Jump to content
xt:Commerce Community Forum

parrotshop.org

Members
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by parrotshop.org

  1. Hallo, leider gehen die Zugangsdaten nicht. Ich komme nicht in den Shop rein. Ich denke aber mal, das wird wohl eine Einstellungssache in der Datenbank sein, dass dort die Zeichenlänge auf 60 Zeichen oder so steht. Hast Du hier schonmal versucht die Zahl hoch zu setzen? Grüße, Bodo
  2. *** hat sich erledigt, vielen Dank ***
  3. Hallo zavalit, ich gehe davon aus Du hast bereits ein eigenes, das Du hochgeladen haben möchtest, oder? Normalerweise wird es per FTP in den Ordner "/templates" geladen. Ich würde dafür dann einen ganz eigenen Namen verwenden. Das Standard-Layout hat den Verzeichnisnamen "xtc4". An den Shop-Datei selbst darfst Du nichts ändern, das ist der falsche weg, denn so wie ich es verstanden habe, hast Du dies getan, kann das sein? Wenn Du hier etwas geändert hast dann setze alles wieder zurück wie es war, sonst kann es unter Umständen hinterher massive Probleme geben irgendwann mal. Wenn Du DEIN Layout per FTP hochgeladen hast kannst Du im Admin-Bereich unter "Konfiguration / Mein Shop" ziemlich weit unten bei dem Punkt "Layout" über das dortige DropDown Feld Dein Layout auswählen. Und sobald Du das ganze gespeichert hast wird es auch im Shop verwendet. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Gib mir doch bitte Bescheid ob es geklappt hat. Grüße, Bodo
  4. Hallo. Wir haben schon sehr oft feststellen müssen, dass unsere Angebotsartikel, für die wir auch reduzierte Preise angegeben haben, sobald er einmal gekauft wurde, zwar noch immer als Angebotsartikel angezeigt wird, jedoch nicht mehr mit dem reduzierten Preis sondern mit dem normalen Preis. Leider können wir selbst nicht nachvollziehen woran das liegen könnte und konnten bisher auch im Internet keine Lösung oder etwas Vergleichbares darüber finden. Vielleicht hat uns ja jemand eine Lösung? Wäre echt prima. Grüße, Bodo
  5. Hallo. Wir haben heute festgestellt, dass ein Kunde einen Artikel gekauft hat, der im Shop schon seit längerer Zeit auf Offline gesetzt wurde. Weder über die Suchfunktion noch allgemein in der Kategorie wird uns der Artikel angezeigt. Wie konnte der Kunde den Artikel dann also bestellen? Kennt jemand dieses Problem und hat Erfahrung damit oder ggf. auch eine Lösung? Wäre echt prima. Grüße, Bodo
  6. Hallo. Wenn ich diesen Code so in meinem Shop einbaue erscheint als Link leider nur die Grund-URL ohne Verweis auf das Bewertungsformular, also nur www.xyz.de. Wie bekomme ich denn das nun wirklich zum Laufen? Oder ist da doch noch ein Fehler? Oder hab ich was falsch gemacht?
  7. Hallo. Auch ich bin auf der Suche nach einer solchen Funktion und nicht fündig geworden bisher. Gibt es da inzwischen etwas?
