Jump to content
xt:Commerce Community Forum

FITforKID

Members
  • Content Count

    77
  • Joined

  • Last visited

About FITforKID

  • Rank
    Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Stuttgart
  1. Super - so hat das Top funktioniert! Danke - Grüße Zurück Nur nochmal zur Zusammenfassung: Wenn ich im Backend die Cross-Selling Einstellungen auf max. Anzahl angezeigter Artikel z.B. auf 12 Stelle und dann nicht mehr als 12 Cross-Selling Artikel zu einem Artikel zugeordnet habe, so werden dann im Frontend im Slider z.B. 4 Artikel nebeneinander angezeigt - d.h. 3 x 4 Artikel: so werden diese nicht automatisch immer wieder neu angeordnet, da die max Anzahl auf 12 steht... So sehen die Kunden immer die gleichen 4 Artikel in der ersten Ansicht des Sliders. Um diese immer wieder neu zu sortieren, so das die Reihenfolge der angezeigten Cross-Sell Artikel variiert, kann man den oben angegeben Code von Oldbear verwenden!
  2. Hallo, sehe mal wieder den Wald vor Bäumen nicht... Wir nutzen XT:Commerce 5.08 Ich würde gerne die Artikel die im cross-sell Slider angezeigt werden zufällig sortieren lassen, so das jedesmal wenn ich einen Artikel aufrufe die Reihenfolge der Cross-Sell artikel anders ist... Aktuell ist die Reihenfolge immer gleich, so das immer die gleichen Artikel "vorne" zu sehen sind.. Ich kann das nicht im Backend in den Plugins einstellen. Die Anzeige der Cross-Sell Artikel wird ja über die product_listing_slider.html ausgegeben... Ich dachte in der Template Datei dazu könnte ich das ändern... Leider finde ich nicht die richtige Datei bzw. die richtige Stelle in der ich eventuell das kleine kürzel "order_by=rand" einfügen kann... Oder befinde ich mich da völlig auf dem Holzweg?? Mit der Bitte um Hilfe - DANKE
  3. Hallo, ich glaube ich stehe auf dem Schlauch und finde auch im Forum keine Lösung. Mein Problem bei XTC 5.0.8: Ich hätte gerne in den Artikelnamen der Slave Artikel die M/S Attribute mit dabei. Bsp.: Artikelname-Slaveattribut: Shirt-rot-L Bisher haben die Slaveartike zu einem Master alle den selben Artikelnamen. Im Warenkorb, in der Bestellbestätigung und auch beim Artikel Export über den Export Manager können diese nur über die Artikelnummer unterschieden werden. Bei der SEO übernimmt der Shop die Slave-Attribute als Text in die URL. Ich hätte das gerne auch bei den Artikelnamen auf der Artikeldetailseite, im Warenkorb, in der Bestätigungsmail und auch im Export. Gibt es eine Variable, die ich dort überall mit an den Artikelnamen hängen kann, das die Attribute mit ausgegeben werden? Oder gibt es eine andere Lösung? Ist es eine Einstellungsfrage? Hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und freue mich auf Eure Lösungen... DANKE
  4. Hallo, danke für das Feedback. Das habe ich schon gesehen, das es leider keine aktuelle, öffentliche Lösung für xtc5 zu dem altbekannten email-Problem zu dem mit im Paket angebotenen Plugin xt_priceinquiry gibt. Habe jetzt ein kleine und noch nicht ganz zufriedenstellende Lösung gefunden durch Veränderungen an der write.inquirey.html, inquiry.php und dem hook im Plugin. Kurz umrissen: in der write_inquiry.html eingefügt: {form type=hidden name=Artikelnr value=$product_data.products_model} {form type=hidden name=Bezeichnung value=$product_data.products_name} den hook class.product.php:buildData_top so verändert: $this->data['link_priceinquiry'] = $xtLink->_link(array('page'=> 'inquiry','params'=>'info='.