Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Nonne.biz

Members
  • Content Count

    129
  • Joined

  • Last visited

About Nonne.biz

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Moin, das Problem wie Du es beschreibst liegt es wohl eher am lokalen Rechner des Kunden. Da sich die Seite mal aufbaut und dann wieder nicht und es nur bei diesen Kunden vorkommt würde ich in dieser Richtung erstmal denken. Nonne/Ralf
  2. Hi, schuae mal im BE unter Einstellung-Lokaliesierung-Sprachtexte wenn du oben anmeldung eingibts kann du den editieren. TEXT_TXT_NEW_CUSTOMER Gruß Nonne/Ralf
  3. Hi, wir haben das so wohl als auch mit der Versandart ab 150,00 Versandfrei gelöst und in der Blacklist die Gruppe zugewiesen. Was mich aber stört ist, wenn der Warenwert über 150,00EUR ist, wieso wird dann in der Artikelbeschreibung immer zzgl. Versand angezeigt. Beispiel: 799,99EUR inkl. 19% UST zzgl. Versandkosten Gewicht: 27,00Kg Jemand ne Idee wie man das anpassen kann? Ralf
  4. Habe es hinbekommen...:-) symlink($dir.$this->safe_dir . $file, $dir.$this->public_dir . $tmp_dir . "/" . $file); copy($dir.$this->safe_dir . $file, $dir.$this->public_dir . $tmp_dir . "/" . $file); einfach den Symlink gegen copy ausgetauscht. Dann ging es komischerweise. Ist zwar nicht die Lösung, weil der Order nicht geleert wird aber für den Anfang erstmal reicht es erstmal. Ralf
  5. Hi, steht auf false. Den Gedanken hatte ich auch schon (Verzeichnistiefe) aber ohne Erfolg. Ralf
  6. Moin, ich möchte gerne die sicherheitsdatenblätter im Artikel zum Download hinterlegen. Dazu gin ich wie folgt vor. Admin: Media -> freis downloads -> datein hochgeladen Artikel das pdf zugewiesen. Es wird auch im Artikel angezeigt. Doch wenn ich dann auch die Diskette gehe kommt immer wieder die Startseite. Nändere ich den Link manuell zeigt er es an. Habe den Symlink in der class.download.php angepasst. Rechte liegen auf 777. # /WWWROOT is only available in ChangeRoot but # does not point to a real file when symlinking. symlink('../../../../../../'.$dir.$this->safe_dir . $file,$dir.$this->public_dir . $tmp_dir . "/" . $file); /*symlink($dir.$this->safe_dir . $file, $dir.$this->public_dir . $tmp_dir . "/" . $file);*/ .htaccess: Options +FollowSymLinks ist drin. Server kann die Symlinks, ist freigeschaltet. Trotzdem geht es nicht. umaskwert steht auf 0000. Habe hier schon 2 & 3 versucht geht aber nicht. function createPublicDir($dir) { umask(0000); mkdir(_SRV_WEBROOT.$this->public_dir.$dir,0777); Auch das Abändern der Verzeichnisstruktur symlink('../../../../../../' auf 5 tiefen bringt nichts. Includes FollowSymLinks steht auf Allow from all. Der Ordner wird auch angelegt unter Files_republic. Jemand noch ne Idee? Grüsse Ralf
  7. Hi, so alles eingespielt und läuftg auch ohne Tricksen aber der Rundungsfehler bleibt egal ob ich im BE Auto auf true stelle oder nicht. Es fehlt immer noch 1 cent. Habe mal wieder die Zeile auf 2 geändert: $Fprice = number_Format($price,2, $currency->dec_point, $currency->thousands_sep); Mal sehen ob das was bringt. Nonne/Ralf
