Jump to content
xt:Commerce Community Forum

oldbear

Members
  • Content Count

    3,271
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    47

oldbear last won the day on November 8

oldbear had the most liked content!

2 Followers

About oldbear

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  • Birthday 04/10/1954

Profile Information

  • Gender
    Male

Contact Methods

  • Skype
    itlogistik

Converted

  • Wohnort
    Wachenzell ( nähe Eichstätt/Bayern )
  • Beruf
    selbstständig: Firma it+logistik mit Schwerpunkt auf Shopsoftware VEYTON, Programmierung, Plugins

Recent Profile Visitors

2,314 profile views
  1. hallo, das mit dem neuen Tab/Fenster ist an sich kein Problem: {if $item.slide_link}<a href="{$item.slide_link}" target="_blank">{/if} wenn das nur eines der Items tun soll, musste das halt mit einem if abfragen, vielleicht so: {if $item.slide_id == 2}{$ziel="target=\"_blank\""}{else}{$ziel=""}{/if} {if $item.slide_link}<a href="{$item.slide_link}" {$ziel}>{/if} Grüsse
  2. der Debug zeigt Dir doch auch die Description an ... dann nimm sie doch einfach her ...
  3. bei den Zusatzbildern ist das auch so ( zumindest in der 6.1.2, wie Dir Administrator bereits am Posted December 5, 2018 geschrieben hat. Um das auch beim Hauptbild zu machen, müsste man den Core patchen oder falls möglich, einen Hookpoint verwenden .... das ist schon etwas aufwändiger Grüße
  4. {debug} einfach ins entsprechende Template schreiben und Dir werden die zur Verfügung stehenden Variablen mit ihren Werten ( diese allerdings verkürzt ) angezeigt Grüße
  5. ganz einfach: "categories_description" gegen "meta_description" austauschen Ob es Sinn macht, darüber dürfte jeder SEO-Mensch eine andere Meinung haben :-) Grüsse
  6. hallo, welches Drittanbieter-Template ? ew_evelations ist jetzt deutlich optimiert worden Grüsse
  7. ok, ab und an wird man als Endkunde ( subjektiv ) etwas abgebürstet .... aus eigener Erfahrung weiss ich aber, dass Support eine teure Sache ist, das kann die Shoplizenz als mehr oder weniger "Einmalzahlung" nictht abfangen. Meine Erfahrungen mit dem Support sind ( als Entwickler ) eher gut ... viele Bugs, die ich gemeldet habe, wurden korrigiert Deine Fragestellung ist aber auch mir nicht ganz klar: in der Artikelansicht ( Frontend ) wird doch eh nur der Hersteller des Produkts angezeigt, wenn der deaktivert ist, ist logischerweise nichts zu sehen. im Hersteller-Dropdown erscheint der Hersteller nicht, wenn ihm keine Produkte zugeordnet sind. Kannst Du Deine Frage noch mal präzisieren ? Was fehlt wo ? Grüße
  8. hallo, magictoolbox.com hat sowas, zwar nicht als vorgefertigtes Plugin für xtc, liesse sich aber einbauen ( die haben einen ganz guten Support ) https://www.magictoolbox.com/magic360/ Grüsse ... man darf den Aufwand für die Bilderstellung natürlich nicht vergessen
  9. am einfachsten mit einem PHP-Skript . aber zuerst die Kunden, um die xt_orders ( date_purchased ) noch abfragen zu können $rs = $db->Execute("SELECT customers_id FROM xt_customers"); while (!$rs->EOF) { $cid = $rs->fields['customers_id']; $rs_o = $db->Execute("SELECT c.customers_id FROM xt_customers AS c SELECT c.customers_id FROM xt_customers AS c LEFT JOIN xt_orders AS o ON ( c.customers_id = o.customers_id ) WHERE c.customers_id = '".$cid."' AND o.date_purchased >= '2016-01-01'"); if ($rs_o->RecordCount() == 0) { // Adressen löschen $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_customers_addresses WHERE customers_id = '".$cid."'"); // Kunden löschen $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_customers WHERE customers_id = '".$cid."'"); } } Bei den Orders sinds ja mehrere Tabellen: $rs = $db->Execute("SELECT orders_id FROM xt_orders WHERE data_purchased <= '2016-01-01'"); while (!$rs->EOF) { $oid = $rs->fields['orders_id']; // order_products $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_orders_products WHERE orders_id = '".$oid."'"); // order_products // orders_products_media $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_orders_products_media WHERE orders_id = '".$oid."'"); // orders_total $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_orders_total WHERE orders_id = '".$oid."'"); // orders_status_history $rs_d = $db->Execute("DELETE FROM xt_orders_status_history WHERE orders_id = '".$oid."'"); } ohne Gewähr, Du kannst ja programmieren ....:-) Grüße
  10. gern geschehen, das sollte sich xtc aber auch mal ansehen .... grade keine Zeit, dem nachzugehen ( warum dort Artikel kommen, die gar keine Slaves dieses Masters sind ) auch wenn es die M/S-Logik sprengt Goog Luck zu Eurem Projekt
  11. hallo, das M/S-Plugin wurde in Hinsicht auf Kundenwünsche natürlich weiter entwickelt und setzt natürlich auf die Einhaltung der Voraussetzungen - Slaves ohne Attibute sind da nicht vorgesehen. bei meiner Testinstallation 6.1.2 pro und M/S 5.1.5 werden die Slaves ( 2 ) aber ausgegeben ... ( Preise, Artikelnamen ) hoppla: setze ich den Haken "Slave-Liste Filtern nach Optionsauswahl (bei aktivierter Slave-Liste)" wird 2x ein ganz anderes Produkt in der Slave-Liste ausgegeben ( suche noch, warum ) Wenn bei Dir also kein "falsches" Produkt ausgewählt werden kann, sind die leeren Einträge verständich Nimm den Haken mal weg .... kann schon testen, woran es liegt ( FTP erforderlich, per normaler Mail an info@gs-hp.de )
  12. naja, erstmal sieht das so aus, als ob die Warnings ausgegeben werden, da ist ja wohl _SYSTEM_DEBUG auf true habt Ihr mein Plugin itl_ms_extension noch im im Einsatz ? ist das wirkich noch eine 4.1.10 ? oder ist die 4.2 anders erreichbar ? Grüsse
  13. habe den Update heute auch gemacht ( ohne Backslashes ) => funktioniert bei einer 5.1.4 Grüße
  14. na ja, Du hast Deinen Code innerhalb der "Include"-Anweisung eingebaut, dort werden ja nur Parameter übergeben für die Sidebar-Box. Du müsstest den dann schon innerhalb der "box_sidebar_products.html" unterbringen mit der entsprechenden Abfrage auf die Bestseller-Seite Grüsse
  15. hallo, jaja die Suche ...... Ausschliessen Artikel / Kategorien ist nicht trivial, aber machbar habe aber vor kurzem Plugin geschrieben, das es ermöglicht, Artikel zu priorisieren ( da gings darum "eigene Artikel" vor den "Affiliate-Artikeln" zu plazieren ) Ein Zahlenwert bestimmt dabei die Priorität ( Je höher, desto weiter vorne .... ) das "Ausschliessen" könnte man aber noch zusätzlch einbauen (z.B. eine Kategorien-Blacklist - ID's komma-getrennt oder entsprechende Checkboxen in Kategorie und Artikel ) Kannst mich ja per PM oder direkt über info@gs-hp.de kontaktieren Grüße
×
×
  • Create New...