Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Diakon

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

  1. Ich habe das nun anders gelöst: zuerst übergebe ich das Array mit dem Gruppenpreisen an eine Variable, die im SmartyModul "price_table" erwartet wird. Danach benutze ich ganz normal das SmartyModul priceTable. grüsse christian ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ {assign var=group_price value=$module_data.group_price} {php} global $p_info; $p_info->data['group_price'] = $this->get_template_vars('group_price'); {/php} {if $module_data.group_price.price > 0 } {price_table} {else} {$module_data.products_price.formated} {/if} ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  2. Hallo, ja (habe schon debug genutzt heute mittag) in der tat werden in einem Array auch die Daten dort gespeichert. Nur fände ich es eleganter, bevor ich da anfange neben der standard api (die soweit ich weiß auch rabatte und so mit einrechnet wenn es welche gibt?) da selbst was prodde. Wobei, wenn keiner einen hinweis hat dem wohl so sein wird. danke und gruss christian
  3. Hallo, ist es möglich die Tabelle {price_table} auch in product_listing.html an zu zeigen? Ich finde derzeit leider keinen Punkt, wie diese in die product.html "kommt" bzw. generiert wird. Hat jemand dazu eine Idee? grüsse christian
  4. Hallo, das normale Verhalten beim Ablegen von Produkten in den Warenkorb stellt sich bei Veyton 4.12 so dar, das wenn das Produkt schon im Warenkorb liegt dieses um die Anzahl der zusätzlichen Produkte die ich in den Warenkorb lege erhöht. Beispiel: ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ NORMALES VERHALTEN ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Warenkorb 1x ProduktA 30.- Füge B Hinzu: Warenkorb 1x ProduktA 30.- 1x ProduktB 20.- Gehe ich nun auf die Detailanischt von ProduktA und lege dort nochmals ProduktA 1mal in den Warenkorb. Erhöht sich die Anzahl im Warenkorb um 1 Stck auf 2. Resultat: Warenkorb 2x ProduktA 30.- 1x ProduktB 20.- ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Verhalten im Fehlerfall ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Warenkorb 2x ProduktA 30.- 1x ProduktB 20.- Füge ich nun nochmals das Produkt von Kategorieseite in den Warenkorb bleibt die Anzahl auf eins stehen. Habe ich sogar vorher das Produkt mehrmals im Warenkorb gehabt wird dei Anzahl wieder auf eins zurück gesetzt. Warenkorb 1x ProduktA 30.- 1x ProduktB 20.- ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Anscheinend hat hier Veyton ein Problem mit"add_produkt" im form_handler? grüsse christian
  5. Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte das unsere Kunden die durch uns (Cross selling) empfohlen Artikel auch direkt von der Hauptproduktseite aus in den Warenkorb legen können. Um dies zu erreichen habe ich das "cross_selling.html" Template dahingehend erweitert, das dort auch das "In den Warenkorb" Formular angezeigt wird. {foreach name=aussen item=cross_sell_products_data from=$_cross_selling} <tr> {if $cross_sell_products_data.products_image!=''}<td class="productCrossSellImage"><a href="{$cross_sell_products_data.products_link}">{img img=$cross_sell_products_data.products_image type=m_thumb class=productImageBorder alt=$cross_sell_products_data.products_name}</a></td>{/if} <td class="productCrossSellContent"> <h2><a href="{$cross_sell_products_data.products_link}">{$cross_sell_products_data.products_name}</a></h2> <p class="price">{$cross_sell_products_data.products_price.formated}</p> </td> {form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} {form type=hidden name=action value=add_product} {form type=hidden name=product value=$cross_sell_products_data.products_id} <td> <table border="0" cellspacing="0" cellpadding="2"> <tr><td colspan="2">{$products_information}</td></tr> <tr> <td style="width:100%">{form type=text name=qty value=1 style='width:50px;'}</td> <td>{button text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART file='button_in_cart.gif' type='form' btn_template='tpl_button_2.gif' space_left='25'}</td> </tr> </table> </td> {form type=formend} </tr> {/foreach}[/PHP] Mein Problem ist nun, das wenn jemand nun auf einer solchen Seite mehrmals auf "in den Warenkorb" drückt die einzelnen Produkte im Warenkorb nicht mehr hochgezählt werden. D.h. aus dem einem was schon im Warenkorb liegt werden nicht 2 .. Hat jemand eine Idee, wo ich da gucken muss. Insgesamt ist das schon blöd. Alle Produkte ohne Empfehlung addieren sich alle andere mit nicht. Das wird wohl oder weniger für den Kunden verwirrend sein liebe grüsse christian
  6. Naja man sollte, "eigene" Variablen immer speziell kennzeichnen sonst hast du immer das potentielle Problem das eventuell xt-Programmierer auch eine solche Variable ein arbeiten und dann weißt du nicht mehr woher etwaige seiteneffekte kommen. Daher ist das schon sinnig diese durch "custom" oder was anderes zu kennzeichnen. Zu deiner Frage: Na klar habe ich da was fertiges, das ist ja der Sinn dieser Variable solche Verhaltensweisen steuern zu können. Nur das Wäre, wenn man schon nach Sinn und Unsinn fragt ja nun zu einfach das direkt zu posten. Aber als Tip: Mit Smarty Funktionen einfach abfragen, ob das Produkt eine (in deinem Fall) "{$products_master_id}" hat. Denn das haben nur Slaves ;-). //edit hast es dir ja parallel schon selbst beantwortet. //edit2 man brauch dazu keine neue Variable, diese da "oben" ist ja schon die neue Variable
  7. Vl. mal smarty und array googlen smarty ist ja nicht xtc eigen Smarty: Array darstellen [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr hierarchisches array aus php in smarty darstellen - Forumarchiv - phpforum.de das deutsche PHP-Forum. Hier finden Sie alles über PHP, MySQL, ASP, JSP,Linux, Apache ...
  8. Diakon

