Jump to content
xt:Commerce Community Forum

retterdesrock

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About retterdesrock

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Gibt es eine einfache Möglichkeit, während des laufenden Shopbetriebs von der Web Version auf die Community Version zu wechseln? Ist es z.B. möglich beide Versionen unter einer Domain zu installieren, so dass alles eingerichtet werden kann und danach die "alte" Version abzuschalten? Und wie bearbeitet Ihr alle eigentlich Eure Layouts, ohne dass die Kunden dies mitbekommen? Habt Ihr auf Euren Rechnern virtuelle Server dafür und wenn ja: wie läuft es da mit den Datenbanken? Ich entschuldige mich jetzt schonmal für eventuell dumme fragen, aber für mich ist das, leider, Neuland.
  2. Hat auch einer einen Tipp, wie das bei Veyton funktioniert? In meiner Bestellübersicht erscheint die MwSt immer vor der Gesamtsumme, sie enthält zwar die 19% sowohl der Artikel als auch der Versandkosten, aber es sieht nicht gut aus, wenn vor der Gesamtsumme noch die MwSt steht. Besser wäre, wenn es so aussähe: Gesamtsumme: 11,90 Euro enthaltene MwSt: 1,90 Euro Einer einen Tipp?
  3. Ein Hinweis im Forum brachte mich dann doch weiter: Die .htaccess war aus irgendeinem Grund gelöscht im Rootverzeichnis. Nun geht es.
  4. Bei mir lag dasselbe vor, hab jetzt gemerkt, dass die auch im root gefehlt hat! Danke!
  5. Hallo, habe mir schon die entsprechenden Forenbeiträge angeguckt, wurde aber nicht schlauer. Folgendes: Veyton installiert, eingerichtet, jetzt wollte ich die Suchmaschinenfreundlichen URLs aktivieren für Google und Konsorten. Das habe ich eingestellt: Mod Rewrite URL: true Die restlichen Einstellungen nicht angepackt. Mod Rewrite ist auf meinem Server an. Trotzdem erscheint dann, wenn ich auf Kategorien klicke "Die angeforderte Seite befindet sich nicht auf dem Server". (Natürlich habe ich vorher die SEO URLs in den Kategorien und Artikeln neu erzeugt). Was kann der Fehler sein?
  6. Wahrscheinlich liegt der Fehler bei mir ähnlich, wenn ich die SEO Urls aktiviere und dann eine Kategorie-Seite auswähle, dann kommt "The requested document was not found on this server.", wobei mein Server zuvor das Neuerzeugen der Urls gestattete. Daher die Frage: Wo muss die .htaccess liegen und was ist in diesem Zusammenhang ihr Zweck? Danke :-)
  7. ...die Berechtigungen sind alle nicht ausgewählt und stehen auf "Blacklist". Sonst noch eine Idee?
  8. Wenn ich bei der Zahlungsart "Vorkasse" eine Beschreibung eingebe, erscheint diese auch bei der Auswahlübersicht unter Vorkasse als Beschreibung. Alles, was ich als Beschreibung bei "PayPal" eingebe, wird zwar im Backend gespeichert, aber in dieser Übersicht für den Kunden nicht angezeigt, da ist nur das PayPal Symbol. Das ist zwar aussagekräftig genug, aber gerne würde ich trotzdem eine Beschreibung einrichten. Jemand eine Idee?
  9. Es war das index-template selber, was kaputt war. habe nun eine kopie erstellt und eine andere twitter-lösung. nun geht es.
  10. Habe heute versucht, auf der Index-Seite eine Twitter-Anzeige einzubinden. Wird auch super angezeigt in meinem Shop, aber seitdem kann ich die Index-Seite nicht mehr im Administrator bearbeiten, dort wird nur noch Code-Wirrwarr angezeigt anstelle des HTML-Editors etc. Nun weiß ich aber nicht, welche Datei ich nun auf dem Server wieder gegen das Original austauschen muss, damit die Index-Seite wieder im Urzustand ist. Einer eine Idee?
  11. Hallo liebe Forennutzer, ich habe Veyton in der aktuellen Version und finde mich ganz gut zurecht. Ich teste noch alle Funktionen, der Shop ist noch nicht online. Nun ein Problem: Wenn ich eine Bestellbestätigung bekomme, würde ich gerne unter "Antwort an" es so einrichten, dass in der Mail an den Kunden eben MEINE Absenderadresse steht, damit er MIR antworten kann, in der Kopie an mich möchte ich aber als replyadresse gerne SEINE haben, damit ich IHM antworten kann. In der Admin Konfiguration der Mails kann ich ja nur einen festen Reply oder Absender einrichten. Hat Jemand einen Tipp?
  12. Danke für die schnelle Hilfe! Hat jetzt tatsächlich geklappt. Wüsste nur, warum der bei der Erstinstallation falsch erstellt wurde...?
  13. Hallo liebe Veyton-User, vielleicht hat einer einen Tipp für mich. Habe gerade die Standartinstallation durchgeführt und fange an, den Shop anzupassen. Wenn ich die englische Version der Installation betrachte, bleibt beim Warenkorb Button jedoch immer "In den Warenkorb" stehen. Trotz mehrmaligen Nachladens der Seite und des Buttons, ebenso habe ich in den Sprachtexten unter ID 2014 überprüft, dass da "add to cart" steht. Nach meinem Verständnis sollte der Button in der englischen Version dynamisch mit diesem Text erstellt werden. Scheint nicht zu passieren. Alle anderen Buttons, soweit bisher geprüft, sind lückenlos in Englisch zufinden. Idee?
×
×
  • Create New...