Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Marcod

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

About Marcod

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, bei uns läuft das PayPal Plus im Betatest. Das Plugin läuft soweit stabil. Noch ein Update zu XTpayment. Ein Auszahlungstermin unseres Geldes konnten wir immer noch nicht in Erfahrung bringen. Aus November wurde jetzt Dezember und einen Schriftlich bestätigten Termin bekommen wir natürlich nicht also denke ich im Dezember heißt es dann Januar. Ich kann nur jedem PayPal oder PayPal Plus empfehlen und finder weg von XTpayment.
  2. Hi, das haben wir auch versucht aber sie haben das direkt gemerkt und nicht mehr ausgezahlt. Beste Grüße Marco
  3. Hi, ist in der Betatestphase! Wer Xt Payment nutzt und Kündigt aufpassen!!! Die frieren doch tatsächlich alle Beträge ein die auf dem diesem Konto sind. Hast ist ein riesen batzen Liquidität. Warscheinlich wird dann nach 6 Montaten gesagt Wir müssen das Geld noch ein paar Monate einfrieren damit sie schön lange damit arbeiten können. Finder weg von diesem Unseriösen Zahlungsanbieter. Viel zu teuer und viel zu enflexibel in der Auszahlung. Bei PayPal Plus hat man sein Geld in wenigen Tagen. 17.7. Recht zur Zurückhaltung von Zahlungen bei Kündigung. Ohne Abweichung von einem anderen Recht, das uns im Rahmen dieser Vereinbarung oder nach den anwendbaren Gesetzen zusteht, wird hiermit vereinbart, dass wir im Falle der Aussetzung eines Teils oder sämtlicher Dienstleistungen, der Kündigung oder des Ablaufs dieser Vereinbarung oder der Erstellung eines Kündigungsschreibens (jeweils ein „Kündigungsereignis“) durch eine der Parteien berechtigt sind, nach unserem alleinigen Ermessen sämtliche Ihnen geschuldeten Beträge einzufrieren und zurückzuhalten, und zwar für eine Frist von bis zu sechs (6) Monaten nach dem Ende des Monats der letzten genehmigten Transaktion zum Zwecke der Sicherstellung der Zahlung sämtlicher Gebühren und sonstiger Zahlungen, die Sie uns schulden. Wenn wir nach dieser Frist von sechs (6) Monaten der Auffassung sind, dass nach wie vor ein Risiko weiterer Rückbelastungen, Rückerstattungen, Kundenreklamationen, Umlagen oder sonstiger tatsächlicher oder potenzieller Verbindlichkeiten besteht, sind wir berechtigt, diese Beträge zurückzuhalten oder zurückhalten zu lassen, bis das Risiko nicht mehr besteht. Am Ende der genannten Frist von sechs (6) Monaten oder einer längeren Frist, falls zutreffend, werden Ihnen die zurückgehaltenen und eingefrorenen Beträge abzüglich sämtlicher Gebühren und sonstiger fälliger Zahlungen überwiesen. Wir benachrichtigen Sie über derartige Zurückhaltungen nach dem Kündigungsereignis. Beste Grüße Marco
  4. Hi, Der XT Support sagt ist in Arbeit. Ich wäre froh die würden sich damit beeilen, ich denke wir sind wieder das letze System was das Plugin erhält. Beste Grüße Marco
  5. Hi, gibt es hier etwas neues? Gibt das Xt Commerce. MFG Marco
  6. Hi, danke für die Info habe Bui direkt mal angeschrieben. Der Fehler trat aber definitiv direkt nach dem Update auf. mfg marco
  7. Hi, der Adminbereich funktioniert nach Update auf den neuen Firefox nicht mehr richtig. z.B. geht das Fenster zum ändern der Optionen (Optionsmodul) nicht mehr auf. Es steht zwar dort das er lädt, das Fenser öffnet sich aber nicht. Der neue Exlorer ist noch schlimmer, dort gibt es nach dem Einlogge nur einen großen schwarzen Bildschirm. Hat jemand eine Idee wie man das wieder hinbekommt? Habt ihr die selben Probleme? mfg marco
  8. Hi, von bui hinsche gibt es ein Modul dafür. mfg marco
  9. Hallo, ich habe Gutscheine generiert und diese haben hinten eine fortlaufende Nummer. Jetzt ist mir aufgefallen das man diese nachdem sie 2stellig werden garnicht eingegeben werden können. Sie sind zu lang. Ich habe alle Gutscheine aber schon verteilt. Das kann ja wohl nicht war sein der Shop Codes generiert die man garnicht eingeben kann. Siehe auch das Handbuch: "Der Generator kann über verschiedene Paremeter konfiguriert werden um automatisch auch hundert tausende Codes zu erzeugen." die man dann nicht eingeben kann. Wirklich super! Was kann ich tun das die Kunden den Gutschein eingeben können? Ich bin für jede Hilfe dankbar. mfg marco mfg marco
  10. Hallo, mit dem letzen Update kam schon eine hilfreiche Erneuerung. Man kann den Optionen jetzt Artikelnummern zuweisen. Nur leider kann man keinen Lagerbestand pflegen. Hat man jetzt z.B. ein T-Shirt in schwarz, weiß und rot, kann ich dem Kunden nicht ersichtlich machen das ich nur das weiße auf Lager habe. Gut wäre auch das die Lieferzeit sich automatisch ändert sobald keins mehr auf Lager ist. Also z.B. von Versandvertig in 24 Stunden in Versandfertig in 1-2Wochen. Super wäre auch ein ganz anderer Aufbau der Optionsgruppen und Werte. Wenn man irgendwelche Werte ändern will hat man ja überhaupt keinen Überblick welche Werte zu welcher Gruppe gehören. Hier könnte man das doch so gestalten das man z.B. auf Farbe T-Shirt klickt und dann sieht man die angelegte Optionswerte (schwarz, weiß, rot). Es wäre echt klasse wenn man den Lagerbestand auch mit verschiedenen Farben pflegen kann. Eig. muss es das ja geben. mfg marco
  11. Hallo, Zu Problem 2: setze mal das Multi auf Single dann sollte der Mehrpreis im Warenkorb erscheinen. Zudem muss bei Berechnung 1.00 stehen. mfg marco
  12. Hi, nein ging vor dem Update schon nicht. Wir Updaten gerade, vielleicht gehts ja dann wieder. Ich habe rein garnichts dran verändert. Wollte nur die üblichen Optionen (farben) den Artikeln zuordnen aber er Speichert das anscheinend nicht mehr. Warum auch immer. mfg marcp
  13. Hi, einfach ist lustig. Die brauchen ja 100 Jahre bis man eine Antwort bekommt. Zudem wollten die direkt wieder bares sehen für ihr eigenes Müll tool zum laufen zu bekommen. Bin echt stinksauer. Hab jetzt schon seit wochen kein optionstool mehr. mfg marco
  14. Hi, einfach > Kategorie > bearbeiten und dann kannst du oben ein Bild einfügen. Bei mir werden die aber nicht immer angezeigt. Denke das liegt mal wieder an den Bildern... kam noch nich zu. mfg marco
  15. Hallo, unser optinos Modul funktioniert plötzlich nicht mehr. Alle Artikel die mit Optionen angelegt sind werden nach wie vor korrekt angezeigt. Wenn ich eine Option hinzufüge und auf Speichern drücke steht auch ERFOLGT da, er schreibt aber nichts mehr in die Datenbank. Es geht einfach nicht mehr eine Option hinzuzufügen? Was kann ich tun? mfg marco
×
×
  • Create New...