Jump to content
xt:Commerce Community Forum

atroxnoctem

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About atroxnoctem

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. ja super, wenn alle Datensätze gelöscht werden wie soll ich dann ein Update des Plugins ausführen? Das ist ja dann quasi unmöglich oder?
  2. Hallo Community ich habe gerade den Sicherheitspatch Service-Pack 1 für Veyton 4.1.00 installiert. Weitere Infos hier: xt:Commerce 4.1.00: Service-Pack 1 - Powered by Kayako Help Desk Software Nach dem Update, habe ich im Frontend im Template diese komische Mengenrabatt-Tabelle und beim Preis oben wird 2,30 bis 2,30 dargestellt. Ich habe lediglich die Ordner xt_admin, xt_core und xt_framework ersetzt, jedoch keine Einstellungen weder im Shop noch am Template vorgenommen. Ich kann zwar im Template product.html die Tabelle {price_table} auskommentieren, der Preis oben 2,30 - 2,30 bleibt jedoch. Wie bekomme ich das weg? Ich habe es im Screenshot grün eingerahmt. Schöne Grüße Lukas
  3. Hallo zusammen ich spiele gerade in meinem Shop den Sicherheitspatch für Veyton 4.1.00 ein. Dabei müssen auch sätmliche Plugins neu installiert werden. Am meisten sorgen machen mir die Plugins xt_review und xt_coupon Was passiert wenn ich ein Plugins deaktiviere und anschließend neu installiere, werden dann auch sämtliche Datensätze gelöscht? Schöne Grüße
  4. Guten Tag, ein Kunde von uns betreibt einen deutschen Onlineshop (Standard Shopversion Veyton 4.1.10) www.kunde.de Derzeit werden alle Inhalte auf englisch übersetzt sprich sie werden auf www.kunde.de/en angezeigt. Jetzt kam die Überlegung, ob wir nicht für die englischen Inhalte auf einer eigenen Domain laufen lassen z.b. www.kunde.com Wir benötigen dazu wahrscheinlich die Multishop Version (http://www.xt-commerce.com/shopsoftware/multishop.html) ist das richtig? Hat jemand Erfahrung damit, wie aufwändig die Installation ist? Sogesehen soll ja alles gleich bleiben sprich Template-Mäßig soll sich nichts ändern, das soll alles wie gehabt bleiben.
  5. Gibt es denn die Einstellungen Full SSL im Shop? Welche Version benutzt du? Bei mir ist noch die 4.1.00 im Einsatz, bei mir gibt es das garnicht. Es spricht nichts dagegen alles auf SSL zu stellen!
  6. hallo oceanpig das problem hatte ich auch, das bekommst du auch nicht weg! bei mir läuft es inzwischen und es lag aber an einem anderen problem. der xt commerce shop ist so ausgelegt, dass das SSL nur im Konto-Bereich bzw. im Bestellprozess greift. Überall dort wo Produkte angezeigt werden, gibt es kein SSL. Schau also mal, ob du im Konto bzw. Bestellprozess ein korrektes SSL-Zertifikat ausgeliefert bekommst. Bei mir war das Problem, dass ein paar Javascripte noch mit http:// statt mit https eingebunden wurden. Evtl. liegt da ja der Fehler.
  7. Nein. Nur das es mit der neuen Version behoben sein soll. Mich graust es schon tierisch davor. Nach dem letzten Update ging garnichts mehr! Alle Plugins mussten geupdated werden, die Sprachen waren kaputt und vom Template ganz zu schweigen. Ich hoffe, XT Commerce lässt sicht mit einer Version 4.2 ganz viel Zeit.
  8. Habe eine Antwort vom Support: "Dieses funktioniert so leider nicht, wir werden hier in der nächsten Version jedoch vermutlich eine Lösung anbieten. Ihr xt:Commerce Team" Das heißt: In der Version 4.1 funktioniert es derzeit einfach nicht.
  9. Hallo, ich habe das gleiche Problem wie bereits in dem Thread Reply erwähnt: http://www.xt-commerce.com/forum/installation-und-konfiguration/109763-kontaktformular-reply.html Und muss das Thema noch mal aufwärmen. Meine Shop Version 4.1 Problem: Wenn ich eine Anfrage über das Kontaktformular bekomme (und es kommen viele täglich) hätte ich gerne, dass der Absender automatisch eingesetzt wird, sobald ich in der Mail auf antworten klicke. Sprich das was in der Mail mit {$Mail} angegeben wurde, soll ans Reply Adresse verwendet werden. Was muss in das Feld Reply im E-Mail Manager bei der "contact_mail-admin"? Ich habe schon {$mail} ausprobiert (wie im mail template). allerdings passiert dann garnichts, dann ersetzt er den marker nicht sondern schreibt {$mail} Es ist mühsam, jedesmal die E-Mail Adresse aus dem Feld rauszukopieren..
