Jump to content
xt:Commerce Community Forum

adreamer70

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

About adreamer70

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Sorry ich finde es auch schwachsinnig, wenn "alte Bilder" nicht einfach überschrieben werden (so wie es vorher war) Wenn jemand einen anderen Namen für ein neues Bild haben will, kann er es doch selbst vorher festlegen. Wir haben ca 24000 Bilder auf unserem Server. Alle Bilder sind systematisch nach einer bestimmten Logik benannt. Es kommt oft vor, das wir Bilder aus verschiedenen Gründen einfach austauschen müssen, dann stimmen hinterher die ganzen Verknüpfungen zu den Produkten nicht mehr. Weiterhin sollte es kein Problem sein im Admin Bereich den Händler selbst wählen zu lassen, ob Bilder bei NEUUPLOAD einfach überschrieben werden oder ein neuer Name vergeben wird.
  2. Vielen lieben Dank für die Antwort! Ich glaube das wird vielen helfen! HABE ES GLEICH GEÄNDERT UND ES FUNZT! Nochmals vielen lieben DANK!
  3. Leider hat das "Warenkorb popup Plugin" keinen Paypal Express Checkout-Button und ist somit für uns wertlos. :-( Wenn man auf Kasse klickt kommt man zu der normalen Anmeldeseite/Registrierung. Ich finde gerade den Express Checkout von Paypal sehr nützlich, da sich der Käufer sofern er einen Paypal Account hat nicht extra im Shop registrieren muss. Schade, dass an sowas nicht gleich von Seiten der Programmierer gedacht wird. Hat jemand von euch eine Idee wie man den Button unkompliziert in das Popup einbauen kann? Oder sind dazu größere Anpassungen notwendig?
  4. Ja, es ist ärgerlich, wenn man die neueste Version runterläd die Startseite nicht richtig funktioniert und man dann nach zwei Stunden feststellt, dass es seit Ewigkeiten ein paar neue Script Dateien gibt, die nicht in den aktuellen Download der Gesamtversion eingearbeitet sind.
  5. Ich weiss nicht was dieser Button überhaupt soll??? Er ist so unnötig wie ein Kropf! Ich weiss nicht, welcher Programmierer überhaupt auf so eine Idee kommen kann? Dieser Auswahl aufheben Button ist vollkommen User unfreundlich und völlig unsinnig im E-Commerce. Eh Kunden verstehen was "Auswahl aufheben" bedeutet, sind Sie vom Shop verschwunden, wenn die z.B. nicht zur richtigen Farbe gelangen. Genauso wenig wissen 99% aller Kunden nicht, was ein Masterartikel ist und wozu er/sie erst auf den Masterartikel zurück gehen soll, bevor er z.B. seine Wunschfarbe auswählen kann. Wenn das bei ebay auch so wäre, bevor der Kunde die richtige Variante kaufen kann, würden es dort 30% weniger Umsatz geben! Nachdem wir auf die neueste Version 4.1 umgestiegen sind, sind wir von diesen Veränderungen mehr als enttäuscht! Die Art und Weise wie das Master/Slave aufgebaut ist, ist ein UMSATZKILLER!!! Liebe Programmierer... Setzt ihr eigentlich mal durchschnittliche Internetuser vor euren Shop und schaut ob sie damit klarkommen? Ich möchte meinen Schulranzen verwetten, dass 20-30 % der Kunden mit der derzeitigen Master/Slave Lösung nicht zurrecht kommen!
  6. Es geht nicht allein um mich, sondern auch um HUNDERTE andere die das gleiche Problem haben, oder sich noch nie Gedanken darüber gemacht haben! Klar kann ich und alle anderen am Code rumbasteln. Ist das was Du gepostet hast MULTISPRACHFÄHIG? Ich denke eher nicht! Oder? Was mache ich, wenn ich den Sprung gar nicht haben will? Sorry, wenn ich es so sage: "Der Sprung ist für mich persönlich so überflüssige wie ein Kropf!"
