Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Mandel

Members
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

  1. 704 Hits, ein Jahr vergangen und keiner hat eine Idee? Bin ich der einzige, der eine robots.txt fuer den Shop nutzen will? Welche Ordner freigeben, welche besser nicht?
  2. Ein bestehender kleiner Veyton 4.0.12 Web soll weiterentwickelt werden. Suche zuverlaessige Agentur im Grossraum Dortmund. Wer kann jemanden empfehlen (bitte nur Profis)? Danke.
  3. Hat noch jemand das Problem? Wir kriegen Anmeldungen, ohne Bestellungen. Die Namen und verwendeten Mailadressen (web.de, gmx, usw., alles Freemailer) sind alle ziemlich unverfaenglich. Der Shop funktioniert, andere bestellen problemlos. Wo koennte ich in der DB oder im Shop auslesen, ueber welche IP diese Anmeldungen kommen. In 4.0.12 wird keine IP im Backend bei mir abgespeichert. Wie kann man das verhindern? Captcha rumbasteln? Hat einer einen Codeschnipsel f.d. Veyton-Standard Template? Danke.
  4. Kann bitte jemand sich hier offiziell aeussern, wann und wie der Fatal Error im xt order_edit plugin gefixt wird?
  5. Da kann ich nur zustimmen. An sich scheint V 4 nicht schlecht zu sein, ich kenne die V 3 nicht. Habe nur mal eine beispielhafte Dokumentation online im Web fuer die V 3 gelesen. So was haette ich auch gerne fuer V 4, ohne noch extra wieder ein Buch kaufen zu muessen, was ich nicht machen werde. Der Support ist nicht der Rede wert. Einfache Fragen werden manchmal flott beantwortet. Ein grosser Teil nicht. So was ermutigt auch keineswegs noch einen teuren Supportvertrag abzuschliessen. Wuerde ich auf keinen Fall machen. Ohne die nette Hilfe hier aus dem Forum, ist man eigentlich ziemlich verloren. Meine Meinung ist, dass wenn sich da nicht bald ganz flott massiv bei xtc was aendert, wird die Shopgemeinde abwandern (z.B. Magento?). Das geht rasend schnell im Internet. Mein Rat: Wenn Dein V 3 laeuft, dann lass es erstmal laufen u. schau mal bis zum Ende des Jahres hier ab und zu ins Veyton-Forum, ob sich da was zum besseren wendet. Ich glaube, da warten wir alle drauf...:-((
  6. Ich habe das gleiche Problem und komme nicht weiter. Moechte auch gerne einen validen Shop abliefern.
  7. Kannst Du das noch etwas naeher erklaeren? Ich wuerde das auch gern abaendern. Danke.
  8. Dito. Button ist uebersetzt, Fatal Error bleibt.
  9. Ich habe auch den Fatal Error. Habe ein Ticket bereits eroeffnet, aber leider bisher null Antwort.
  10. Funktioniert einwandfrei. Ich musste z.B. auch beim Hermes-Versand die Laenderauswahlliste dahingehend anpassen, dass Hermes zwar nach Daenemark verschickt, aber nicht auf irgendwelche Inseln. Also habe ich das so in die Laenderliste eingetragen: Daenemark (nur Festland).
  11. Noch ein Tip: Ich habe alle Veyton Text-Statusmails ohne die deutschen Umlaute konfiguriert. Also "oe" statt "ö". Man weiss ja nie, welche Zeichenkodierung der Mailclient des Empfaengers hat. Damit hat man eine Stolperfalle weniger. Und ich habe saemtliche HTML-Mailvorlagen im Backend komplett geloescht, so dass nur die Textversion verschickt werden kann. Und ich weise bei der Bestellbestaetigung im Frontend darauf hin, dass eine Bestellbestaetigung per Mail verschickt wurde: "... sollte die Bestaetigungsmail nicht innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen eintreffen, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Folder"
  12. Hatte das gleiche Problem, man kann es zwar mit neuem Namen eintragen, wird aber nicht abgespeichert. Geloest habe ich es, indem ich direkt ueber phpadmin in der Datenbank die Laendernamen geaendert habe. Das funktioniert.
  13. Ich habe ausschliesslich txt-Mails konfiguriert. Schlicht und einfach, sicher, immer zu lesen. Kommen in den allermeisten Mail-Clients sauber an. Sind ja nur Infomails, da braucht man kein "Design".
  14. Danke f.d. Info. Also ein Veyton Problem :-(
×
×
  • Create New...