  8. Hallo. Habe gerade von einer Kundin folgendes Problem geschildert bekommen: sie hatte in unserem Shop 2 Artikel kaufen wollen und wollte anschließend per Vorkasse bezahlen, was leider nicht geklappt hatte da sie wohl stets wieder zum Warenkorb zurück geleitet wurde. Nun hatte sie per PayPal zahlen wollen, was wohl auch offensichtlich geklappt haben sollte, jedoch waren die Artikel anschließend noch immer in ihrem Warenkorb, im Backend wird uns diese Bestellung mit Zahlstatus offen angezeigt, per E-Mail haben wir jedoch eine Zahlungseingangsbestätigung von PayPal erhalten. Auch die Kundin hat eine Zahlungsbestätigung per E-Mail erhalten. Der Shop hat also die Zahlung nicht korrekt von PayPal übermittelt bekommen oder intern nicht richtig verarbeitet. Die Kundin hat aber kein IE8 sonder Mozilla Firefox. Nur etwa 1 oder 2 Stunden später hat eine weitere Kundin etwas per PayPal bezahlt, die allerdings keine Probleme hatte. Ich bich echt ratlos was das angeht und wäre Euch für Eure Hilfe echt dankbar. Gruß, Bodo
  9. Die Auswahl triffst Du während der Bearbeitung eines Artikels über das Pulldown-Menü neben "Vorlage für Artikeloptionen:". Hier einfach mal eine andere Datei auswählen (versuchs mal mit table_listing.html wenn Du die haben solltest). Das Layout kannst Du über die Auswahl der Datei aus dem Verzeichnis /templates/{template}/module/product_options/ ändern. Einfach die Datei in einem HTML Client entsprechend bearbeiten. Gruß, Bodo
  10. Hallo, leider gibt es bei uns im Shop immer mal wieder Kunden die uns mitteilen, sie könnten die Bestellung nicht zu Ende führen. Das Ganze äußert sich verschiedenermaßen, we z.B. in den beiden folgenden Fällen: - der Kunde hat Artikel im Warenkorb und möchte die Bestellung fertigstellen, bleibt jedoch im Warenkorb hängen und kommt nicht mehr weiter. - der Kunde hat Artikel im Warenkorb, wählt als Bezahlvariante PayPal, kann die Bezahlung auch erfolgreich durchführen, jedoch werden die Artikel auch anschließend wieder im Warenkorb angezeigt und der Zahlungsstatus für diese Bestellung ist im Backend auf "offen". Ich persönlich vermute ja mal dass es mit dem IE8 zu tun haben könnte, bin mir aber nicht ganz sicher, denn ich nutze auch schon geraume Zeit den IE8 (seit er raus kam) und ich habe solche Probleme noch nie bei mir gehabt wenn ich Testbestellungen ausgeführt habe. Habt Ihr ggf. eine Ahnung, was das sein könnte? Evtl. ein Datenbankproblem? Oder doch der IE8? Für jeden Tipp wäre ich Euch wirklich sehr dankbar. Grüße, Bodo
  11. Hallo, wir würden gerne in unserem Shop Bannerwerbung anbieten auf Provisionsbasis. Also wir möchten, dass Webseitenbetreiber auf deren Webseite einen Banner von uns einbinden und dass dann für jeden Kauf, der über diesen Banner zustande kommt, der Webseitenbetreiber eine Provision erhält. Gibt es da irgendwelche Module, die dies ermöglichen? Bisher hatten wir uns das Ganze so gedacht, dass wir die Kunden einer bestimmten Kundengruppe zuweisen wollten. Aber wir wissen ja nicht wenn sich ein neuer Kunde im Shop anmeldet, über welche Seite er zu uns gekommen ist und können diese dann garnicht zuordnen. Daher benötigen wir etwas, worüber dies möglich ist, wenn möglich natürlich etwas kostenloses, das wäre prima. Grüße, Bodo
  12. Heißt das ich brauche diese JTL Warenwirtschaft zusätzlich?
  13. Hallo. Welche Tools außer den xs:booster / xt:booster gibt es denn um Shop-Artikel aus xt:commerce 3.04 SP2.1 zu eBay zu übertragen?
