Jump to content
xt:Commerce Community Forum

reitsport-menzel

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

About reitsport-menzel

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Zur Vervollständigung, die Lösung von Oldbear, wenn man den Bewertungsklink mit automatischer Übername der Bestellnummer und E-Mail Adresse in eine E-Mail (E-Mail Manager) einbauen will: {assign var=customers_email_address value=$order_data.customers_email_address} {assign var=success_order_id value=$order_data.orders_id} <a href="https://www.trustedshops.com/bewertung/bewerten_TRUSTEDSHOPSID.html&buyerEmail={php} echo urlencode(base64_encode($this->get_template_vars('customers_email_address')));{/php}&shopOrderID={php} echo urlencode(base64_encode($this->get_template_vars('success_order_id')));{/php}" target="_blank" title="Online-Shop bewerten!">Hier Bewerten</a>
  2. Hallo zusammen, ich habe gerade folgende Kuriosität festgestellt. In meiner Bestellübersicht wird der Bestellstatus korrekt ("In Bearbeitung") angezeigt. Unter meinen Testbestellungen wird im Kundenlogin der Bestellstatus "offen" angezeigt, egal, wie ich den Status änder. Hat jemand ne Idee, wo ich gucken muss bzw. welche Datei angepasst werden muss, damit der korrekte Bestellstatus übernommen wird? Veyton: Version 4.0.14
  3. Der Support hat mir nur geantwortet: "haben Sie ein Supportvertrag?" habe keinen, deshalb auch keine Hilfe... super
  4. So, nach 3 Wochen Suchen nach der Nadel im Heuhaufen habe ich den Fehler gefunden: es liegt an den der Templateauswahl im Produkt (bei mir trat das in Verbindung mit Actindo auf) Also einfach mal im Master Artikel den Reiter "Templates" aufmachen und gucken, dass dort überall das Standardtemplate drin steht; vor Allem aber das Artikellisting Template sollte auf: product_listing_default.html stehen. Dann noch mal in die Datenbank gucken: in der xt_products Tabelle muss stehen: products_master_model leer und nicht „null“ wenn products_master_flag=1 (keine Ahnung woher der Fehler kommt) und das product_list_template = product_list_default und nicht leer (wird von Actindo nicht berücksichtigt und bleibt somit leer) die anderen templates müssen natürlich auch korrekt angegeben werden (das ändert man schon im Produkt unter dem "Template" Reiter. Dann seht ihr den "Auswahl Aufheben Button" sowie den Link zurück zum Masterartikel", sofern Ihr den im Master Slave Plugin aktiviert habt. So, jetzt hab ich die Schnauze voll... 3 Wochen hab ich gesucht... Carolin
  5. Hi Fry, daran liegt es nicht. Sobald ich die Datei xtframework\classes\class.hookpoint.php update kommt der Fehler 500 im Internetexplorer. Wenn ich die alte Datei wieder einspiele geht sofort wieder alles. Ein Kunde berichtete mir auch, dass die Seite nicht aufrufbar ist. Wie gesagt, mit dem Firefox geht alles. Bitte helft mir... So, habe jetzt das komplette Shop Update nochmal durchgeführt, sämtliche Plugins neu installiert und alle Cache Verzeichnisse gelöscht, jetzt gehts.
  6. Habe das Backup wieder eingespielt... habt Ihr vielleicht eine Ahnung, woran es liegen könnte?
  7. Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe gerade ein Update auf die Version 4.0.14 durchgeführt. Im Firefox funktioniert der Shop. Nur im IE9 wird mir beim Aufruf der Startseite ein Fehler 500 zurückgegeben. Woran könnte das liegen? www.reitsport-menzel.de .htaccess Datei sieht wie folgt aus: DirectoryIndex index.php RewriteEngine on RewriteCond %{HTTP_HOST} ^reitsport-menzel.de$ RewriteRule ^(.*)$ http://www.reitsport-menzel.de/$1 [R=301,L] RewriteCond %{HTTP_HOST} ^reitsport-menzel.