs bekannt mit "mehrfach einlösen pro Kunde"?! Habe von einem Kunden das feedback bekommen, dass er den gutschein nicht mehr einlösen konnte obwohl ich mehrmals pro Kunde zugelassen habe (bei unbegrenzter Menge und Laufzeit)?! noch ein bug?: ein zweiter angelegter Gutschein wurde jetzt 1x eingelöst...in der Vorlagen übersicht steht davon nichts..sowohl "eingelöst" steht auf Null, und bei eingelöste codes ist gar nichts zu finden...der Gutschein wurde aber angerechnet!? Welche bugs sind noch da von denen man erstmal nichts weiß? Danke
  7. Das kenne ich..aber dann steht die Bezahlung für ein paar Tage auf "offen" und wird nicht automatisch auf "reserviert" gestellt inklusive automatischer email an kunde! Die eine Kundin sagte sie wollte mit EC zahlen und das hat nicht geklappt, vom anderen habe ich noch kein feedback, mittlerweile scheint es wieder zu funktionieren...ist halt alles tagesformabhängig....
  8. und von beiden Bestellungen/Bezahlungen ist bei moneybookers weit und breit nichts zu sehen?!...dass 2 Besteller hintereinander Zahlungsprobleme haben wage ich zu bezweifeln?! hat sonst noch wer Schwierigkeiten mit dem Laden?
  9. Das hier bekomme ich im IPN log zurück: a:3:{s:7:"message";s:7:"PENDING";s:5:"error";s:3:"200";s:14:"transaction_id";s:9:"193167351";}
  10. Seit dem wir vor 2 Tagen das update aufgespielt haben spinnt moneybookers...erst gibt er gar keine Bezahlung über die Schnittstelle zurück, dann klappt*s und seit 2 Tagen stellt er mir die Bestellungen auf "Reserviert" anstatt wie immer auf "bezahlt" und schickt zu allem Überfluß auch noch ne dämliche MItteilung an die Kunden raus?! hat jemand ne Ahnung warum bzw. wie ich das wieder eingefangen kriege?! Hat früher immer geklappt und nur sehr sehr selten kam mal so ein falscher Status zurück?! jetzt gleich 2x hintereinander!? das sieht schlecht aus gegenüber dem Kunden Danke, Gruß Klaus
  11. Kurzes Update: paypal scheint doch zu funktionieren, hat nur etwas gedauert um auf bezahlt zu stellen, aber die moneybookers Zahlung ist definitiv noch auf offen, die Zahlung bei moneybookers aber angekommen! Bei IPN Log finde ich zu der moneybookers Transaktion gar keinen Eintrag..nur zur paypal bezahlung. Der letzte eintrag von moneybookers ist vom 10.10. und das war ein regulärer Einkauf eines Kunden..da hat alles funktioniert. Für die heutige Transaktion wie gesagt gar kein Hinweis/Eintrag!? Gruß & Danke vorab
  12. Gestern haben wir auf die Version 4.0.12 upgedatet...neben etlichen Problem die wir jetzt nur mit einem SQL BAckup wieder hinbekommen haben gibt*s immernoch ein großes Problem und zwar funktioniert die automatische "bezahlt" Markierung von moneybookers und paypal nicht mehr!? Die Testbestellungen sind definitiv bezahlt, es erfolgt aber kein update mehr im Shop!? Weiss jemand wie man das lösen kann?
  13. Ist das Gesetz? Für mich ist das nichts anderes als ein Rabatt!? Ich habe den gutschein ja nicht verkauft, sondern er ist z.b. für Erstbesteller...wenn ich im Geschäft einen Artikel um 20% runterhandel, dann zahlt der Laden doch nicht auf die initiale Summe die Umsatzsteuer, sondern auf den Betrag abzügl. der 20% Rabatt, für den er letztlich verkauft hat oder etwa nicht?! Das kann*s doch nicht sein?!
  14. Hallo gestern haben wir das gutschein plugin installiert. Bei der Berechnung der MwSt. fällt mir auf, dass der Gutschein Abzug nicht eingerechnet wird!? Die MwSt. müsste doch gezogen werden von der Endsumme, d.h. Artikelpreis + Porto - Gutschein (z.B. 5 Euro) ----------------- Summe und diese Summe zählt dann zur Berechnung der MwSt!? Konkretes Beispiel: Preis 51,97 Versand 5,99 Nachnahme 4 Gesamt 61,96 Gutschein -5 gesamt 2 56,96 Netto 47,86554622 Mwst 9,094453782 Veyton gibt mir als MwSt. aber 9,892773109, d.h. ohne Abzug des Gutscheins!? Wie lässt sich das Problem lösen? Danke, Gruß
  15. Da bin ich jetzt aber froh, dass wir nicht lange warten mussten um den Sonderfall zu finden...ok...ICH bin dann halt der Sonderfall :-). Is ja kein Problem! Wobei es halt in erster Linie um Sonderangebote ging und nicht um Sondergrößen im regulären GEschäft...da habe ich natürlich vollstes Verständnis dafür hier und da andere Preise an die Slaves zu tackern und das ist auch gut so! Nur bei den Sonderangeboten im Sinne von "20% auf alles außer Tiernahrung" oder "alles muss raus" tu ich mich halt immer etwas schwer, wenn mir der Verkäufer sagt "ja tut mir leid, aber SIE sind zu dick, dünn, klein, groß, hässlich"..."wären Sie normal könnte ich Ihnen einen Rabatt geben, aber so....sorry"....da bin ich dann immer ganz stolz auf meine Sonderrolle und als solche erlaube ich mir dann auch immer woanders zu kaufen ;-) In diesem Sinne....keep on clicking! :-)
×
×
  • Create New...