$this->data['products_id'].' Artikelnr '.$this->data['products_model'].' Bezeichnung '.$this->data['products_name'])); die inquiry.php wie oben von Oldbear schon beschrieben aktualisiert Dann sieht die email am Ende so aus: Damit kann man mal leben - ist aber nicht ganz optimal! Leider bin ich weder Entwickler noch Programmierer und würde gerne die Platzhalter "firstname, lastname, comopetitor_price..." etc. noch durch normale Begriffe wie Vorname, Nachname, Niedrigster Preis etc... ersetzten - am besten durch mehrsprachige Sprachtexte - das habe ich jedoch nicht hinbekommen! Hoffe das hilft auch andern weiter...
  5. Hallo Oldbear, leider wird der Artikelname und die Artikelnummer nicht in der email angezeigt... Kann ich denn auch eine email Vorlage aus dem email-Manager verwenden? Am besten ähnlich wie die contact_mail-admin die auch für die Kontaktanfrage verwedet wird? Aktuell sieht meine Angebots-Anfrage email so aus: Das ist ein bisschen unpersönlich... Freue mich auf Antwort - DANKE
  6. Mal wieder ein Problem mit dem Connector - actindo <-> XTC5... Hat jemand einen funktionierenden Shopconnector für Shopversion 5? Wenn ich Artikel mit Slave-Artikeln aus Actindo in den XTC5 Shop übertrage, werden bei der Artikelbeschreibung bei jedem Zeilenumbruch ein /n eingefügt und so auch im Frontend ausgegeben. Wo kann das herkommen und was kann man dagegen machen?
  7. Hallo Schalipp, habe das gleiche Problem - wie hast Du das gelöst? gibt es eine Lösung?? Bitte antworte doch kurz - DANKE
  8. Hallo, dann hast aller Wahrscheinlichkeit nach einen Fehler in der Export definition. Kontrolliere Deinen Header und Deinen Body doch noch einmal auf Syntax Fehler (fehlende " oder { oder...) oder auf andere Fehler... Meisst liegt es daran...
  9. Habe den Fehler gefunden - lag an meinem FTP Programm - habe die Dateien noch einmal mit einem anderen FTP Programm hochgeladen und schon gings...
  10. Hallo, habe Probleme mit dem aktuellen Shopconnector von Actindo - Vers. 2.517 in Verbindung xt:Commerce Vers. 4.1.0 Mit der Connector Version 2.516 hat die Verbindung zwar geklappt aber die Artikelsynchronisierung mit Slaves und Bildern nicht. Die neue Version 2.517 bekomme ich leider nicht mit meinem Shop verbunden - kommt immer Fehler 200 (die url und die Login-Einstellungen habe ich nicht verändert). Erst dachte ich, das die Lese- und Schreibrechte falsch gestellt sind - aber alles auf 777 (nur zum Test) tut auch nicht. Hatte schon mal jemand ähnliche Probleme, bzw. eine Lösung oder auch den neuen Connector problemlos zum laufen gebracht? Danke für Eure Antworten und Erfahrungen.
  11. Hallo, habe die gleichen Probleme!!! Hat schon jemand eine Lösung gefunden. Bisher hat der Connector XTC <-> Actindo immer ganz gut funktioniert und wurde auch immer rechtzeitig upgedated... Eine Lösung wäre super!!!!!!
  12. Leider besteht das Problem noch immer! Ich kann mir nicht vorstellen, das ich der einzige bin, der dieses Problem hat! Hat denn keiner eine Lösung?
  13. Ihr müsst in Eurer Import Datei noch angeben, welche Tax-Class Eure Artikel haben, da das System sonst nicht weiss, welchen MwSt Satz es berechnen muss. D.h. Ihr braucht in der Import Datei auch ein Feld "products_tax_class_id" mit der dem entsprechenden Steuer Klassen ID....
  14. Das macht aber den Shop extrem langsam und blendet beim Wechsel zwischen den Seiten immer kurz eine weisse Seite ein - ansonsten funktioniert die exorbyte Suche gut!
×
×
  • Create New...