Jump to content
xt:Commerce Community Forum

dw08

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

  1. Danke, dass auch andere das Ganze mal getestet haben. Ich dachte schon ich bin zu blöd dazu... Also nochmal die Bitte an XTC: a) Bessere Doku - vor allem vollständig Erklärung bzgl. Exportprobleme und Einstellungen Viele Grüße!
  2. Hallo! Hat denn wirklich keine Probkeme beim Exportieren von Bestellungen bzgl. der Filtereinstellungen im Backend? Offenbar hält's auch keiner von XTC für nötig hier mal nachzuhaken und reinzuschauen. Trauriges Bild. Es kann ja wohl nicht angehen, dass eine Kunde für unvollständige Dokumentation oder gar Fehler im Porgramm eine kostenpflichtige Supportleistung kaufen muss.
  3. Also die Leerzeilen bekäme ich ja noch ohne allzu großen Aufwand mit dritten Mitteln raus. Aber mich würde mal interessieren, ob die Filtereinstellungen bei einem von Euch greifen. Ich hatte schon weiter oben beschrieben, dass es Veyton bei mir scheinbar einen Sch... interessiert, welche Werte dort stehen. Im Anhang mal ein Screenshot meiner Einstellungen. Ich hoffe, da kann mir jemand einen Tipp geben. Viele Grüße
  4. Danke - habe das im Handbuch schon gesehen. Ich brauche als Trenner das Semikolon ; Das geht an und für sich ja auch. Was mich wurmt sind eben nur die Leerzeilen, die offenbar erzeugt werden, wenn kein Inhalt in eine Zeile geschrieben wird, weil die Bedingung nicht zutrifft. Und das andere was mich wundert ist eben, dass die Bedingungen (Exportzeitraum oder Kundengruppe z.B.), die ich im Export-Manager angebe offenbar keinerlei Wirkung zeigen.
  5. Ja, kann meinem Vorredner zustimmen. Nach etwas Einarbeitung ist das nicht mehr so wild. Auch, wenn das nicht mehr ganz zum Thema passt: Was mich eher stört, ist die äußerst dürftige Doku grundlegender Funktionen im Handbuch direkt zur Schop-Bedienung im Backend. Vielleicht hat der oder andere z.B. mein Problem mit dem Bestellexport gesehen. Beispiel: Es gibt ein Feld in den Exporteinstellungen, das Export-Typ heißt. Sehr schön, aber nirgends ist kzu finden: a) Was bedeutet das genau? und vor allem Welche Werte sollen da rein? Da finden sich locker zig weitere solcher Beispiele - und da muss ich zustimmen, dass viele OpenSource Lösungen deutlich besser dokumentiert sind.
  6. Hat keiner eine Idee woran das liegen kann? Ich habe natürlich auch schon versucht den Export neu anzulegen. - gleiches Problem! Macht denn keiner einen Export oder stelle ich mich einfach nur zu blöd an?
  7. Habe dasselbe Problem. Allerdings werden die Slaveartikel nur bei manchen Masterartikeln direkt unter dem Master angezeigt. Bei anderen geht's. Die Datensätze sind dabei identisch angelegt oder sogar kopiert worden. Hat dazu jemand eine Idee?
  8. Zum 2. Teil habe ich gesehen, dass $order_data.orders_status den Status im Klartext enthält!? - Was soll das? In der Tabelle steht an der Stelle die ID->16 Jetzt habe ich mal folgendes probiert: {if $data->order_data.orders_status == "Offen"}{foreach item=array from=$data->order_products};{$data->order_data.orders_status};{$data->order_data.orders_id};{$array.products_quantity}x {$array.products_name} {$array.products_model} Einzelpreis: {$array.products_price.plain} Gesamtpreis: {$array.products_final_price.plain} {$array.products_information.content} {/foreach}{/if} Das macht zwar auch, was es soll. Allerdings werden für alle anderen Bestellungen bzw. Bestellpositionen Leerzeilen ausgegeben. Wie oeben beschrieben wäre mir die Einschränkung über den Export-Manager lieber!
  9. Hallo! Ich versuche seit einigen Stunden eine Export der OFFENEN Bestellungen durchzuführen. Dazu habe ich im Export-Manager einen Export erzeugt vom Typ 2 mit einem Header und einem Body: {foreach item=array from=$data->order_products};{$data->order_data.orders_id};{$array.products_quantity}x {$array.products_name} {$array.products_model} Einzelpreis: {$array.products_price.plain} Gesamtpreis: {$array.products_final_price.plain} {$array.products_information.content} {/foreach} 1. Problem: Die Daten werden soweit korrekt aufgelistet. Leider wird nach jeder Bestellung eine Leerzeile eingefügt. Das sollte eigentlich nicht sein. 2. viel wichtigeres Problem: Egal welche Einschränkungen ich im unteren Teil Export-Einstellungen mache (ich habe bspw. angegeben, dass nur offene Bestellungen und nur an einem Tag berücksichtigt werden sollen), es werden alle Bestellungen mit allen Orderstati ausgegeben. Hätte bitte jemad einen Tipp?
  10. Hallo! Ich suche eine möglichst einfache Lösung, um auf der letzten Checkout-Seite (mit dem Button zur eigentlichen Bestellbestätigung) einen Link auf eine externe Seite anzuzeigen, die den reinen Gesamtbetrag des Einkaufs in der Form 123.45 enthält. Also ohne Währungssymbol. Toll wäre es auch, wenn jemand eine Lösung dafür hätte, das Ganze in der Bestellbestätigungsmail zu tun. Link sollte also so aussehen: http://finanzdienstleister.de/anfrage.jsp?haendlernummer=999999&kaufpreis=123.45&warenbezeichnung=Testartikel
  11. Hallo an alle! Hat jemand einen Vorschlag wie ich einen Bsatndsabgleich realisieren kann? Das sollte also so sein, dass in regelmäßigen Abständen eine CSV-Datei auf den Server geladen wird und die Bestände daraus von Veyton mit den Artikelbeständen im Shop abgeglichen wird. DANKE!
×
×
  • Create New...