  8. Hi, wir spielen die Daten über die SOAP ein. Die varianten für den Master/Slave artikel werden von unserem WaWi (Büroware) erzeugt und über den Shopabgleich eingespielt. Geht soweit auch super was einzelne Artikel betrifft. Problem: Die Master/Slave (Admin) sind immer deaktiviert und muss sie immer mnuell freischalten. Kennt jemand da eine Lösung? Habe die SOAP schon durchsucht und nichts gefunden er sollte diese aber als aktiviert deklarieren. Wenn wir mehr als 30 Slave Varianten haben z. B. Ø, Bezeichnung, Inhalt etc. werden diese nicht mit eingespielt. Erst wenn ich jeden einzelnen slave abgleiche werden diese im Backend angezeigt. Starte ich den Abgleich auf einmal taucht nur der Master im BE auf aber alle Slaves fehlen. Dagegen ist wenn man 5 slave einspielt kein Problem. Gibt es eine Begrenzung im Master/slave? Grüße Nonne
  9. Hi, ich habe da max. 500 Zeichen eingegeben und das reicht locker nördliche Grüße Nonne/Ralf
  10. Hi, das ist eigentlich egal wenn du mit 2 Kommastellen rechnest. Bei 4 kommt die kaufmännische Rundung zu tragen und da liegt das Problem. Nonne/Ralf update: So ich habe mal den Bugfix neu eingespielt und die Sprachteexte eingebunden. Soweit läuft es jetzt mit Paypal. Im admin habe ich es auf Brutto gelassen und auf 2 Dezimalstellen. Mal sehen ob der Rundungsfehler jetzt weg ist.
  11. Hi, auch mit 4 Kommastellen? Habe es mal eben durchgerechent. Brutto admin: true 0,36 x 20 Stück = 7,20€ Brutto admin: false 0,30 x 20 Stück = 7,14€ (Steuer inkl. 0,357 x 20) Wie gesagt 4 Kommastellen und nicht 2. Zwei werden nur angezeigt aber mit 4 gerechnet. Kurze Info noch dazu: Ob Brutto Admin oder netto ist egal. Wenn ich aber die Kundengruppe ändere dann stimmen die Preise nicht mehr. Gast: netto + Steuer alles ok und inkl. Steuer ist es falsch Nonne/Ralf
  12. Hi, das meinte ich, weil man ja optional die Sprachtexte anpassen kann. Wie gesagt bei uns geht es nicht, weil wir nur mit Nettopreisen auf 4 Kommastellen arbeiten. Daher muss ich wohl die Rundungsfehler hinnehmen. Wenn mal Zeit ist, werde ich es nochmals testen. Nonne/Ralf
  13. Hi, jep hatte das gleich Problem gehabt. {$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"|replace:".":","} eingefügen Nonne/Ralf
  14. @creativo unser WaWi arbeitet mit 4 Stellen und wenn der import nur auf 2 Stellen steht kommt es zu Fehlern in der Rechnung. @Kaypax Hast Du die Einstellung übernommen oder musstet Du nachbessern? Nonne/Ralf
  15. Hi, habe alle mal getestet und es kommt immer lt. ipn.log zum auth error. Steh ja auch im Handbuc aber nur funktioniert es so nicht. Die Daten stimmen alle, so dass ich denke das es der Rundungsfehler ist. Umgebung bei uns: Admin Nettopreise 4 Kommastellen im Shop 2 Kommastellen eingestellt und Netto angezeigt. Habe bei der 1.2.5 auf Auto gestellt aber dann kommt immer wieder die Meldung technische Probleme. Alles wieder zurückgestellt nach: Plugin installieren aber Status deaktiviert aber alle Daten eingeben im Admin -> einstellung-> sprachtexte folgende Sparchdateien hinzugefügt. XT_Paypal_logo (im text das wort url eingegeben) XT_Bordor_color (im text 0000 eigegeben) Seit dem können die Kunden via Paypal bezahlen und der Shop setzt den Status auf Zahlung eingegangen. Jetzt geht es wieder, zumindestends komme ich auf Paypal, was mit der 1.2.5 nicht funktionierte. update: Wir können nicht die Preise auf Brutto setzten , da wir mit Büroware (SOAP) arbeiten und unser WaWi nur mit Nettopreisen arbeitet. Gruß Nonne/Ralf
×
×
  • Create New...