  14. Hat denn wirklich niemand eine Ahnung was das Problem hier sein könnte?
  15. Hallo, ich habe gerade versucht in einem xt Shop xs:booster einzurichten. Ich weiß nicht was da los ist, aber das, was vorher schon drin war war nach der Shop-Instalation schon nicht installierbar, da waren schon immer nur die Buttons "Deinstallieren" und "Start" angezeigt worden. Nun, nachdem ich die xs:booster Version 1.041 eingefügt habe, sind noch immer diese beiden Buttons drin. Deinstallieren lässt sich das ganze nicht, da passiert einfach nichts. Aber ich muss ja auf "Installieren" klicken damit die Datenbank und das alles richtig eingerichtet werden. Wenn ich auf "Auktionen anzeigen" gehe ist da immer die folgende Fehlermeldung: Kann mir einer sagen was da genau los ist bzw. wie ich den xs:booster zum laufen bekomme? Wäre wirklich sehr wichtig. Grüße, Bodo
  16. Hi Gafo, ich glaube in Deinem Shop stimmt wohl was nicht so ganz: Gruß, Bodo
  17. Hallo Kim, die Datei, die Du suchst, ist diese hier: /templates/%template%/module/gift_cart.html Dies ist das Layout für die Gutschein-Box. Gruß, Bodo
  18. Hallo leeluc, Wenn ich mich nicht irre sind diese beiden Vorlagen identisch. Diese Dateien beziehen sich auf das Layout der Artikelübersicht in der Kategorieliste, also die Auflistung der Artikel wenn Du eine Produktkategorie auswählst. Anhand einer WYSIWYG Software wie bspw. Dreamweaver, Frontpage oder Adobe GoLive kannst Du diese Dateien bearbeiten und anhand Deiner eigenen Vorstellungen anpassen. Diese Dateien sind für die Anzeige der Artikeloptionen zuständig, also wenn Du einen Artikel mit z.B. verschiedenen Farben anlegst. Da kannst Du also bspw. auswählen dass die Artikeloptionen, also in diesem Beispiel jetzt die Farben, als Liste angezeigt werden und über einen Radiobutton ausgewählt werden, oder bspw. auch als Pulldownmenü. Auch diese Layouts kannst Du in der Regel ein Stück weit anpassen. Du meinst alle Artikel auf einer einzigen Seite angezeigt bekommen? Mir persönlich wäre so etwas jetzt nicht bekannt, aber kann sein dass es da was gibt. Vielleicht weiß da ja jemand anderes was dazu. Gruß, Bodo
  19. Hallo Ihr beiden, das Verhalten bei Umlauten ist bekannt. Es tritt auf, wenn die Kodierung des Zeichensatzes von MySQL-Datenbank und Shop unterschiedlich sind. Wenn Ihr MySQL 4.x nutzen könnt ist dies die leichteste Version dies zu beheben, denn diese Version verwaltet keine unterschiedlichen Zeichensätze. Alternativ könnt Ihr auch eine .htaccess Datei mit folgendem Inhalt testen: <IfModule mod_php5.c> php5_value mysql.connect_charset latin1 </IfModule>   Falls das nicht klappt, probiert es bitte mit UTF-8 Kodierung, der Inhalt lautet dann:   <IfModule mod_php5.c> php5_value mysql.connect_charset utf8 </IfModule> Gruß, Bodo
  20. Was nutzt Du denn für ein Layout? Das Original von XTC oder ein eigenes? Schick mir mal per PN den Link zu Deinem Shop, dann schau ich mir das Layout gerne mal an.
  21. Hallo, ich hab leider ein Problem mit dem Zusatz-Modul tag cloud. Hierzu hatte ich bereits hier gepostet, aber da bekomm ich leider keine Antwort drauf. Ich hoffe mal, in dieser Kategorie hier klappt das besser und mir hat jemand eine Lösung, denn ich werde leider hier im Forum fündig noch beim großen Such-Guru. Gruß, Bodo
  22. Hat außer mir niemand dieses Problem mit der Wortwolke im XTC 3.0.4 SP2.1?
  23. Dann schau doch mal bei den Installationsdateien dieser Module nach ob da irgendwo in den Anleitungen etwas von purchase_price steht, dass das in der Datenbank angelegt werden muss. Ich gehe mal stark davon aus. Nicht dass Du dann ggf. nur die purchase_price anlegst, aber noch weitere Einträge benötigt werden.
  24. Geh mal per phpMyAdmin in die Datenbank und führe diesen Code hier aus: ALTER TABLE `products` ADD `purchase_price` decimal( 15, 4 ) NOT NULL default '0.0000'; Danach versuch nen Artikel anzulegen ob es klappt.
×
×
  • Create New...