Jump to content
xt:Commerce Community Forum

mmx

Members
  • Content Count

    110
  • Joined

  • Last visited

  1. Danke erstmal, habe die config.php angepasst und die Fehlermeldungen sind fort. Damit das Ganze aber nicht zu einfach wird, passiert jetzt folgendes: Die Homepage erscheint (allerdings ohne Produktbilder und nach ewig langer Ladezeit), beim Klick auf irgendeinen Link bekomme ich folgende Fehlermeldung: Fehler: Umleitungsfehler Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann. In der Browserzeile habe ich folgende hübsche Adresse: http://localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/localhost/index.php?page=404 .htaccess-Problem? Woran sonst kann es liegen? Fragen über Fragen mit der Bitte um Hilfe!!! Danke!! Beste Grüße, Alex
  2. Hallo Leute, wollte gerade, wie früher schon öfter dank dieser Anleitung erfolgreich durchgeführt, unseren Shop lokal klonen. Ich verwende XAMPP, habe die Daten vom Webserver ins htdocs Verzeichnis kopiert, ioncube läuft, Datenbank erst exportiert und dann auf dem localhost importiert, mit phpmyadmin die Pfade in xt_stores angepasst und die beiden Tabellen (xt_sessions2 und adobd_loqsql) mit truncate geleert. Habe ich etwas vergessen??? Ich bekomme nämlich beim Aufruf die Fehlermeldungen: Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user '[meineDatenbankbezeichnung]'@'localhost' (using password: YES) in C:\xampp\htdocs\xtFramework\library\adodb\drivers\adodb-mysql.inc.php on line 366 Warning: mail() [function.mail]: "sendmail_from" not set in php.ini or custom "From:" header missing in C:\xampp\htdocs\xtFramework\library\adodb\xtcommerce-errorhandler.inc.php on line 81 Wäre super, wenn Ihr eine Idee hättet, woran es liegen könnte. Vielen Dank und beste Grüße Alex
  3. Hallo Castor81, hast Du unter Einstellungen --> Zahlungsweise --> Zahlungsweise bearbeiten --> Reiter Berechtigungen irgendwelche Häkchen gesetzt? Die müssten weg, da Blacklist. Hoffe, ich konnte helfen. Grüße, Alex
  4. Nicht nur immer kritisieren, sondern auch positives vermelden:D: Danke an Herrn Benkwitz vom Bui Support, obiger Bug ist hiermit offiziell behoben! Die Zusammenarbeit mit dem xt_payment_restriction Plugin war übrigens das Problem. Und ich bin sicher, die anderen beiden von mir beschriebenen Bugs haben sich auch bald erledigt... Beste Grüße Alex
  5. Hallo zusammen, wir haben uns das one-step-checkout Plugin von Bui-Hinsche zugelegt und waren anfangs auch sehr begeistert davon. Es macht den Checkout-Prozess einfach und übersichtlich und macht Spaß zu nutzen! ABER: Nach einigen Tagen des Testens (natürlich nach dem Kauf, ist ja immer so:)) habe ich folgende Bugs entdeckt, die im normalen Checkout nicht auftreten. Vorab sei noch gesagt, das unser Template auf dem xt_default der Veyton-Installation aufbaut, also weder irgendwelche Klassen oder IDs geändert wurden. Optische Anpassungen und andere Texte natürlich schon. Zu den Bugs: - Kommentarfeld wird nicht übermittelt (Danke an xenon777) - Bei aktivem Widerspruchs-Plugin ist der Widerspruchs-Haken ohne Funktion (Kunden können bestellen, ohne den Haken im Bestellprozess gesetzt zu haben) - Zahlungsinformationen werden bei Kunden mit ausländischer Rechnungsadresse nicht in der DB gespeichert (und somit z.B. weder im Backend noch in der Bestätigungsmail ausgegeben) Deswegen jetzt meine Frage: Wer hat das Plugin instaliert und hat ähnliche Probleme? BUI-Hinsche behauptet, es liege an meinem Template. Das kann ich nicht nachvollziehen, da bei ausgeschaltetem One-Step-Checkout Plugin keiner dieser Fehler auftritt. Mir wurde von BUI-Hinsche angeboten, auf eigene Kosten Fehlersuche betreiben zu lassen. Gerne, aber erst wenn ich überzeugt bin, dass der Fehler bei mir liegt und das ist nicht der Fall. Ansonsten finde ich, dass ein Plugin, das inkl. MwSt. €236 kostet, auch durchaus funktionieren darf. Bitte schildert mir doch Eure Erfahrungen, damit ich abschätzen kann, wo das Problem liegt. Vielen Dank. Alex
