Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Flo007HH

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

  1. Habe ich eigentlich gemacht, aber dann muss ich wohl mal meinen Cache l?schen ;-) W?rde es denn ?berhaupt gehen, dass ich z.B. nur in der Produkt-Detailansicht den Warenkorb verschwinden lassen, so dass mein Layout nicht zerissen wird? Wenn ja, wo muss ich ansetzen, bzw. suchen?
  2. Danke f?r Deine Antwort! Soviel ich gesehen habe, ist die Datei "Product_listing" f?r die ?bersicht zust?ndig. Also wenn ich z.B. auf "Telefone" klicke, dass Product_Listing mir eine ?bersicht aller Artikel in der Kategorie Telefon gibt. Das funktioniert aber, da wird meine Tabelle noch nicht zerrissen, erst wenn ich auf ein einzelnes Produkt klicke, erscheinen auf einmal die Boxen wieder, die noch nicht mal in der index.html drinnen stehen. Und da liegt halt mein Problem, ich muss wissen, in welcher Datei man diese Boxen rausschmei?en muss, damit in der Detailansicht des Artikels diese Boxen nicht mehr sichtbar sind, will auch keine Warenkorb-Box sehen :-) Vielleicht kann mir ja jemand sagen.....wo ich suchen muss?! W?re echt dankbar! Gru? Florian
  3. Hi, suche die ganze Zeit nach der Datei, die f?r die Box - Darstellung zust?ndig ist. Ist klar, dass das normalerweise die index.html im Template-Ordner macht. Aber in meiner index.html habe ich z.B. die Boxen "Tell_a_friend" + "bewertung" rausgeschmissen. In der normalen Artikel-Ansicht sind diese auch nicht mehr sichtbar, aber sobald ich auf die Detailansicht eines Artikels gehe, sind die Boxen ("tell_a_friend","bewertung") auf einmal wieder da und meine Warenkorb-Box auch. Ich muss diese Boxen aber in der Detailansicht eines Artikels deaktivieren, da sonst meine Tabelle total zerrissen wird. Kann mir jemand sagen, in welcher Datei ich das einstellen kann, dass in der Detailansicht bestimmte Boxen nicht sichtbar sind? Habe schon viele Dateien durchsucht, bin aber leider nicht f?ndig geworden :-(
  4. Super! Vielen Dank! H?tte das jetzt sonst neu gemacht :-( Noch eine Frage, wenn ich ein bestimmtes Produkt auf der Startseite haben will, such ich mir das jeweilige Produkt aus der anderen Kategorie aus und klicke auf "Verschieben", dort habe ich zwei Optionen einmal "Verschieben" und einmal "Kopieren" mit je zwei weiteren Optionen "Duplizeren" und "Verlinken" wenn ich jetzt aber auf verlinken klicke, funktioniert das nicht, erst wenn ich das Produkt verschiebe, sehe ich es auf der Startseite. H?tte das aber gerne so gehabt, dass nur eine Verlinkung zum Original auf der Startseite zu sehen ist??
  5. Hallo zusammen, habe damals einen kleinen Fehler gemacht und stehe jetzt vor einem Problem. Ich habe mir damals das i24-brown template runtergeladen und dies komplett umgebaut ( eigenes Design ), ich h?tte eigentlich das Original xtc-Template nehmen sollen. Nun bin ich aber fertig, habe den Quelltext ?berpr?ft, ist der selbe wie beim Original, nur leider kann ich machen was ich will aber meine Produkte werden nicht auf der Startseite angezeigt. Wechsel ich im Admin-Men? auf das Original xtc-Template, sind alle Produkte die ich auf die Startseite verschoben habe, auch sichtbar. Jetzt meine Frage: Ich wollte nicht alles nochmal neu machen ( aufbauend auf dem Original XTC-Template), ist es m?glich, oder kann mir jemand sagen, wie ich die Produkte auf die Startseite beim i24-Brown Template bekomme bzw. wo ich die Fehlersuche ansetzen muss? W?re dankbar ?ber jeden Rat.
  6. so, habe max_execution_time auf 3000000 gesetzt und memory_size auf 100mb, das Skript l?uft aber immer nur genau bis 362 Bilder. Mein "original_images" Ordner ist 23 MB gro?, also m??ten 100MB memory_size ja reichen?! Kann mir das jetzt nicht erkl?ren. Jemand eine Idee?
  7. Hallo, ich habe mehr als 2600 Bilder im Ordner "Original_images" und wollte mit dem Modul "Image_Processing" davon Thumbnails generieren lassen, die dann halt in den Ordner "thumbnail_images" gespeichert werden. Leider bricht das Skript nach ca. 360 Bildern ab, ist das normal oder ein Bug? Der Abbruch sieht dann so aus: "Die Seite kann nicht angezeigt werden" und der Link so: "admin/module_export.php?set=&module=image_processing&action=save" Habe es bereits mehrmals versucht. Wie k?nnte ich dieses Problem l?sen?
