Jump to content
xt:Commerce Community Forum

jack09

Members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, gibts Jokerzeichen für smarty? z.B. für einen längerer String mit "Kindern": {if $categorie_listing.0.categories_heading_title =='%inder%'}... Danke, viele Grüße, J.
  2. Hallo, bei mir hatte xtv aus irgend nem Grund den Bilddateinamen nicht in die Tabelle eingetragen, das Feld war leer. So wird wohl nichts mit debug zu sehen sein. für Kategorien z.B. für bild.jpg. Das steht in den MySql-Tabellen (phpMyAdmin): xt_media xt_categories und liegt in div. Größen den Verzeichnissen media/images/icon, -info, -org, -popup und -thumb mit z.B. 2-22KB (! max. Größen, z.B. 500KB?). für Produkte/Artikel z.B. für bild.jpg. Das steht hier: xt_media xt_products und liegt in div. Größen den Verzeichnissen media/images/icon, -info, -org, -popup und -thumb mit 2-22KB. prüf die Tabelle xt_products und trags ggf. mal händisch nach. Das "Bild bearbeiten"-Menue funktioniert m.E. nicht richtig bzw. ist extrem sensibel. Gruß, J.
  3. Hallo, Danke. und da wissen auch xt-Profs. keine Flag / Markierung oder so die man irgendwo setzen oder nutzen könnte, damit der ursprüngliche Zweig aktiv bleibt? :| Grüße, J.
  4. ???? z.B. Artikel aus ("primär" eingetragenen) Kategorie "xy-Geräte", der sich in 3-4 anderen Gruppen/Kategorien wiederholt. Wenn man nun selbe Artikelbeschreibung aus ner anderen, "sekundären" Kategorie (die als weitere Kat. gewählt wurde) aufruft, springt die ganze Menue-Navistruktur an den "Einstiegspunkt" der primären Kategorie. Das ist für den Nutzer verwirrend, der zwar die Detailbeschreibung sieht, aber plötzlich in einem nicht gewählten Zusammenhang. Wurden Artikel falsch zugeordnet???? Kann Veyton sich den "Einstiegspunkt" nicht merken? Dafür müsste es doch eine Korrektur geben? G.J.
  5. Hallo, weiß jemand, wie man so etwas: <td>{form type=password name=password maxlength='30' style='width:80px;'}</td> <td>{button text=$smarty.const.BUTTON_LOGIN file='login.gif' type='form'}</td> [/HTML]verschlüsselt bekommt, also mit https? con=SSL funktioniert hier nicht. Das ist der "Anmelde"-Button in der Willkommen-Box. Ansonsten sind Warenkorb, Anmeldung (per Textlink), ... alle verschlüsselt. Dieser Grafik-Link sollte dann auch ... Danke für Hilfe, Gruß, J.
  6. Hallo, die tag_cloud und die erweiterte Suche funktionieren nicht richtig. Woran liegt das?: tag_cloud domain/index.php?page=search&keywords=pferde Ergebnis: springt gleich auf page=search bzw. zeigt nicht alle Inhalte, wie über box_search, an erweiterte Suche domain/index.php?page=search&keywords=pferde Ergebnis: zeigt nicht alle Inhalte, wie über box_search, an oder "Ihre Suche brachte kein Ergebnis. Bitte versuchen Sie es erneut". box_search domain/index.php?page=search&page_action=query&desc=on&sdesc=on&keywords=pferde&x=9&y=9 Ergebnis: ok! zeigt alles an. in Konfiguration > Suchmaschine steht: Mod Rewrite URL:1 404 Seite bei falscher Url:0 Sperre SEO Url manuell bearbeiten:1 Meta Keywords - min. Wortlänge:6 Meta Keywords - max Zeichen:800 Meta Keywords - max. Wörter:20 Dateiendung der Seo Urls:html Sprachabhüngige Seo Urls:1 Produkt-URLS mit Kategorien:1 Danke für Hilfe, Gruß, J.
  7. Hallo, eine Artikel kommt in einer Menuebox 3x, in einer anderen 1x vor. Müssen die Artikle jeweils eigenen A-Nummern bekommen, damit sie nicht, wie bei uns jetzt, in der Detailansicht, einen ganz andere Kategorie/Menustrang öffenen? Artikel sind ja eigentlich gleich. Danke, Gruß, J.