  7. Ich habe mir mal die Mühe gemacht mir ein paar der Veyton Referenz Shops anzuschauen, um zu sehen, wie die das Warenkorb Problem gelöst haben. Sehr geehrter Herr Zanier, das sollten insbesondere Sie sich mal anschauen. Wahrscheinlich haben diese Shopbetreiber alle keine Ahnung vom Online Marketing! :-) LOL Kein Sprung zum Warenkorb 3M Shop Zurück zum Shop Button Volkswagen Zubehör.*******Die ganze Welt des Zubehörs. Kein Sprung zum Warenkorb(Ajax Anzeige) Marktkauf Kein Sprung zum Warenkorb (sehr geile Ajax Anzeige) xt:Commerce China - ???? xt:Commerce ????? Kein Sprung zum Warenkorb Garten-Shop | Garten-Arkaden Kein Sprung zum Warenkorb Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de Zurück Artikel Button Delsey-Shop.de - Koffer, Trolley, Reisetasche, Reisekoffer, Pilotenkoffer ICH WIEDERHOLE ES NOCH EINMAL KLAR UND DEUTLICH: DER SPRUNG ZUM WARENKORB KOSTET UMSATZ! Sämtliche Ihrer Referenz Kunden haben in den Code eingegriffen, um eine andere Lösung zu installieren! (Entweder keinen Sprung, eine Ajax Anzeige oder einen ZURÜCK-BUTTON) Für mich ist das das derzeit größte Manko in dem sonst sehr guten Shopping System! Ich bitte höflichst darum, das für die VEYTON-SHOP-BETREIBER-GEMEINSCHAFT so schnell wie möglich durch Ihre Programmierer eine vernünftige Lösung zur Verfügung gestellt wird. Die Abstellung dieses Mankos ist kein großes Zauberwerk was lange dauert. Vielen Dank Mike Düring
  8. Ach was? :-) LOL Ich kann mir auch einen kompletten Shop programmieren lassen! :-) Ganz im Ernst, warum sollte ich und HUNDERTE andere vor und nach mir das programmieren oder programmieren lassen, wenn es zu einer Grundfunktion eines jeden Shops gehört? Ich bin mir fast sicher, das das Problem innerhalb von einer Stunde durch die Programmierer abgestellt werden kann. Der Botton wurde schlichweg einfach vergessen! LOL :-) Ich habe nichts gegen individuelle Anpassungen, die mit Arbeit oder Geld verbunden sind, doch das um was es hier geht ist eine Grundfunktion. Und ich möchte nicht darüber nachdenken, wie viele "Ahnungslose" Shopbetreiber es gibt, die sich über so etwas gar keine Gedanken machen und somit Umsatz verlieren! Klar fährt ein Auto auch ohne Scheibenwischer! Doch Scheibenwischer gehören nun mal zu jedem Auto! Klar geht der Shop auch ohne diesen Botton, doch er gehört einfach in jeden Shop.
  9. Das ist nett das ich das kann! LOL :-) Kann ich es wirklich? :-) LOL Oder ist das etwas, was der Shop haben sollte und "KÖNNEN" sollte? :-) Ganz ehrlich, ich kenne kein Shopping System was diesen Botton als Grundfunktion nicht hat! :-( Warum muss ich und andere mit Basteln und Programmieren anfangen?
  10. Amazon zeigt mir auf der rechten Seite STÄNDIG übersichtlich meinen Warenkorb an! (nicht in der Mitte des Bildschirmes, nachdem ich einen Artikel in den Warenkorb gelegt habe) In Veyton wird der Warenkorb ebenfalls schon als Box angezeigt! Ich habe als Kunde somit die Übersicht was im Warenkorb liegt! Was ist zum Beispiel, wenn ein Kunde von einem T-Shirt mehrere unterschiedliche Größen kaufen will? Er muss sich so wie es jetzt ist durchfummeln, bis er wieder beim Artikel ist. :-( Die Wenigsten werden auf die Idee kommen einfach im Warenkorb nochmals auf den Artikel zu klicken um wieder zum gleichen Artikel zurück zu gelangen! WAS TROTZ ALLEM FEHLT IST UNBEDINGT EIN "WEITER EINKAUFEN" BOTTON, der wieder zurück springt. Es ist echt ein Witz das ich dafür auf "Zurück" im Browser klicken muss. Es ist absolut umständlich und für mich wirklich unlogisch. Wie und ob Cross-Selling, hängt individuell vom Shop und von den Artikeln ab, die dort verkauft werden. Die Crosselling Funktion ist sehr gut wenn ich mir den Warenkorb als Kunde wirklich anzeigen lassen will. z.B. beim Auschecken, damit dann noch weitere Dinge verkauft werden können, aber nicht unbedingt während des eigentlichen Einkaufsvorganges. KUNDEN SOLLEN DEN WARENKORB FÜLLEN UND DANN SOLL EIN CROSS-SELLING STATTFINDEN! DAS IST LOGISCH! Ich möchte als Kunde in einer Kategorie den Warenkorb füllen und dann zur Kasse gehen und nicht jedesmal den "BACK" Botton im Browser betätigen um zu den Artikeln zurück zu gelangen, die ich wirklich kaufen will. Wie ich gelesen habe, konnte man in der alten Version das zum Warenkorb springen abschalten. (muss ja einen Grund haben, warum diese Option möglich war) Für mich gibt es 3 absolut wichtige Änderungswünsche in der Programmierung: 1. "WEITER EINKAUFEN" Botton im Warenkorb (das hat jedes Shopping System der Welt) Für mich wirklich unverständlich, das dieser Botton fehlt. 