Jump to content
xt:Commerce Community Forum

o_kiki_o

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  1. Hmm, wunderlich ... das man so eine Frage beantworten muss Wie soll man bei 10.000 Artikel einen innerhalb einer Select Box finden, vorallem, müssten alle Artikel per Ajax geladen werden, bereits das würde enorme Zeit in Anspruch nehmen ... ich Frage mich echt, wo das Problem in der Benutzung des Moduls ist. Artikel hinzufügen: Artikel bearbeiten --> Produkt einfügen --> ... Einen Artikel austauschen: siehe Artikel hinzufügen --> anschließend den falschen Artikel aus der Bestellung löschen. Ich frage mich wirklich, was du für ein Problem mit dem Modul hast ... es gibt wirklich unzählige andere Probleme die Lösungswürdig sind ... aber hier sehe ich keins.
  2. Na wenn man nur 50 Artikel im Shop hat mag das ja gehen ...
  3. Für alle die es interessiert: Link zum Masterartikel statt zum Slave: in obigen Code eine neue Variable definieren und diese mit der Methode _xtLink und der Master ID befüllen lassen. Im Template dann eine Abfrage ob die neue Var befüllt ist, dann diese ausgeben, anosnten den vorhandenen Link. Wer mehr wissen will, kann mich ruhig anschreiben.
  4. Dann sollte man aber auch: {$custom_product_master_id} benutzen, statt {$custom_master} Ich habe das ganze sinnvollerweise {$products_master_id} genannt. Nun kann man hier noch ein bisschen weiter tricksen und eine Abfrage in das Template bauen, wodurch die Seite direkt zum Master Artikel springt um die Slaves gar nicht anzeigen zu müssen. Hat da schon jemand was fertiges?
  5. Also ich wüsste nun doch gern, wann nun endlich die Version 4.0.13 kommt und damit vorallem die kleineren Fehler im Backend korrigiert werden. Vielleicht könnte Herr Zanier hier etwas dazu schreiben.
  6. Also ich habe jetzt folgendes herausgefunden: fügt man noch den Code: in die besagte Datei ein, dann klappts auch mit den bildern, diese werden dann im Tiny MCE angezeigt und auf der Webseite auch. Nun bleibt noch immer die Frage mit dem ImageManager des Tiny MCE offen. Es ist erforderlich, das Herr Zanier hier etwas dazu schreibt. Die grundlegende Funktion Bilder im Content einfügen (Bilder vom eigenen Webspace, ohne per FTP die Pfade suchen zu müssen) sollte doch funktionieren.
  7. Hast du denn eine Lösung bezüglich der Bilder gefunden? Der Tiny MCE hat ja auch einen Bildermanager onBoard, nur leider ist der im Veyton deaktiviert. Hat den schonmal jemand im Veyton nutzbar hinbekommen?
  8. na von mzanier hätte ich aber eine etwas feinere Lösung erwartet ... Beispiel:
  9. Hallo Forum, hallo Herr Zanier! Wo ist das denn mit dem watermark.gif dokumentiert, ich hab es nur hier im Forum gefunden? Das Wasserzeichen bild sollte schon auswählbar sein, das würde doch recht einfach unterhalb des Shop-Logos passen. (im Admin unter Shop-Einstellungen --> Mandanten --> Shopname --> Mein Shop --> Shop Logo ) Wann ist denn eigentlich mit einem Update bzw. Fehlerkorrektur der 4.0.12 zu rechnen? Mfg o_kiki_o PS: Ich muss nochmal etwas hinzufügen: Ich stimme meinen Vorrednern zu, das Wasserzeichen verunstaltet jedes Artikelbild. Es fehlen vollständig die wichtigsten Einstellungen: Transform, Background, Position Also auch hier muss was passieren
  10. Nun steht noch immer der fehlende Text, also die Sprachvariable TEXT_SYSTEM_SIMPLE_IMAGE_MANAGER offen ... was sollte dort denn stehen? Es wäre nett wenn Herr Zanier hier kurz den Inhalt der Variable posten würde. Dank im Voraus PS: Die Sprachvariable "TEXT_UPLOADING" fehlt leider auch noch.
  11. na das wäre doch mal nicht schlecht ... vielleicht könntest du auch gleich ein Plugin daraus formen?
  12. Doch natürlich geht das ... steht sogar im Online-Handbuch: Tips und Tricks > Templates > Weitere Kategoriebox anlegen mfg kiki
  13. bei welchem Download ist das mit dabei? Aber das Thema hat sich auch shcoin erledigt, da der ioncube-server seit 10 uhr wieder erreichbar ist. Trtozdem vielen Dank.
  14. Hallo Leute, auch wenn das vielleicht nicht hier herein passt, ich benötige ganz dringend eine 32BIT Version vom aktuellen IONCUBE. Die ioncube Seite ist schon seit gestern offline ... und ich habe nur die 64 Bit Version auf meinen Servern. Ich habe shcon nach alternativen Downloads gegoogelt, jedoch sind soclhe Anbieter wie dl4all oder scriptmafia nicht vertrauenswürdig. Also wenn jemand eine 32Bittige IONCUBE Datei hat (am besten die 5.2 od. 5.3) dann bitte mal hier melden. Danke im Voraus. LG Kiki
  15. Also ich bin ja ganz schön enttäuscht. So eine simple Config Variable zu vergessen, im XTC3 war es doch acuh schon vorhanden. Es wird mit Ajax im Backend nicht gespart und im Frontend werden nichtmal die Artikel per JS in den Wako gelegt. Man stelle sich vor, man geht einkaufen und darf immer nur einen Artikel in die Hand nehmen, muss zur Kasse laufen, diesen dort ablegen und wieder losrennen ... bei einem Wocheinkauf hat man dann gut 40 mal die Kasse angepeilt, bevor man dann endlich bezahlen darf. Ein Computer besteht auch aus 5 bis 20 Einzelprodukten, schlecht wenn ich alle einzeln zur Kasse tragen muss. Ich denke, das es für die Shopentwickler mal Vorrang haben sollte, solch ein Update nachzuschieben, wenns von der Zeit her nicht für eine elegante Ajax Funktion reicht, dann doch wenigstens für eine Config-Variable. Mfg kiki
×
×
  • Create New...