Jump to content
xt:Commerce Community Forum

max232

Members
  • Content Count

    43
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo zusammen, ich habe gerade bemerkt, dass meine letzten Postings (von September, Oktober und letzter Woche) aus diesem Thread ohne Angabe eines Grundes und ohne mich zu informieren entfernt wurden. D.h. wenn man xt:commerce kritisiert dann greift die Zensur! Es tut mir leid, aber dank xt:commerce reicht's mir jetzt endgültig und ich werde in dieser Sache nicht mehr aktiv sein. Beste Grüße, Max
  2. Ich habe gesehen dass eine neue Version des Gutschein-Moduls zum Download zur Verfügung steht (xt_coupons_1-3-9_19-08-2013.zip): http://addons.xt-commerce.com/index.php?page=product&info=6 Leider finde ich dazu keinen changelog bzw. Dokumentation welche Änderungen durchgeführt wurden. Weis jemand von euch etwas darüber? Könnte das in diesem Thread diskutierte Problem damit behoben sein?
  3. Hallo zusammen, derzeit funktioniert die Suche nur für Produkte. Ich würde aber auch gerne in den Inhalten suchen. Was muß ich tun, um die Suchfunktion dahingehend zu erweitern? Danke - Max
  4. Hallo zusammen, wenn sich Kunden im Frontend anmelden dann ist dieser Zustand derzeit fast nicht sichtbar. Ob man angemeldet ist sieht man nur dadurch, dass ein Menüpunkt "Abmelden" angeboten wird. Gibt es eine Möglichkeit um das besser sichtbar zu machen? Mit der Bitte um Unterstützung - Beste Grüße, Max
  5. Ich habe jetzt nocheinmal darüber nachgedacht. Eigentlich sollte doch der Wert der mir bei der Verandkosten-Info angezeigt wird völlig unabhängig davon sein ob ich angemeldet bin oder nicht, da ich ja bei den schweizer Versandkosten die Mehrwertsteuer schon selbst abgezogen habe. -> D.h. es kann sich nur um einen Fehler im xt-commerce handeln -> xt:commerce zieht wenn ich als Schweizer angemeldet bin einfach überall wo sich eine Mehrwertsteuer drauf befindet diese ab - auch bei der Versandkosten-Anzeige in Länder wo Mehrwertsteuer berechnet werden soll
  6. Ich denke ich habe das ganze jetzt vom Prinzip her verstanden und inzwischen auch richtig konfiguriert -> d.h. bei den Versandkosten für die Schweiz wird jetzt der Wert korrekt angezeigt, den ich eingegeben habe. Nur stellt sich die ursprüngliche Frage, ob es normal ist, dass wenn ich als Scheizer angemeldet bin, bei den Versandkosten in die anderen Länder die Mehrwertsteuer abgezogen wird, oder ob es sich dabei um einen Bug handelt.
  7. Ich habe jetzt von allen Einstellungen Screenshots gemacht - vielleicht ist für Dich das Problem ersichtlich. Ansonsten trotzdem herzlichen Dank! Grüße - Max
  8. Ok, jetzt habe ich unter Versandkosten einen neuen Eintrag für EU-Drittland erstellt. Dort drinnen habe ich so wie vorher für die Schweiz einen Eintrag erstellt. Jetzt werden mir aber die Versandkosten für die Schweiz gar nicht mehr angezeigt und im Frontend erscheint folgende Meldung -> "Für dieses Zielland ist kein Versand möglich"
  9. Kannst Du mir bitte einen Tipp geben wie ich das genau mache - so ganz checke ich das noch nicht
  10. Hallo Michael, ich habe jetzt Steuersatz und Steierklasse angelegt. Weiters eine neue Versandzone in der sich nur die Schweiz (CH) befindet. (Zone ID von Steuersatz und Land sind beide auf Europa Ohne EU (30)) Aber am ursprünglichen Verhalten hat sich jedoch nichts geändert. Sobald ich als Schweizer Kunde angemeldet bin wird überall die Mehrwertsteuer abgezogen. -> In der Versandkosten-Info wird bei allen Versandkosten in alle Länder (egal ob Schweiz oder andere Länder) die Mehrwertsteuer abgezogen. Bei den Versandkosten in die Schweiz würde mich das ja nicht stören, weil dann gebe ich einfach die Bruttowerte ein, aber für die Versandkosten in alle anderen Länder ist die Angabe einfach falsch oder was soll angezeigt werden wenn ich als angemeldeter Schweizer mir die Versandkosten nach Österreich anschaue? LG - Max
  11. Hallo zusammen, bitte um Unterstützung für folgendes Problem: Ich versende vom österreichischen Shop in mehrere Länder, alle in der EU und ganz normal mit 20% Mwst. Jetzt soll die Schweiz als Versandland dazukommen. Dort soll keine Mehrwertsteuer berechnet werden. Ich mache also folgendes: 1) Einstellungen/Lokalisierungen/Länder/Schweiz "aktivieren" und die Zone ID auf "Europa (ohne EU)" 2) In den Versandkosten lege ich einen neuen Eintrag für die Schweiz mit Versandzone "Europa (ohne EU)" und Versandland "CH" an. Bei der Bestellung wird nun korrekterweise und wie gewünscht die Mehrwertsteuer abgezogen. Jetzt habe ich aber noch das Problem, dass wenn ich als schweizer Kunde angemeldet bin im Frontend bei der Versandkosten-Information auch bei den anderen Länder die Mehrwertsteuer abgezogen wird, was eine Falschangabe ist. -> D.h. wenn ich als Schweizer angemeldet bin und mir die Versandkosten nach Österreich anschaue dann wird fälschlicherweise die Mehrwertsteuer abgezogen. Und wenn ich nicht angemeldet bin, dann werden die Versandkosten in die Schweiz mit der Mehrwertsteuer angezeigt, was ja eigentlich auch nicht stimmt oder? Hm - wie lässt sich dieses Problem lösen? Danke - Max
  12. So, ich habe jetzt vom Support folgende Information bekommen: "Eine zusätzliche Option, dies auch Einstellbar zu machen ist für die nächste Version des Moduls geplant." Details zum Release-Termin der nächsten Version des Moduls seitens des Supports sind noch ausständig.
  13. Oje, das gibts ja nicht. Jetzt habe ich um €300,- die Gutscheinerweiterung gekauft und jetzt das In jedem anderem Shop kann ich den Gutschein natürlich auch auf die Versandkosten anrechnen. Was soll denn das sonst für einen Sinn haben? Sinn eines Geschenkgutscheines ist doch daß man damit einkaufen kann - wieso die Versandkosten davon ausnehmen? Sehr ärgerlich! Ich habe das Problem jetzt nocheinmal an helpdesk@xt-commerce.com gemailt. Falls noch weitere Nutzer davon betroffen sind am besten auch Email an helpdesk senden - vielleicht wird dadurch die Dringlichkeit dieses Fehlers bewusst!
  14. Bin leider kein Datenbank Profi. Wenn Du eventuell Details dazu hättest wie ich die exportierten Gutschein-Codes in phhpmyadmin einlesen kann wäre ich sehr dankbar.
×
×
  • Create New...