Jump to content
xt:Commerce Community Forum

MyNetsolution

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About MyNetsolution

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hatte ein änliches Problem und der Tipp von fairpreis, wo im Grunde dieses neue, temporäre Passwort tatsächlich generiert wird, war der Schlüssel zum Erfolg. In der \xtFramework\classes\class.customer.php... in ZEILE ~801 findet man nämlich die Funktion: "generateRandomString" und dort sind eben auch die Sonderzeichen definiert. Bei $stringS waren ursprünglich auch die Sonderzeichen & und das + Zeichen mit drin. Und genau diese scheinen eben nicht zu funktionieren und das Problem zu sein. Hierdurch konnten sich Kunden, nachdem sie das Passwort zurückgesetzt hatten, immer wieder nicht anmelden. Nach Entfernung dieser beiden Sonderzeichen aus $stringS funktioniert alles bestens. function generateRandomString($length=32,$specialSigns = 0) { $newpass = ""; $laenge=$length; $laengeS = $specialSigns; $string="ABCDEFGHIJKLMNPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnpqrstuvwxyz123456789"; $stringS = "!#$%()*,-./";
  2. Hallo, Gab es denn hierzu eine Lösung? Wir haben leider exakt das gleiche Problem. Soweit ich das eingrenzen kann, haben wir dieses Verhalten erst seit dem Upgrade auf version 4.2.00 Vielen Dank für die Hilfe! Giovanni
  3. Hallo Carsten, Wir haben - eigentlich erst seit dem Update auf Version 4.2 - ein ähnliches Problem, beim Versuch uns am Backend einzuloggen. Gab es bei Dir eine Lösung um dieses Verhalten zu fixen? Danke! VG, Giovanni
  4. Hi, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei einer Lastschrift Bestellung werden ja die Bankdaten alle zusammen in dem Feld {$order_data.orders_data} hinterlegt. Leider werden wie gesagt, alle Daten zusammen in dieses eine Felder gepackt. Und zwar in folgendem Format... a:5:{s:11:"customer_id";s:4:"XXXX";s:18:"banktransfer_owner";s:9:"Mustermann";s:22:"banktransfer_bank_name";s:8:"Volksbank";s:17:"banktransfer_iban";s:22:"ZZZZZZ";s:16:"banktransfer_bic";s:11:"yyyyyyy";} Gibt es denn, mit einfachen HTML Mittels, die Möglicheit diese einzelnen Felder, innerhalb der Ausgabe von {$order_data.orders_data} abzufragen / auszuschneiden / auszugeben? Also bei dem oberen Beispiel demzufolge die Inhalte aus s.18 oder s:17 usw? Vielen Dank im Voraus! Grüße, Gio
×
×
  • Create New...