  10. ich habe das gleiche problem, aktuell version 4.1 wenn ich eine shop mail bekomme über das kontaktformular und auf antworten klicke, sollte er die richtige adresse nehmen. es ist mühsam sich das jedesmal rauszukopieren.
  11. *schubs* ich suche hier auch eine lösung für das problem. wie kann man das ändern?
  12. Hallo XT Commerce Freunde, Ich habe gerade in meinem Shop SSL aktiviert. Das SSL Zertifikat ist natürlich freigeschalten und läuft. Die einzigsten Einstellungen die ich gemacht habe und finden konnten waren: Unter Main Store -> Mein Shop -> SSL aktiviert sowie die Https Url gesetzt. Sowie bei bestimmten Content Inhalten die Checkbox SSL aktiviert (z.b. Index). Das Template setzt nun bestimmte Links schon richtig auf SSL, manche musste ich per conn=ssl nachbessern. Nun aber zum Hauptproblem: sämtliche Links die das Veyton Shop System erstellt, z.b. das Hauptmenu laufen noch auf http://. Außerdem sind bestimmte Links aus Boxen wie "Top Artikel" oder Neue Artikel" ebenfalls auf http:// Damit aber SSL gescheid funktioniert und ich oben links ein Schlosssymbol angezeigt bekomme müssen alle links auf https:// weisen. Zwar brauche ich SSL nur im Bestellprozess, aber auch dort wird ja mein z.b. mein Top Menu eingeblendet und sollte auf https:// weisen. Meine Fragen: a) habe ich irgendwo eine Einstellung übersehen? Z.b. muss ich per htacces noch was definieren sieht so aus im moment # RewriteEngine on # RewriteRule !\.(js|ico|gif|jpg|png|css)$ index.php DirectoryIndex index.php AddDefaultCharset utf-8 RewriteEngine on RewriteBase /veyton RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/extAdmin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/ RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l RewriteRule .* index.php muss ich händisch irgendwo im Codebereich beim Topmenu/Menu den Bereich "conn=ssl" nachbessern? Wenn ja, wo genau? Konnte nichts finden. ich gehe stark davon, das irgendwo eine Grundeinstellung fehlt. Bitte um hilfe, es sehr dringend. Der Shop launcht in 1 Woche.
  13. Hallo XT Commerce-Gemeinde, ich würde gerne dem aktiven Menüpunkt im linken Menü (box_categories.html) eine CSS Klasse geben. XT Commerce macht das zwar von Haus aus: {foreach name=aussen item=module_data from=$_categories} <li id="box-categories-categorie-{$module_data.categories_id}" class="level{$module_data.level}{if $module_data.active} active{/if}"><a href="{$module_data.categories_link}">{$module_data.categories_name}</a></li> {/foreach} Und zwar wird bei der IF Anweisung {if $i.active}{/if} gefragt ob der Menüpunkt aktiv ist, wenn ja füge die Klasse active ein .... aber bei einem verschachtelten Menü bleiben bei den übergeordneten Menüpunkten diese CSS Klassen auch aktiv, da sie auch als aktiv gelten. Ich hätte gerne für den "echten" aktiven Menüpunkt eine eigene CSS Klasse, also das auch bei einem verschachtelten Menü nur der Link als Aktiv markiert wird, den ich gerade angeklickt habe. Hat da jemand eine Idee? Vielen Dank.
  14. Hallo, ich nutze XT Commerce 3 (nicht veyton). Google hat mir in den Webmastertools doppelte Metabeschreibungen bei sämtlichen Seiten angezeigt. Nun habe ich festgestellt das XT Commerce bei ein paar Unterseiten den Standard Title Tag und die Standard Beschreibung hernimmt. Betroffene Seiten: Create_Account Newsletter Logoff Account Shopping_Cart etc. Wie kann ich den Title Tag auf diesen Seiten ändern? Hat einer ne Idee? Danke :-)
×
×
  • Create New...