Jump to content
xt:Commerce Community Forum

kapwpt

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo oldbear, der Trick funktioniert großartig. Danke. Leider werden die Bilder nur nicht im Medienmanager-Bereich angezeigt. Gibt es da auch eine Lösung? Ich hatte die Bilder zuvor manuell per ftp in die entsprechenden Bilder-Ordner kopiert. Das Problem ist da wohl die Import-Funktion des Medienmanagers. Normalerweise müsste er ja die im org-Ordner abgelegten Bilder per Import-Knopf in den entsprechenden aktiven Ordner kopieren. Physisch scheint er die Bilder teilweise zu kopieren. In der Übersicht im Adminbereich erscheinen Sie allerdings nicht. Kurios ist dabei, dass die Bilder bei der Bilder-Bearbeiten Ansicht im Artikelbereich aber komplett und richtig angezeigt werden! Danke schon mal.
  2. Habe das gleiche Probleme wie Freudenberg: Datenimport mit dem Migrationstool (V3->V4) funktioniert soweit. Nur die Bilder der Artikel werden anscheinend "vergessen". Im Medienmanager tauchen die Artikelbilder gar nicht auf. In der Maske des Formulars zum Zuweisen der Bilder für einen Artikel werden die Bilder aber aufgelistet (ohne Vorschau allerdings) und können zugewiesen werden!!! Die Artikel haben nach dem Import aber kein Bild zugewiesen, so dass natürlich nur das Leer-Bild angezeigt wird. Weiß jemand eine Lösung oder gibt es eine korrekt arbeitende Version des Migrationstools?
  3. Gibt es eine Möglichkeit, die Captcha-Sicherheitsabfrage auch für die Anmeldung für Neukunden zu aktivieren?
  4. Hallo Forum, ist es möglich für Mandantenshops separate Varianten der gleichen Bezahlungsoption anzulegen? Also z.B. Bankeinzug für Shop1 mit Kontodaten abc, Bankeinzug für Shop 2 mit Kontodaten xyz ? Beim Paypal Plugin kann man ja für jeden Shop unterschiedliche Angaben machen. Ist dies auch für andere Bezahlvarianten möglich? Ist auch eine getrennte Lagerverwaltung für die Mandantenshops möglich?
  5. Können/müssen für die unterschiedlichen Domains der mandantenshops zusätzliche Zertifikate erworben werden oder muss nur die Domain des Hauptshops mit einem Zertifikat versehen sein?
  6. Danke df:bug. Die Umleitung des Mandantenshops läuft direkt über vhost-Datei und zeigt auf das entsprechende Verzeichnis des Hauptshops. Das scheint auch zu funktionieren, da der Zugriff stimmt. Die SSL-Leitung wird aufgerufen. Für Plesk-Benutzer ist allerdings auch wichtig, dass die SSL-Unterstützung für die entsprechenden Domains dann eingeschaltet ist.
  7. Hi One-Mile, dein Hoster wird wahrscheinlich auch einen Alias angelegt haben . Nochmal zu deinem www. Problem. Im Verzeichnis von Veyton liegt eine htaccess-Datei. In dieser musst du den folgenden Zusatz einfügen, wobei abc dann für deine entsprechende Domain für den Subshop steht. RewriteCond %{HTTP_HOST} ^abc.de$ RewriteRule ^/?$ "http\:\/\/www\.abc\.de" [R=301,L] Dann solltest du auch ohne www mit einzugeben auf deinen entsprechenden Mandanten-Shop kommen.
  8. Hi One-Mile, wie hast du denn deine Domain-Umleitung korrekt hinbekommen, so dass Veyton den Mandanten-Shop erkennt? Hilfe wäre hier dringend erforderlich! Für dein Problem sollte die folgende Lösung helfen: Du musst in der htaccess im root-Verzeichnis des Hauptshops folgendes einfügen (entsprechend deinem Beispiel): RewriteCond %{HTTP_HOST} ^abc.de$ RewriteRule ^/?$ "http\:\/\/www\.abc\.de" [R=301,L] Dann sollte das System den Header automatisch umschreiben und der Shop ist auch ohne www. erreichbar.
  9. Hallo Forum, hier mal eine weitere Frage, die ich nirgends erklärt finde. Wie sieht das mit dem Handling von SSL-Verschlüsselung in den Mandantenshops aus? Man kann ja den entsprechenden https:// Pfad in der Einstellung des Mandantenshops angeben. Wie läuft das aber mit den SSL-Zertifikaten? Wenn ich einen Mandantenshop z.B. nur als ALIAS des Hauptshops und nicht als "reale weitere Domain" angelegt habe, kann ich dann trotzdem SSL-Zertifikate nutzen? Hat jemand Erfahrung mit SSL in Veyton? Infos über die Handhabung wären klasse.
  10. Habe genau das gleiche Problem. Hier wird das Thema auch behandelt. Lösungen für eine direkte Umleitung aus einer Domain für einen Mandantenshop ohne Anlegen eines Alias wären hilfreich.
  11. Hallo JuWe, habe ein ähnliches Problem wie du. Ich möchte einen zweiten Mandantenshop einrichten. Dazu habe ich die nötigen Einstellungen im Admin-Bereich vorgenommen (Mandantenshop angelegt, Adressen eingetragen, aktiviert). Jetzt will ich von der zweiten existierenden Domain (KEIN ALIAS!) auf den Hauptshop per htaccess umleiten. Die Umleitung funktioniert auch, aber Veyton stellt nur den Hauptshop nicht den Mandantenshop dar. Er erkennt anscheinend die Umleitung nicht an. Wie kann man von einer realen Domain korrekt für einen Veyton-Mandantenshop umleiten? Ein wichtiger Hinweis: der Hauptshop befindet sich bei mir in dem Unterverzeichnis (domain1)/veyton . Hilfe von anderen Multishop-Betreibern wäre klasse.
×
×
  • Create New...