2. Wahlmöglichkeit im Backend, ob zum Warenkorb gesprungen wird, oder der Artikel oder Kategorie weiterhin angezeigt wird. 3. Eine kleine aufblinkende Ajax-Anzeige, das der Artikel in den Warenkorb gelegt wurde. (von mir aus auch über das Backend zuschaltbar)
  11. Hier der Link zum Shop: xt:Commerce VEYTON 4.0 Das Komische ist, das die Bestellung in die Datenbank geschrieben wird und auch eine Email für die als Bestellung rausgeht. (sobald man den Bestellknopf endgültig klickt) Es hat also nur etwas mit der Anzeige zu tun. Die eigentliche Bestellung läuft korrekt! An dem Shop wurde nichts geändert, weder Template noch irgendwas. Sehr sehr komisch das die Standartinstallation nicht funktioniert. Wäre echt dankbar, wenn ich das Ding edlich zum Laufen bekomme.
  12. Vor zwei Tagen haben wir für 500 EUR die Merchant Version gekauft. Ich bin langsam echt am Verzweifeln mit dem Shop! Der komplette Checkout Vorgang funktioniert nicht richtig! Ich komme im Bestellvorgang sogar weiter, ohne die AGBS zu akzeptieren! Auf der letzten Seite des Bestellvorgangs, wenn ich die Bestellung zusammenfasse, fehlt die Übersicht, was ich eingekauft habe! ES WIRD NICHTS ANGEZEIGT! (KEINE ARTIKEL und keine Preise) Am Quellcode wurde nichts geändert! Woran liegt das??? Anbei ein Bild von der letzten Seite des Bestellvorganges! Hier der Link zum Shop: xt:Commerce VEYTON 4.0
  13. Wenn ich einkaufen gehe und was in den Warenkorb lege, stiere ich doch auch nicht auf das was im Warenkorb liegt, sondern ich will so schnell wie möglich die nächsten Sachen in den Korb legen, damit ich dann an die Kasse gehen kann. So wie es ist, läd es zum auschecken ein, aber nicht zum weiter einkaufen ein. Auf die Art und Weise werden mit Sicherheit weniger Umsätze generiert. Ich muss o_kiki_o Recht geben. Eine kurze Anzeige (Ajax) das der Artikel abgelegt wurde, fertig ist die Laube. Alles andere kostet nur Umsatz. Es ist ja fast so, als ob ich den Käufer laut sage, bitte gehe an die Kasse, hast jetzt genug eingekauft. Für mich wirklich absolut unlogisch und von Seiten der Entwickler nicht richtig durchdacht. Der Warenkorb ist das WICHTIGSTE! Entweder bringt er Umsatz, oder er kostet welchen. Ich finde es ehrlich gesagt traurig, das ich mich als Laie damit beschäftigen muss, wie der Unsinn abgestellt wird. Und ehrlich gesagt, möchte ich nicht am Code rumbasteln. Jeder der einigermaßen logisch DENKEN kann, weiß das der Sprung zum Warenkorb Umsatz kostet. Liebe Entwickler stellt bitte so schnell wie möglich eine Lösung zur Verfügung! Danke!
  14. Ich habe am 06.02. das System auf unseren Server installiert. Soweit so gut... mit der Installation gab es keine Probleme. Doch leider funktionier der Admin Bereich nicht. Ich habe auch an den Support ein Ticket geschrieben, doch leider wird darauf nicht reagiert. Ich möchte in den nächsten Tagen eine Entscheidung treffen, welches System bei uns zum Einsatz kommt. Leider kann ich das System nicht testen und somit wird es auch nicht zu einem Kauf der Software kommen. Das Ticket im Helpdesk hat folgende ID: GBY-152557 Seit Tagen wird nicht darauf reagiert! Hier noch einmal unser Problem: Die Installation verlief so weit ohne Probleme, jedoch sehe ich außer dem Dashboard im Adminbereich nur die "Loading"-Animation egal, bei welchem Menüpunkt. Ich habe es mit dem IE, sowie dem Firefox getestet. Anbei ein ScreenSHOOT!
×
×
  • Create New...