  8. Hi, > ... Wenn ich jetzt $_content_9 = $_content_10 setze, erscheint im > {debug} kein {$_content_10} und außer "TEST page" wird nichts > ausghegeben. Also, heißt: Man bekommt nichts von diesem "Backend-"Content auf die Webseite. Lediglich ein Teststring in der template-index-datei "TEST page" wird ausgegeben. $_content_10 ist ein Contentblock, dem zwei Content angehören und der nur auf der cart-Seite ausgegeben werden soll. Selbstredend: Status ist aktiv und Anzeige ist entsprechender Contentblock gehakt. $_content_10 = block_id 10. Zugeordnet sind content_id 19 und 20. Und mit {debug} wird im PopUp-Fenster nichts von $_content_10 erwähnt (?) (klappt aber z.B. mit $_content_9, der ist mit seinen Var aufgeführt). Gruß, J.
  9. Hallo, die Frage ist *immer noch/wieder* aktuell: Ich kapier nicht, wie xtc das meint/funktioniert: z.B. in der Templ.-index sowas wird wenn Warenkorb aufgerufen angezeigt: {if $page == 'cart'} {if $_content_9|count > 0} <br> {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_9} {$box_data.title}<br> {/foreach}sdfgsdfg {/if} TEST page == 'cart'{/if}[/HTML] Jetzt habe ich einen neuen Contentblock 10, der "dazu bestellen" heißt und zwei Content, bei denen unter Anzeigt "dazu_bestellen" angehakt ist. In der Tabelle stehen block_id mit 2 content_ids, mit 10 und 19, 20. Einstellung zwischen 9 und 10 sind identisch. Wenn ich jetzt $_content_9 = $_content_10 setze, erscheint im {debug} kein {$_content_10} und außer "TEST page" wird nichts ausghegeben. Gibts da noch irgenwas zu beachten???? Danke für Hilfe, Grüße, J.
  10. Hallo Xin, ok, Danke! Müssen wir drauf achten ... die descr. werden ja auch nicht so oft geändert. viele Grüße, J.
  11. Hi Xin, Danke, Super! so mag es der ie6 Sieht gut aus, der code. Nur ein kleines Metatagproblem ist noch geblieben: das excessive escaping von XT. Meine im backend einfach eingefügte Beschreibung, sieht mittlerweile so aus: <meta name="description" content="\\\"Grüne\\\", ..." />[/HTML]denn: ich weiß nicht, was Suchmaschinen etc. davon halten ... viele Grüße, J.
  12. Hi Xin, toll Danke fürs plugin! Interessant, sieht ja einfach aus, so ein XT-plugin code ... . <!--[if lt IE 7]><style type="text/css">@import url("http://domain.de/templates/t1/_template/ielt7.css");</style><![endif]--> akzeptiert der IE6.0 hier (unter <title>) aber nicht. Nur weiter unten, eben im body. viele Grüße, J.
  13. Hallo, erste Fragen: unter "Freie Metatags" habe ich einen Eintrag, der nach einigen Wochen so aussieht: <!--[if lt IE 7]><style type=\\\\\\\"text/css\\\\\\\">@import url(\\\\\\\"{$tpl_url_path}_template/ielt7.css\\\\\\\");</style><![endif]--> -------- Der IE 6 hat den Eintrag an dieser Stelle (header) auch nicht berücksichtigt. Ich habe den jetzt hier rausgenommen und in der index.html im <body> stehen - nicht schön, aber funktioniert. Wo platziert ihr solch eine Anweisung? zweite Frage: ähnliches Problem ergibt sich, wenn ich z.B. im Tag description so was schreibe: "Grüne" das wird auch mehrfach escaped und sieht dann so aus: <meta name="description" content="\\\"Grüne\\\" ... Womit wird in XT in description escaped? Haben Suchmaschinen dort mit Umlauten Probleme? Danke für Hilfen, Grüße, J.
  14. Hallo, Danke, ja, klappt. Jetzt sind wenigstens die hardcoded Links aus der index raus.:-) Es gibt ein paar Stellen in conten-Teilen, wo {$tpl_url_path} aus irgend einem Grund nicht klappt. background-image: url(http://www.domain.de/templates/t1/img/190/scroll-re.gif);[/HTML]da sind noch solche Links. In selbem Content als [HTML]<img src="templates/t1/img/190/scroll-re.gif" alt="" border="0">[/HTML] klappt es - ohne url_path. Sonst gibt es kleine ssl-Unstimmigkeiten ... Spez. der IE zeigt einem dann den "Zeigefinger" wegen nicht zertifizierter Inhalte ... fragt, ob man die Bilder angezeigt haben möchte. Gibt sicher einen logischen Grund ... Grüße, J.
  15. Hallo, Danke - ja, eigentlich würd ichs mit xt-"eigenen" tools ... > ...{if $top_ ... geht aus irgend einem Grund nicht. Wird nicht abgefragt und ausgegeben. ----------------------- Nachtrg: geht ! :-) Ich weiß leider nicht, wieso vorher/"eben" nicht ... --------------- Gruß, J.
×
×
  • Create New...