Jump to content
xt:Commerce Community Forum

chaotix

Members
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

  1. Warum erstellst Du das Bild nicht in der Größe wie Du es brauchst - und überschreibst das in der Datenbak - von Veyton erstellte ?
  2. Wobei mir sowieso keine den Sinn erklären kann, das ich ein und dasselbe Bild in 3 verschiedenen Größen brauche. Das macht nur die Datenbank fett Ein einfache width / height Anweisung und ein Verweis auf das Originalbild tut es ja wohl auch. Da brauch ich dann nur 1 Bild - nämlich das Original - und gut ist.
  3. Also - alles nochmal auf Anfang: Die Aussage von Mario war falsch. Die Tabelle xt_products_description wird beim im- und export nicht berücksichtigt, aber die Tabelle xt_products sehr wohl. Also wenn man zusätzliche Felder statt in der descripton nur in die xt_products einpflegt - dann gibbet keinen Stress mit Im-und Export.
  4. Auch wenn das hier - wie Konair23 ganz richtig bemerkt - kein Support Forum ist (es sei denn, die User supporten sich gegenseitig - was aber nicht Sinn der Sache sein kann, denn Ihr (Veyton) wollt hier ein Produkt vertreiben - und stellt hier kein kostenloses Tool zur Verfügung!) Wenn ich dann von Mario lese Dann habe ich das defakto schriftlich als zugesicherte Eigenschaft ! Nun steht es dem Hersteller ja zu nachzubessern - oder aber ich wende mich an jemanden, der das mal verhakstückt. Wäre ich schon Kunde - dann hättet Ihr jetzt die erste Rechnung von mir auf dem Tisch - über 10 Leistungsstunden a 75,- Euro - auf Grundlage des Produkthaftungsgesetzes der EU ! Wie bitteschön lieber Mario, sollen denn die Datenbankfelder, die ich in der Datenbank zusätzlich anlege - in die class.export.php kommen? Ich nehme mal an, dass Ihr die da nicht reinschreibt. Für alle, die vor diesem Problem stehen - kurz der Hinweis was wir festgestellt haben: Im Verzeichniss plugins - xt_im_export - classes Suche die Datei class.export.php Sichere die Datei an einen anderen Ort, damit die nach Fehlversuchen immer wieder zurückgespielt werden kann Suche in der Datei Füge zwischen der roten und der grünen Zeile - Deine Datenbankfelder ein. zum Beispiel Die Namen der Datenbankfelder (neues_Feld1) sind natürlich durch die Namen Eurer Datenbankfelder zu ersetzen. So klappert zumindest schonmal der Export. Ich gehe mal davon aus, dass dann aber der Import nicht mehr funktionieren wird, aber es wird ja bestimmt bald ein bugfix von Veyton kommen. Ich würde aber nur in aller äußerster Not dazu raten - vielmehr ist es besser auf ein plugin von Veyton zu warten - mit dem nicht nur zusätzliche Datenbankfelder in die Datenbank geschrieben werden, sondern auch gleich alle relevanten Verknüpfungen aktualisiert werden. Jedenfalls habe ich kein derartiges plugin gefunden - weder installiert - noch deinstalliert.
  5. ** push ** ... keiner 'ne Idee ?
  6. Ich würde keine Formatierungen in die Datenbank machen - tu die lieber in Dein template, was ja für die Ausgabe verantwortlich ist.
  7. guckst Du hier http://www.xt-commerce.com/forum/fragen-zur-software/70110-auto-cross-selling.html
  8. Ich möchte in der Seite page=checkout&page_action = Shipping Wählen Sie eine Versandart aus: In der Auswahl für Hermes-Paketshop den Link http://customer3.map24.com/hermes/index.php?m=search&country=DE&layer=de-DE〈=de-DE&radius=100000&ERWEITERTE_SUCHE=N&zip=xxxxx einbinden. Hier müsste ich das xxxxx durch die PLZ des Bestellers ersetzen. In welcher Form - und mit welchem Feld ist das zu bewerkstelligen? Der Vorteil: Wenn sich der Kunde FSK18 Ware die an einen Paketshop senden läßt, dann kann er beim klicken auf den Link gleich seinen Wunschpaketshop raussuchen.
  9. Hier ist Konair23 nur beizupflichten. Ich habe bereits ein Ticket an die Helpdesk zu diesen Thema aufgemacht - denn ich kann Veyton 4.0 nicht gebrauchen - wenn ich die Felder nicht im- und/oder exportieren kann. Die zusätzlichen Felder werden zwar im act angezeigt und sind auch editierbar - leider ist das plugin IMPORT/EXPORT davon völlig unbeeindruckt.
  10. Wie kann ich die Versandkosten richtig einstellen - in Abhängigkeit vom Artikel? Folgender Hintergrund: gem. Fernabgabegesetz ist beim Versand von FSK 18 Artikeln sicherzustellen, dass diese nur an den Empfänger ausgegeben werden durfen. So möchte ich dem Kunden 2 unterschiedliche Zustellmöglichkeiten mit 2 unterschiedlichen Preisen anbieten, zwischen denen er dann selbst auswählt. So kann er wählen die Sendung aus einem Hermespaket-Shop selber abzuholen (4.00 €) oder die Zustellung per DHL per Einschreiben/eigenhändig für 6,80 €. Aber wie im System hinterlegen ? Meine Intention wäre u.U dafür Artikel anzulegen - die der Kunde wählen muss - wenn sein Warenkorb nicht die Summe von xxx erreicht hat (ab da versandkostenfrei) Dann müsste er nur die Zustellart DHL oder Hermes als kostenlosen Artikel mit auswählen. Hat wer eine Idee
  11. In Deiner Datenbank mit php myadmin über den provider Wenn es fertig ist, und Du die Felder alle richtig in Dein tenplate einbaust sollte es so aussehen. Men in black II Die Inhalte der Felder Darsteller: Regie: Laufzeit: FSK: Medium: Regionalcode: Bildformat: Sprache: Untertitel: Features: sind selbst erstellte Variabelen. Leider klappert der Import/export mit den neuen Felödern (noch) nicht....
  12. Vielleicht, wie in allen anderen Foren vielleicht erstmal die Suchfunktion nutzen. STRATO als Suche hätte Dich zu xt:Commerce - Powered By Kayako SupportSuite geführt
  13. Scheint ein temporäres Problem zu sein - gestern ging die Seite noch. Vielleicht arbeitet man grad dran.
  14. Ich antworte mal selbst, weil Autodidakt (learning by doing) Suche Dein in Deinem template (standardmäßiges Verzeichnis templates/xt_default/xtCore/pages/product) Suche die Datei product.html Sichere die Datei an einem anderen Ort Suche in der Datei {txt key=TEXT_PRODUCT_AVAILABLE} {$date_available|date_format:"%A, %B %e, %Y"} Ersetze die Variablen "%A, %B %e, %Y" durch die Variablen nachfolgender Liste: Gleiches procedere mit der Datei product_listing_v1.html im Verzeichniss templates/xt_default/xtCore/pages/product_listing "%d.%m.%Y" ergibt 29.06.2009 Damit wäre das Datumsformat schonmal gelöst.
  15. Das will ich auch wissen - ich brauch keine amerikanische Syntax für ein Datum, wenn der Shop in Deutschland weilt. Also 28.6.2009 - und was das für ein Wochentag war oder ist - ist eigentlich auch überflüssig.
×
×
  • Create New...