  6. Niemand? Oder ist die Antwort so klar, dass ich selbst drauf kommen kann;)
  7. Hallo zusammen, brennt jetzt nicht auf den Nägeln, aber nachdem ich im Forum dazu nichts gefunden habe, folgende Frage: Wo wird eigentlich geregelt, nach welcher Zeit der Untätigkeit angemeldete Kunden vom System automatisch abgemeldet werden? Jemand eine Idee? Beste Grüße, Alex
  8. So sehen die bei mir aus, und die funktionieren auch. Es scheint also auch bei Dir nichts zu fehlen! http://www.xxxxxxx.de/de/customer/order_info?oid=1067&[/CODE]
  9. @xenon777 Verwendest Du das Plugin noch? Wie hast Du das Problem gelöst? Kommentarfeld gelöscht, oder einen anderen Workaround gefunden? Grüße, Alex
  10. Hmpf, stimmt. Kundenkommentare verschwinden auch! Es soll ja in den nächsten Tagen ein Plugin-Update geben. Mal sehen:( Danke für den Hinweis und für den Tip von heute früh:D Grüße, Alex
  11. Hallo, was sagt der Debug Modus? Ich habe das Problem mit der 13er nicht Grüsse, Alex
  12. Hallo shop999, Debug Modus: in deiner Datenbank die Table xt_config suchen und den Wert _SYSTEM_DEBUG auf true setzen. Beste Grüsse, Alex
  13. So, langsam kreise ich das Problem ein... 1. Das Problem taucht nur bei Bestellungen mit Rechnugsadresse im Ausland auf. 2. Es betrifft nicht nur die Mails, es ist überhaupt keine Zahlungsart der Bestellung zugeordnet! 3. Ich verwende das Plugin one-step-checkout von Bui-Hinsche. Wenn ich das Plugin ausschalte, dann funktioniert alles tadellos... Habe bereits mit Bui-Hinsche Kontakt aufgenommen, die sind normalerweise sehr zügig mit Problemlösungen... Melde mich, wenn es neues gibt! Erstmal Dank an Dich, gwolf, für Deinen Input. Hat mir sehr geholfen das Problem einzugrenzen! Lieben Gruß Alex
  14. Ja, sowohl im txt-Feld, als auch im HTML-Feld ist etwas hinterlegt. Hast Du die 13er Version vom Veyton? Wenn ja, kannst Du mal im E-Mail Manager unter send_order nachsehen, ob die Variable noch $payment_info heisst? Danke erstmal Alex
  15. Liebe Veyton Gemeinde, viel gesucht im Forum, aber nix gefunden, deshalb bitte ich Euch um Eure Hilfe. Folgendes Problem mit den Bestätigunsmails: Alles wird korrekt angezeigt, die Zahlungsinformationen aber nicht, noch nicht einmal der Text "Zahlungsinformationen". Wenn man sich den Code ansieht, dann liegt der Verdacht nahe, dass die Variable $payment_info nicht übergeben wird. {if $payment_info}<h2>{txt key=TEXT_PAYMENT_INFOS}</h2> <p>{$payment_info}</p><br />{/if}[/HTML] Wenn ich das if lösche, erscheint der Text "Zahlungsinformation" allerdings ohne den im admin hinterlegten Text zur Zahlungsart.:confused: Es gibt ja nun (in der 13er) einen TXT und einen HTML EMail-Text für die Zahlungsinformationen. Hat sich die Variable $payment_info von Version 12 auf 13 geändert? Ich habe nämlich den Code von einem funktionierenden 12er Shop rüberkopiert! Bitte dringend um Hilfe, möchte ungern die Kontoinformationen bei Vorkasse in alle E-Mails hart eingeben. Beste Grüße und vielen Dank Alex
×
×
  • Create New...