  8. So, bin jetzt soweit gekommen, dass mein Stylesheet geladen wird. Leider habe ich es aber immer noch nicht hinbekommen, dass meine Stylesheets-Klassen die ich in der Stylesheet Datei stehen im Spaw-Editor verf?gbar sind, so dass ich z.B. im Dropdown-Feld "meinEigenesStyle" aussuchen kann. Komischerweise ist bei mir auch ein Fehler im Image-Uploader, alle Dateien im Ordner werden zwar angezeigt aber wenn ich auf das Bild klicke, bekomme ich keine Vorschau...sonder "Die Seite kann nicht angezeigt werden" Hatte jemand schonmal das gleiche Problem?
  9. Hallo, versuche die ganze Zeit mein Stylesheet in SPAW zu laden, so dass ich meine Styles aus meiner Stylesheet - Datei im SPAW Editor verf?gbar hab. Habe schon in der spaw_control.config.php folgendes ge?ndert: $spaw_default_css_stylesheet = 'admin/inc/style.css'; Da Passiert aber nix :-( Muss die Pfadangabe von dem Spaw Ordner zu dem Stylesheet sein oder von der Ebene wo Spaw geladen bzw. included wird? Vielleicht verstehe ich das ja auch falsch...aber es ist doch ganz normal m?glich, Stylesheets in Spaw verf?gbar zu machen oder?? Bekomme bei Spaw unter Style immer nur diese Auswahlm?glichkeiten: "Style", "Normal" Bin Dankbar f?r jeden Tipp.... MfG
  10. hat keiner einen Verbesserungsvorschlag oder ist das so ok?
  11. so, habe mir das jetzt selber getippselt. funktioniert auch bestens...frage ist nur, ob meine L?sung wirklich so elegant war/ist?! habe diese zeilen in create_account hinzugef?gt: $smarty->assign('email',$email_address); xtc_php_mail(EMAIL_SUPPORT_ADDRESS,EMAIL_SUPPORT_NAME,$email_address , $name , EMAIL_SUPPORT_FORWARDING_STRING, EMAIL_SUPPORT_REPLY_ADDRESS, EMAIL_SUPPORT_REPLY_ADDRESS_NAME, '', '', EMAIL_SUPPORT_SUBJECT, $html_mail, $txt_mail); // datenbank abfrage f?r email validation if(!$ergebnis['validation_status'] == 1){ session_destroy(); header('Location: emailvalidation.php?mode=success&email='.$email_address); exit(); } if (!isset($mail_error)) { xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_SHOPPING_CART, '', 'SSL')); } else { echo $mail_error; } } wie man sieht, nutze ich session_destroy(); was w?re eleganter?
  12. Suche die ganze Zeit nach einem Modul oder ?hnlichem was ein Kundenkonto erst aktiviert, wenn der Kunde seine E-Mails abgerufen hat und auf den Link geklickt hat. Halt ne Best?tigungsmail mit einem Link drinnen, wo erst dann der Account freigeschaltet wird, wenn der Link in der Mail angeklickt wurde. F?r OSCommerce habe ich glaube ich schonmal so ein Modul gefunden.
  13. So, konnte Den Fehler weiter eingrenzen und konnte ihn beheben. Sendmail auf meinen Server funktioniert aber akzeptiert nicht leere BCC oder ReplyTo Felder, deswegen habe ich class.phpmailer.php ver?ndert und jetzt gehts: hier der code: function AddBCC($address, $name = "") { if($name != "") { $cur = count($this->bcc); $this->bcc[$cur][0] = trim($address); $this->bcc[$cur][1] = $name; } } /** * Adds a "Reply-to" address. * @param string $address * @param string $name * @return void */ function AddReplyTo($address, $name = "") { if($name!="") { $cur = count($this->ReplyTo); $this->ReplyTo[$cur][0] = trim($address); $this->ReplyTo[$cur][1] = $name; } }
  14. ok, habe ich auch schon gefunden, wieder zu schnell gefragt. leider bekomme ich immer noch die selbe fehlermeldung. wenn sendmail halt garnicht funktioniert, wie kann ich das umstellen?
  15. habe nachgefragt, sendmail ist f?r meinen server erlaubt. wo kann ich das jetzt nur einstellen oder was muss ich ?ndern? habe so eine pfadangabe bekommen: /usr/sbin/sendmail oder /usr/sbin/sendmail-t-f nur wo soll der kram hin? kann mir jemand helfen?
×
×
  • Create New...