Jump to content
xt:Commerce Community Forum

mediadaler

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About mediadaler

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Hallo, ich habe folgendes Problem. Wir betreiben Veyton 4.0.14 Merchant und haben in den unterschiedlichen Shops auch unterschiedliche Artikel drin. Nun ist das Problem, dass der Export über den Exportmanager bei dem einem Shop klappt, aber die Datenfeeds in der zweiten Domain auch die Artikel des anderen Shops übernimmt mit der eigenen Domain. Das heißt die Artikel werden aber in diesem Shop nicht angezeigt, weil diese ja unter der Domain nicht freigeschaltet sind. Ich habe auch schon versucht den Export neu anzulegen im Exportmanager, aber gebracht hat es nix. Bei den Artikeln ist alles richtig und auch im Exportmanager wurde nur der Export für die eine Domain freigeschaltet. Würde mich sehr über hilfe freuen, denn das erste Preisvergleichsportal hat die Artikel schon rausgenommen, weil viele Links ins leere laufen. Vielen Dank im voraus.
  2. Hallo..... schade keine Antwort mehr. Das Problem besteht weiterhin noch. Hat vielleicht jemand eine Lösung parat?
  3. products_model manufacturers_id MP_1001 5 MP_1002 5 So sieht das aus. Das products_model ist eindeutig und nur einmal vergeben.
  4. Danke für die schnelle Antwort Das Problem ist, ich möchte die Hersteller aktualisieren. Benutze eine csv mit products_model und der manufacturers_id. Wenn ich diese importiert habe sind die Preise alle auf null. Alles andere passt noch. Ist ein wenig nervig.
  5. hallo, schon öfters gefragt aber keine antwort gefunden. wenn ich meine artikel aktualisieren möchte (bestand, beschreibung und so) und keine preise in der csv datei habe (weil sind ja schon eingepflegt) werden alle preise mit null angezeigt. gibt es irgendwie ein vorschlag zur lösung, oder mach ich da irgendwie was fals? auch habe ich dann die preise mit in die csv datei genommen......auch das selbe problem. danke vorab
  6. Hallo, ich weiß nicht ob das Problem hier richtig ist, aber ich bräuchte dringend Hilfe. bis vor kurzem nutzen wir 4.0.13 und da war alles i.o.. Nun haben wir unseren Shop auf die CE Version umgestellt und sind dabei diesen einzurichten. Mein Problem ist, das man Artikel in den Warenkorb legen kann, die persönlich Daten eingeben kann und dann kommt das große nix. Einfach nur eine weiße Seite. Woran kann es liegen? Habe alles wieder so eingerichtet wie es vorher in der anderen Version funktioniert hat. Bin nicht der mit der großen Ahnung, aber man wächst ja mit der Aufgabe. Kleine Hintergrundinfos noch: SSL ist eingerichtet wie beschrieben, ansonsten läuft alles soweit. Vielen Dank vorab für eure Hilfe.
  7. Hallo, ich nutze nun schon Veyton 4.0.13 in Verbindung mit Auction Studio seit einiger Zeit. Nun hatte ich wegen irgendein Problem beim Support von Auction Studio angerufen und die sagten mir, dass ein neues Plugin(Schnittstelle) in Arbeit ist. Wie sieht es bei Euch aus? Ist schon mit einem Ergebnis zu rechnen? Nur mal so in den Raum geworfen ;o). Danke
  8. Guten Morgen, wenn ich mir deinen Shop anschaue sehe ich das du das Problem gelöst hast. Kannst du bitte die Lösung mal posten, oder eben wo dein Fehler lag? Ich bin auch schom rumbasteln. Danke
  9. Hallo, wenn ich die Bestellung bearbeiten möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung: ERROR: class not found: /mnt/webb/63/80/52626780/htdocs/xtCommerce_VEYTON_02/xtFramework/classes/class.xt_order_edit_products.php Ich habe das Plugin auch schon neu installiert. Vielleicht kann jemand einem Veyton Neuling auf die Beine helfen. Auch würde mich interessieren ob man nun die Zahlweise bei nicht abgeschlossene Bestllungen umstellen kann. Sorry, wenn diese Frage schonmal beantwortet wurde, aber ich bin hier im Forum nicht fündig geworden. Danke im voraus Andreas
  10. Also ich bin nicht der mit der großen IT Erfahrung, aber die Installation läuft absolut problemlos. Mit Hilfe des Forums bekommt man solche Sachen einfach hin. Wir nutzen Auction Studio mit mehreren Ebaykonten, Amazon, Hood, und vielen anderen und es ist einfach genial. Nun haben wir bis vor kurzen unseren Shop auf der Basis von e Pages (der größte Mist) und stellen gerade auf xt commerce um, einfach um uns die Arbeit zu ersparen alles manuell zu machen wie bei e Pages. Also ich kann diese Kombination nur empfehlen!
×
×
  • Create New...