Jump to content
xt:Commerce Community Forum

qwertz1525

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by qwertz1525

  1. Hallo, könnte einer von euch so nett sein und erklären, wie man die Thickbox gegen euren Favoriten austauscht? Natürlich nur wenn es kein Betriebsgeheimnis ist Dankeschön schon mal vorab! Gruß qwertz
  2. Es gibt ja das Modul um die einzelnen Produkte eines Shops zu bewerten. Gibt es auch eine Option oder ein Modul, um den anbietenden Shop selbst zu bewerten? Praktisch adäquat zu den Produktbewertungen: 1-5 Sterne und eine Textbewertung. Noch besser wäre natürlich die Möglichkeit einzelne Punkte wie Service, Lieferzeit etc. zusätzlich zu bewerten.
  3. 9 Minuten Reaktionszeit, das nenne ich Support Bei Text funktioniert es, Danke. Allerdings hatte ich das Beispiel heruntergekürzt. Ich bräuchte auch einen Ersatz für z.B. {form type=checkbox name=cust_info[customers_newsletter] value=$cust_info.newsletter} Gibt es dafür ebenfalls eine simple Methode?
  4. Hallo, vorab: ich kann nicht im Plugin-Thread schreiben, sind dafür besondere Voraussetzungen notwendig? Probiere gerade die Plugin-Programmierung aus. Unter anderem möchte ich auf der Anmelde-Seite etwas beim Hook "login_create_account_tpl" einfügen. <code> <hook>login_create_account_tpl</hook> <phpcode><![CDATA[ echo '<h2>{txt key=TEXT_NEWSLETTER}:</h2>'; ]]></phpcode> <order>1</order> <active>1</active> </code> Funktioniert soweit auch, nur wird der Tag {txt key=TEXT_NEWSLETTER} nicht interpretiert (TEXT_NEWSLETTER ist definiert) sondern direkt ausgegeben. Ist dieses Verhalten beabsichtigt? Wenn ja, muss man sich immer wie im cleverreach-Plugin mit einer extra Klassen-Methode behelfen oder gibt es einen direkteren Weg? function _displayNLcheckBox() { global $xtPlugin, $xtLink, $db; $tpl = 'newsletter_checkbox.html'; $tmp_data = ''; $template = new Template(); $template->getTemplatePath($tpl, 'xt_cleverreach', '', 'plugin'); $tmp_data = $template->getTemplate('xt_cleverreach_smarty', $tpl, $tpl_data); return $tmp_data; } Gruß qwertz
  5. Wenn man im Admin-Bereich neue Dinge anlegt (neuer Hersteller, neues Produkt etc.) und diese dann speichert muss man bei meiner aktuellen Installation stets "Neu laden" klicken, damit das neu angelegte Objekt auch in der Übersicht erscheint. Ist es konfigurierbar, das nach dem Einfügen sofort die Seite neu geladen wird, damit alle aktuell vorhandenen Objekte angezeigt werden?
  6. Danke für die schnelle Antwort! Meinen Sie "templates/__xtAdmin/xtCore/pages/order.html"? Ich konnte dort leider keinen Hook-Eintrag finden. Außerdem müsste ich die Dokumenten-Werte (Dokumenten-ID, Pfad, Typ, etc.) erst an smarty übergeben, damit ich sie im Template verwenden kann. Wo würde dies erfolgen? Gibt es vielleicht eine Entwickler-Einführung für Veyton? Das Handbuch ist leider für dieses Thema nicht ergiebig.
  7. Ich brauche z.B. im Backend eine Übersicht der Dokumente, welche die Kunden im Frontend hochgeladen haben. Dafür würde ich am liebsten im Kunden-Tab neben "Kundenadressen" und "Bestellungen" einen weiteren Button "Dokumente" einfügen der einen neuen "Dokumenten"-Tab lädt. Auf diesem werden dann alle hochgeladenen Dokumente aufgelistet. Im Frontend suche ich mir für die Erweiterungen die passende xtCore-Page und das entsprechende Template und ändere es ab. Diese Taktik funktioniert aber mit dem Admin-Bereich nicht. Können Sie mir einen Hinweis geben, wo ich für oben genannte Problematik ansetzen kann? Gruß qwertz
  8. Hallo, schaue mir Veyton gerade etwas intensiver an. Im Frontend-Bereich kann man recht schnell Änderungen vornehmen, was sehr positiv ist. Die Dateien für den Admin-Bereich scheinen aber zum größten Teil encoded zu sein. Da wir für unser Konzept einige nicht triviale Änderungen im Front- als auch Admin-Bereich vornehmen müssen würde ich gerne wissen, ob eine Code-Änderung auch im Backend-Bereich für den Käufer möglich ist. Wenn ja: wie kann dies erfolgen? Gruß qwertz
  9. Hallo, ich versuche gerade eine Newsletter-Checkbox im Konto-Bereich zu integrieren. Das funktioniert auch alles, bis auf eine "Kleinigkeit". Beim Laden von "Kundendaten bearbeiten" bekomme ich es nicht hin, die in der Datenbank gespeicherte Vorbelegung auszugeben. Im Template: {form type=checkbox name=newsletter checked=$newsletter} Im Moment wird der Haken stets gesetzt, egal ob $newsletter mit "false" besetzt ist. Ein {form type=checkbox name=newsletter $newsletter} mit $newsletter = "checked" oder "" funktioniert nicht, da sich smarty dann über einen "invalid attribute name" beschwert. Hat jemand einen Tip, wie es richtig aussehen muss?
  10. Danke für die schnelle Info! Bezieht sich das auf die gebräuchliche pro "Seite" eine Währung oder gibt es tatsächlich die Möglichkeit pro Produkt, Versand, Versicherung unterschiedliche Währungen anzugeben? Was bedeutet, das die Produktpreise als auch die Versand- und Versicherungskosten in separater Währung ausgewiesen werden müssen.
  11. Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem Shop-System, das zwei Währungen gleichzeitig unterstützt. Beispiel: Alle Produkt-Preise sind in Euro, Versandkosten, Versicherung etc. werden in Zloty angezeigt und berechnet. Ist das mit xt commerce möglich? Oder zumindestens mit einem Modul? Oder hat jemand von euch eine Idee wie man das bewerkstelligen kann? Gruß qwertz
×
×
  • Create New...