Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Anton123

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  1. Genau das war´s was mir noch gefehlt hat, ich habe es zwar vorher schon im Sprachtext gesucht aber nicht gefunden. lol Muss man halt nur richtig schreiben. Thx
  2. Hallo amilo, aus diesem Grund hab ich ja auch geschrieben: Anton123
  3. Da die Thickbox nun bei mir, dank der Hilfe von Oldbear, so schön mit Slideshow funktiniert, hab ich mir mal die ungepackte Version der thickbox besorgt, so kann man die entsprechenden Felder (Next, Preview, Close) auch in andere Sprachen übersetzen. Anschliessend kann man den Code auch wieder packen. Wenn jemand interesse an der ungepackten Version hat kann er mir ja eine PN schicken. Anton123
  4. Hallo Matthias, ok, wenn ich das richtig interpretiere gibt es von XT-Commerce keine Lösung, sondern ich muss mal wieder für so eine Kleinigkeit ein Plugin von BUI-Hinsche ordern. Also brauche ich auch nicht auf eine PN von Dir warten. Ich denke allerdings Ihr seid auf dem falschen Weg mit diesem Lösungsansatz. Geht mal auf die Seite von BUI-Hinsche und schaut Euch an was alles in einen Shop gehört, dann wisst Ihr auch was Ihr als Upgrade bringen könnt. Langsam reift bei mir der Gedanke es könnte ein Fehler gewesen sein von OS-Commerce auf XT-Commerce umgestiegen zu sein. Viele Dinge die dort selbstverständlich waren sind hier entweder garnicht vorhanden oder müssen zusätzlich gekauft werden. Sicher verstehe ich das Eure Arbeit auch bezahlt werden muss, aber das sollte durch Verkäufe des Shoppaketes geschehen und nicht dadurch, das mit Euch verbundene oder auch nicht verbundenen Firmen Geld für einfache, selbstverständliche Dinge bekommen. Der beste Weg dahin sind allseits zufriedene Shopbetreiber. Aber vielleicht sind diese Sachen ja dann in der Version 4.1.0 enthalten. Anton123
  5. Ich habe ebenfalls, vor genau einer Woche, an Matthias eine PN geschrieben um weitere Informationen zu dem Thema zu bekommen und habe auch keine Antwort bekommen. Ist das Thema geheim oder warum kann man die Infos dazu nicht hier für alle posten? Anton123
  6. Genial, genauso etwas hab ich gesucht, funktioniert einwandfrei :-) Danke für die schnelle Hilfe Anton
  7. Die Produktbilder werden alle einzeln dargestellt, ich muss bei mehreren Bildern für ein Produkt jeweils das Bild schließen und dann das nächste aufrufen, gibt es nicht bessere Möglichkeiten, wie "Lightbox" mit Button zum weiterklicken? Anton123
  8. Hallo amilo, du verwirrst mich jetzt ein bischen :-( Ich habe im Templateordner in der index.php folgenden Code zu stehen: <div id="rightcol">{box name=cart}{box name=loginbox}{box name=xt_bestseller_products type=user}{box name=xt_tagcloud type=user} Damit wird die Box bei mir rechts unter der Bestseller Liste dargestellt. Der Pluginordner im Template ist leer?? Das Plugin kommt aus dem Pluginordner aus dem Hauptverzeichniss. Soweit funzt das auch, ich möchte lediglich den dargestellten Namen der Box " Wortwolke " ändern. Verstehe ich jetzt irgendwas vollkommen falsch? Gruss Anton
  9. Hallo Oldbear, du bist ja schneller als die Polizei erlaubt :-) verstehen tu ich´s trotzdem nicht, ich geb das ja auch in einer Box aus, da steht dann nur {box name=xt_tagcloud type=user}. Dieser Boxname der im deutschen Shop "Wortwolke" heisst stört mich, den hätt ich gern in Tag oder Tagcloud oder so ähnlich umbenannt. Was ich aber gerade merke ist ja doof, Groß-/Kleinschreibung wird separat dargestellt, damit erzeugt man ja schönen Duplicated Content :-(. Damit kannste ja einen Mitbewerber richtig schön ärgern. Anton123
  10. Gibt es die Möglichkeit das Wort "Wortwolke" in einen anderen Begriff zu wandeln? Als Sprachtext existiert das Wort ja nicht und das Plugin ist ja codiert :-( Anton123
  11. Du hast natürlich recht, die Reihenfolge in der Wichtigkeit ist anders. Titel, Description, Keyword. Aber meine Platzierungen zeigen eindeutig, von "Hand" generierte Keyworte spielen auch heute noch eine wichtige Rolle. :-) Anton123
  12. Hallo Schaufi, Du hast keine freien Metatags hinzugefügt sondern einfach weitere Keyworte. Dafür ist dieses Feld aber nicht gedacht, sondern eben zur Schaffung weiterer Metadaten, zB. so : <meta name=\"revisit-after\" content=\"14\" /> Gib mal diese Daten so ein, einschließlich <meta...."/ > Danach kannst Du im Quelltext sehen, dass diese Daten korrekt eingefügt worden sind. Wozu das ganze?? Vielleicht benutzt Du die Google Webmastertools, dann kannst Du Deine ID für diese Tools hier einbinden und Google identifiziert Deine Seite dadurch. Was die Keyworte betrifft, stimme ich der Meinung von amilo nicht bei. Die Ansichten der SEO´s gehen hier auch weit ausseinander. Sicher werden 80 Prozent der Suchanfragen inzwischen über Google abgewickelt, aber andere Suchmaschinen legen auf Keyworte schon noch großen Wert. Meine eigenen Erfahrungen, auch mit Google, bewegen mich dazu auch heute noch mir die Mühe zu machen und Keyworte zu verwenden. Für jeden einzelnen Artikel, sonst hast Du dort die Keyworte der Startseite zu stehen und das ist aus meiner Sicht eben auch nicht von Vorteil. LG Anton123
  13. Danke!! Manchmal ist man blind und übersieht das einfachste. Natürlich hatte ich nicht "Alle" angehakt, weil ich dachte es ist wie bei den Artikeln wo ich mit "Blacklist" arbeite. Anton123
  14. Ich habe einen Sonderpreis für einen Artikel angelegt. Dieser Sonderpreis wird garnicht nicht angezeigt. Muss dazu irgendwo etwas aktiviert werden? Sollte da nicht auch eine Box erscheinen wo diese Artikel separat erscheinen? LG Anton123
×
×
  • Create New...