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ http://www.reitsport-menzel.de/$1 [R=301,L] RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/index.php RewriteCond %{REQUEST_URI} (/|\.php|\.html|\.htm|\.feed|\.pdf|\.raw|/[^.]*)$ [NC] RewriteRule (.*) index.php RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization},L] RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/extAdmin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/ RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l # compress text, html, javascript, css, xml: AddOutputFilterByType DEFLATE text/plain AddOutputFilterByType DEFLATE text/html AddOutputFilterByType DEFLATE text/xml AddOutputFilterByType DEFLATE text/css AddOutputFilterByType DEFLATE application/xml AddOutputFilterByType DEFLATE application/xhtml+xml AddOutputFilterByType DEFLATE application/rss+xml AddOutputFilterByType DEFLATE application/javascript AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-javascript # Or, compress certain file types by extension: <files *.html> SetOutputFilter DEFLATE </files> <IfModule mod_expires.c> ExpiresActive On ExpiresByType text/css "access plus 1 week" ExpiresByType application/javascript "access plus 1 month" ExpiresByType application/x-javascript "access plus 1 month" ExpiresByType image/gif "access plus 1 week" ExpiresByType image/jpeg "access plus 1 week" ExpiresByType image/png "access plus 1 week" ExpiresByType image/x-icon "access plus 1 year" </IfModule> RewriteRule .* index.php Bitte helft mir... ich komme nicht weiter...
  8. Ich habe ein ähnliches Problem festgestellt. Ich habe einige Artikel, welche nicht in allen Kombinationsmöglickeiten erhältlich sind. Ein einfaches Beispiel ist auf der folgenden Seite: Petrie Nevada Chaps - Reitstiefel und Reitschuh günstig bei Reitsport-Menzel.de Diesen Chap gibt es in der Größe 2-3 Kinder nur in einer XS,S,HS blöderweise kann man auch alle anderen Variationen (K,L,N...) auswählen, wenn man dies tut, wechset es auf eine Fehlerseite. Im Shop sind diese Artikelkombinationen auf Inaktiv gesetzt, damit sie in keinem Fall zu kaufen sind. Bitte um schnelle Hilfe...
  9. Bei mir wird noch nicht mal die deutsche Linkadresse exportiert, sondern nur die englische... Total blöde, wenn meine Kunden zuerst auf die englische Seite kommen...
  10. Ich bin auch am verzweifeln. Habe Veyton 4.0.12 und das Dropdown springt immer wieder auf "bitte wählen" zurück. So muss ich bei Artikeln mit bis zu 1200 Slaves ewig hin und herklicken bis ich die gewünschte Option hab... Gibt es dazu eine Lösung? Das mit dem "Attribute schließen sich gegenseitig aus" ist nicht wirklich die Lösung des Problems...
  11. Hallo, ich habe gestern unseren Shop von einem anderen Hoster zu Alfahosting übertragen. Es lief auch alles soweit gut, bis ich eine Bestellung tätigte. Die automatisch gesendeten Mails über Sendmail funktionieren nicht; blöderweise ist seit dem auch meine Adminoberfläche zu dem Shop nicht mehr erreichbar. In dem Error Log der Datenbank sehe ich folgende Fehlermeldung: a:1:{s:5:"error";s:57:"Language string failed to load: execute/usr/sbin/sendmail";} Das von mir verwendete Shopsystem ist xtCommerce Veyton 4.0.12. Der Sendmail Pfad in der Datenbank ist korrekt: usr/sbin/sendmail Ach ja, an die Php.ini komme ich von meinem Hoster aus nicht dran... Bitte helft mir... ist dringend!
  12. Ich hatte genau das gleiche Problem. Einfach das Optionsplugin bei installierte Plugins kurz deaktivieren und wieder aktiveren; dann gehts wieder ) und du musst nicht alles neu installieren... Das passiert, wenn du bei "Performance" den Datenbankmonitor aktivierst... --> Bug
×
×
  • Create New...