Jump to content
xt:Commerce Community Forum

PLUSX.de

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

  1. Hat noch jemand einen Tipp für mich? Ist diese Funktion nur über ein neu geschriebenes Plugin möglich?
  2. Hallo dukie, mit den Hookpoints habe ich bisher keine Erfahrung. In der Hilfe habe ich davon nur in Zusammenhang mit Plugins gelesen. Kannst du das bitte näher erläutern?
  3. Hallo, ich habe eine Kategorie XY, in dieser gibt es 100 Produkte. Rufe ich nun eines dieser Produkte auf, sollen unterhalb der Produktinformationen die weiteren Artikel dieser Kategorie erscheinen. Wie könnte man das lösen? Habt ihr einen Vorschlag?
  4. Ich ziehe zurück. Nachdem ich mich einmal ein- und wieder ausgeloggt habe wird die Info angezeigt. Das macht mich natürlich stutzig, auch wenn es nun funktioniert.
  5. Hallo, auf der letzten Seite des Bestell-Prozesses (Schritt 3, Bestätigung) wird eine Übersicht aller eingegebenen Daten angezeigt. Die Punkte Lieferadresse, Rechnungsadresse und Versandart haben eine Überschrift und werden entsprechend ausgegeben. Leider wird beim Punkt Zahlungsart jedoch weder eine Überschrift, noch die Art selber ausgegeben. Dort ist nur die Bankverbindung des Kunden zu sehen. Im Template sieht das Ganze so aus: {if $payment_info.payment_name} <h3>{txt key=TEXT_PAYMENT_METHOD}:</h3> <p>{$payment_info.payment_name}</p> {if $payment_info.payment_desc} <p>{$payment_info.payment_desc}</p> {/if} {/if} {if $payment_info.payment_info} <p>{$payment_info.payment_info}</p> {/if}[/PHP] Die Abfrage {if $payment_info.payment_name} scheint also false zu sein, ich verstehe allerdings nicht, warum das so ist. Egal welche Zahlungsart ich auswähle, es gibt keine Ausgabe. {$payment_info.payment_name} und {$payment_info.payment_desc} sind leer. Woran könnte das liegen?
  6. Hallo oldbear, den Thread habe ich auch schon entdeckt. So wie ich das verstanden habe, sorgt die dortige Lösung dafür, dass auf der Detailseite eines Artikels der Master ausgeblendet wird und nur die Slaves zu sehen sind. Wie kann man das für die Produkt-Listings erreichen, die man sieht, sobald man eine Kategorie aufgerufen hat? Hier erscheint ja nur der Master-Artikel, ich hätte aber gerne nur die Slaves als quasi eigenständige Artikel. Ist das überhaupt möglich?
  7. Ich habe es in einem anderen Thema schonmal angesprochen, ich bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt der richtige Weg ist, den ich dort eingeschlagen habe. Ich versuche es hier nochmal allgemeiner. Folgende Situation: Ein Kunde hat in seinem Warenbestand (WAWI: Actindo) einen Artikel in diversen Farben. Jede Farbe ist als eigener Artikel angelegt, und das soll auch so bleiben. Sein Wunsch ist nun, dass man bei Aufruf eines Artikels in einer bestimmten Farbe eine Art Farbwähler hat, in dem alle weiteren Farben des Artikels aufgelistet werden, und man diese auswählen kann. Mein Ansatz war, das über die Master/Slave Funktionalität zu lösen. Damit habe ich die Möglichkeit die Farbe als Attribut anzulegen, und innerhalb des Artikels via Dropdown zu den anderen Farben zu springen. Das klappt auch, hat aber folgende Nachteile: Die Artikel werden auf den Kategorieseiten nicht mehr einzeln angezeigt, man sieht nur noch den Master-Artikel Die einzelnen Artikel in Ihren Farben haben keine suchmaschinenfreundlichen URLs mehr, da nach ändern der Farbe im Dropdown eine .php-Seite aufgerufen wird, die die ID des Slaves als Parameter enthält Im schlimmsten Fall hat der Shop also nur ein Produkt pro Kategorie, was weder für den Kunden, noch für die Suchmaschine sonderlich erfreulich ist. Sind diese Nachteile irgendwie zu beheben (z.B. indem der Shop nur die Slave-Artikel ausgibt, und die Master quasi nur intern verwendet werden?), oder gibt es eine andere Lösung für mein Problem, die ich noch nicht kenne?
  8. Ich habe jetzt schon einiges an Themen zur Master/Slave Thematik gelesen, aber eine Sache ist mir noch nicht klar: Wie schaffe ich es, dass die Master-Artikel quasi "versteckt" werden, und nur die Slave-Artikel im Shop sichtbar sind? Momentaner Fall: Ich klicke auf eine Kategorie und sehe dort nur den Master Artikel. Wenn ich Ihn aufrufe habe ich die Möglichkeit über das Dropdown zu den Slave-Artikeln zu gelangen. So hätte ich es gerne: Ich klicke auf eine Kategorie und sehe dort jeden Slave-Artikel als einzelnen Artikel, nicht jedoch den Master. Klicke ich einen der Slave-Artikel an, habe ich dort die Möglichkeit per Dropdown zu einem anderen Slaves zu wechseln. Wie könnte man das lösen?
  9. Ist es möglich innerhalb des Produkt-Listings eine andere Thumbnail-Größe zu verwenden, als beim Produkt selbst? Folgendes Problem: Ich zeige weitere Artikelbilder auf der Produktseite in relativ kleiner Größe. Diese wird aber auch für die Bilder in den Listings übernommen (Bildtyp thumb). Ich denke man kann es über einen neuen Bildtypen lösen, ich weiss allerdings nicht, wie ich diesen dann anlegen und im Template ausgeben muss. Geht das? Wenn ja, wie? Danke für einen Tipp!
  10. Super, danke. Da hätte ich mir das Löschen der englischen Sprache auch sparen können :-)
  11. Ich nutze .12, wo kann ich diese Einstellung denn finden?
  12. Ich habe es nun hinbekommen, bin mir aber nicht sicher, ob das der richtige Weg ist. In der box_categories.html konnte ich die Ausgabe folgendermaßen unterdrücken: {if $module_data.level == 1}...{/if} Was meint Ihr?
  13. Hallo, wie ist es möglich die Kategoriebox eines Shops ohne die Unterkategorien anzeigen zu lassen? Wie man einstellt ab welcher Ebene die Kategorien ausgegeben werden habe ich rausgefunden (categories.php - $category->getCategoryBox(ID)), ich bräuchte an dieser Stelle aber so etwas wie "Von Kategorie 0 bis 0". Wie kann das gehen?
×
×
  • Create New...