    Content Blöcke

    http://www.xt-commerce.com/forum/template-system/75117-content-elemente-dynamisch-anzeigen.html steht beides drinnen lg
  9. Also wenn du sie im Debug Fenster von Smarty siehst musst du auch Smarty benutzen zum sie aus zu geben. {$top_navigation[3][name]} ??
  10. Hallo, also was er tut ist ganz einfach, er versucht im iframe weiter thumbs der anderen Bilder an zu zeigen. Aufgerufen werden sollen diese über diesen Link: http://shop.wudang.ch/show_product_thumbs.php?pID=157&imgID=0 Eine Fehlermeldung ist das auch nicht, das ist einfach der PHP - Quelltext. Vermutlich ist auf dem Server (richtigerweise) eingestellt das PHP nur ausgeführt ist, wenn Quelltext mit: <?php beginnt. Auf dieser Seite beginnt der jedoch mit <? das nennt man Shorttag. Ich würde nun die Seite an deiner stelle bearbeiten, so das der php - teil mit <?php beginnt. Weitergehende Analysen kann man so nicht treffen. Ist nur eine Vermutung. lg
  11. Hallo, ja das geht mit kleineren Modifkationen des Templates. Wenn du etwas Erfahrung mit solchen Dingen hast müsste dies dir schon weiter helfen: http://www.xt-commerce.com/forum/template-system/76367-master-slave-master-products_id-f-r-backlinks-herausfinden.html wenn nicht dann schreib / mail mir einfach. LG Christian
  12. Hallo, das ist für Alle, die selbst etwas an ihrem Shop basteln möchen. Soll/Ziel: legt der Kunde ein Slave-Produkt in den Warenkorb und klickt dieses aus dem Warenkorb heraus an führt dies auf die Produktseite des Slave-Produkts. Ziel ist es nun auf der Seite des Slaveprodukts einen Link zum Master zu setzen. Im Templates "products" steht einem nur das master_model zu Verfügung um nun die products_id des Masters heraus zu finden fügt man in: Installierte Plugins -> Master / Slave -> Hookpoints -> class.product.php:BuildData_bottom folgenden Code ein: global $db; if ($this->data['products_master_flag']=='1') { $this->data['allow_add_cart'] = 'false'; } if ($this->data['products_master_model']!='') { $custom_master = $db->Execute("SELECT products_id FROM ".TABLE_PRODUCTS." WHERE products_model='".$this->data['products_master_model']."' LIMIT 0,1"); $this->data['custom_product_master_id'] = $custom_master->fields[products_id]; }[/PHP] Nun kann man in templates/siau_sass/xtCore/pages/product/product.html die Variable {$custom_master} benutzen.
×
×
  • Create New...